info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
contentXXL International GmbH |

KoWi startet Webauftritt des Serviceportals für die EU-Forschungsförderung auf Basis von contentXXL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


CMS für neue Webseite auf Microsoft .Net Basis passt in die vorhandene IT-Landschaft


Die Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) unterhält seit Jahresbeginn ein Serviceportal für die EU-Forschungsförderung auf Basis des Business Content Management Systems (CMS) contentXXL. Die neue Webseite ging zum Start des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms online und wird seitdem kontinuierlich erweitert. Durch die Einführung eines CMS reduzierte sich für Kowi die ?time to web? und konnte eine höhere Aktualität der Inhalte gewährleisten. Mit dem neuen Webauftritt wurde nicht nur ein neues Design eingeführt, sondern auch ein optimierter Service für die Forscher. \r\n

Die Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) unterhält ein Serviceportal für die EU-Forschungsförderung auf Basis des Business Content Management Systems (CMS) contentXXL. Die neue Webseite ging zum Start des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms online und wird seitdem kontinuierlich erweitert. Durch die Einführung eines CMS reduzierte sich für Kowi die ?time to web" und konnte eine höhere Aktualität der Inhalte gewährleisten. Mit dem neuen Webauftritt wurde nicht nur ein neues Design eingeführt, sondern auch ein optimierter Service für die Forscher.

Wichtig für die Auswahl des richtigen CMS war die einfache Integration in die vorhandene Microsoft Technologielandschaft und die problemlose Anbindung vorhandener, bewährter Eigenentwicklungen, etwa des interessenspezifischen "Aktiven Informationsdienst" (Newsletter). Hier konnte contentXXL mit seiner Microsoft .NET Technologiebasis und seiner Offenheit und Modularität trumpfen.

Zum Start des 7. Rahmenprogramms für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (7. RP) der EU plante KoWi einen Relaunch ihrer Website - mit neuem Corporate Design und optimierten dynamischen Webservices - die mit der Einführung eines Redaktionssystems gekoppelt sein sollte. Da sich das einzusetzende CMS vollständig in die Microsoft IT-Landschaft integrieren musste, fiel die Entscheidung auf contentXXL, das auf Microsoft .NET basiert.

KoWi bietet deutschen Forschern über die Webseite www.kowi.de und www.kowi.eu in kompakter Form umfassende Informationen zur EU-Forschungsförderung, KoWi berät Wissenschaftler bei der Antragstellung und Projektdurchführung im Forschungsrahmenprogramm und organisiert Veranstaltungen in ganz Deutschland und in Brüssel.

Für den Anbieter des CMS, die Nürnberger contentXXL International GmbH, ist KoWi ein weiteres erfolgreiches Projekt im Wissenschafts- und Forschungsumfeld nach der Realisierung des Internetauftritts vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) ww.dlr.de.

Nach dem Relaunch im Januar wurde der Internetauftritt von KoWi bereits mehrfach erweitert, beispielsweise um ein Dokumentenmodul und eine angepasste Volltextsuche. An der Ergänzung durch weitere Module, einem Veranstaltungskalender und einem Umfragetool wird bereits gearbeitet.


contentXXL International GmbH
Annett Petzold
Deutschherrnstrasse 15-19
90429 Nürnberg
+49 (0)911 277 865 0

http://www.contentXXL.de



Pressekontakt:
XIKOM Frank Bärmann
Frank Bärmann
Suestrastraße 87
52538
Selfkant
baermann@xikom.de
02456-508073
http://www.xikom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Bärmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2599 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von contentXXL International GmbH lesen:

contentXXL International GmbH | 20.10.2010

contentXXL Solutionpartner Fecton Softwarevertrieb GmbH online mit contentXXL CMS

Das IT-Unternehmen Fecton Softwarevertrieb GmbH mit Hauptsitz im österreichischem Thalheim bei Wels erhöht mit einem neuen Internetauftritt die Service-Qualität für Kunden und Interessenten. Unter www.fecton.at können sich diese über die Leistu...
contentXXL International GmbH | 15.10.2010

Kaufbeuren bietet mit contentXXL umfangreichen Bürgerservice im Netz

Die Stadt Kaufbeuren nutzt für ihren Internet-Auftritt www.kaufbeuren.de das Business Content Management System contentXXL. Die Website bietet interessierten Besuchern einen umfangreichen Service mit vielen Extras rund um die Stadtverwaltung. Mi...
contentXXL International GmbH | 13.10.2010

MIBAG Property + Facility Management nutzt contentXXL als CMS für die Website

Das Unternehmen MIBAG ist einer der führenden Anbieter im Bereich des integralen Property + Facility Managements in der Schweiz. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens, insbesondere seiner Produktangebote und Branchenlösungen sollte...