info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
pcvisit Software AG |

pcvisit SupportJournal FREE - Das Abrechnungstool für Support-Profis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


pcvisit veröffentlicht eine kostenlose"stand-alone" Variante für das bereits tausendfach eingesetzte Support-Abrechnungstool


pcvisit veröffentlicht eine kostenlose"stand-alone" Variante für das bereits tausendfach eingesetzte Support-Abrechnungstool Dresden, 17.08. ...

Dresden, 17.08.2010 Das pcvisit Support Journal FREE ist die Antwort auf die Frage aller Supporter nach einem Tool, mit dem Sie Ihre Supporttätigkeiten nachweisen und gleich in Form von Leistungsberichten und Abrechnungen erfassen können. Dieses Tool wird den Supportern kostenlos auf www.SupportJournal.de zur Verfügung gestellt. Damit unterstreicht die pcvisit Software AG zum wiederholten Male, wie wichtig ihr die Zielgruppe der Supporter ist.

Die "Stand-Alone"-Variante soll allen Supportern ein leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Abrechnungstool bieten, ganz gleich, ob sie pcvisit Softwareprodukte für Ihren Online-Support einsetzen oder nicht. "Uns ist es wichtig, den Supportern ein Werkzeug anzubieten, mit denen die oft unbeliebten Themen Abrechnung und Leistungsnachweis schnell und unkompliziert durchgeführt werden können", so Norbert Schuster (Leiter Unternehmenskommunikation und SocialMedia der pcvisit Software AG).

In Zusammenarbeit mit pcvisit Kunden, wie z. B. dem derzeitigen "Supporter des Jahres" Bernd Weber, auf www.dankesupporter.de, ist aus dieser Idee nach und nach ein Produkt geworden, das betriebswirtschaftlichen Mehrwert mit Bedienkomfort und Spaß am Produkt verbindet.

Das pcvisit SupportJournal FREE erstellt vollautomatisch nach jeder Support-Sitzung einen Leistungsbericht für die Kunden des Supporters und übernimmt auf Wunsch gleich den Versand per E-Mail. Besonders hervorzuheben ist die Erstellung von Abrechnungen inkl. Firmenlogo und persönlicher Anrede.

Nutzer von pcvisit Fernwartungsprodukten haben dabei weiterhin den Vorteil, dass Ihre Supportsitzungen importiert und automatisch ausgewertet werden können.

Ziel des SupportJournals ist es, Zeit und Aufwand für die typischen Büroarbeiten am Ende des Monats zu verringern und so mehr Zeit für Kunden und Support einsetzen zu können.

"Und dies ist erst der Anfang", meint pcvisit Produktmanager Rüdiger Schmidt. "Wir erhoffen uns viele Vorschläge und Ideen zu diesem Tool, damit kommende Versionen dem optimalen Supportabrechnungstool sehr nahe kommen".

Weitere Informationen zum pcvisit SupportJournal findet man unter: www.supportjournal.de


pcvisit Software AG
Norbert Schuster
Tatzberg 47/49
01307
Dresden
presse@pcvisit.de
0351/7 96 59 30
http://www.pcvisit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Norbert Schuster, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2313 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: pcvisit Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von pcvisit Software AG lesen:

pcvisit Software AG | 28.01.2014

Fernzugriff auf unbeaufsichtigte PCs - bei pcvisit jetzt noch günstiger

Dresden, 28.01.2014 - pcvisit RemoteSupport 12.0 ist die Lösung für den Fernzugriff auf unbeaufsichtigte Systeme über das Internet - nicht nur für Supporter: Neben der Fernwartung und -administration von Bestandskunden-PCs und Servern eignet sich...
pcvisit Software AG | 20.05.2011

Gewählt: Der Supporter des Jahres 2010

Dresden, 20.05.2011. Auf dem Portal www.DankeSupporter.de wurde der Supporter des Jahres 2010 gewählt - er heißt: Bernd Bornhöft, Leiter des Call-Centers der TurboMed EDV GmbH mit Sitz in Molfsee, Schleswig-Holstein. Jedes Jahr sucht die pcvi...
pcvisit Software AG | 12.11.2010

Easy Online-Support mit pcvisit

Dresden, 08.11.2010 Mit den neuen Remote-Komfort-Funktionen der "pcvisit EasySupport 10.0" löst die pcvisit Software AG ein häufiges Problem im Online-Support: Wie kann bestmöglicher Support gewährleistet werden, wenn der Kunde nicht vor Ort ist ...