info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 25.10.2016

Protokoll- und Schriftführung des Betriebsrats I


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
04.02.2013 - 08.02.2013
D-22761 Hamburg
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Der Gesetzgeber hat sehr genau festgelegt, was der Schriftform bedarf. Wird diese nicht eingehalten, obwohl sie erforderlich ist, sind Stellungnahmen des Betriebsrats wertlos. Bei Verfahren vor dem Arbeitsgericht werden als Erstes die Formalien überprüft. So kann es passieren, dass der Betriebsrat das Verfahren bereits verloren hat, bevor überhaupt inhaltlich verhandelt wurde.

Sie als Betriebsrat müssen daher genau wissen, wann und in welcher Form etwas schriftlich festgehalten werden muss.


Inhalt

Teil A: Rechtliche Fragen (2,5 Tage)

Die korrekte Einladung zu Sitzungen

Protokollführung

Formerfordernisse bei Abschluss, Änderung und Aufhebung einer Betriebsvereinbarung

Formfragen bei Regelungsabreden

Schriftliche Stellungnahme Ä Forderungen Nachdruck verleihen

Teil B: Professionelle Protokollführung mit dem PC (2,0 Tage)

Grundsätzliches zum Protokoll

Arbeiten mit dem PC



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Mandate-besondere-Funktionen/Betriebsrats-Buero-und-Sekretariat/Protokoll-und-Schriftfuehrung-des-Betriebsrats-I?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 25.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: