info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 24.10.2016

Ideenmanagement und betriebliches Vorschlagswesen - Kreativität macht sich bezahlt


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.04.2013 - 18.04.2013
D-40210 Düsseldorf
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

In den Köpfen der Kollegen steckt riesiges Potenzial für die Verbesserung betrieblicher Abläufe und die Entwicklung innovativer Produkte. Sie können hierdurch die Marktposition des Arbeitgebers stärken und damit Arbeitsplätze sichern. Doch viele Arbeitgeber nutzen dieses Potenzial nicht oder nicht nachhaltig. Dabei liegen viele gewinnbringende Ansätze auf der Hand. Ganz gleich, ob Ideenwettbewerbe, Qualitätszirkel oder die Prämierung besonderer Innovationen der Arbeitnehmer: Wer die Kreativität der Mitarbeiter fördert, legt den Grundstein für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens.


Inhalt

Formen des betrieblichen Vorschlagswesens

Honorierung von Vorschlägen

Arbeitnehmererfindungen

Mitbestimmung des Betriebsrats in Innovationsprozessen

Sicherung von Innovationen



Zielgruppe

Betriebsräte sowie Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus der Personal- und Personalentwicklungsabteilung, die sich mit dem betrieblichen Vorschlagswesen und Ideenmanagement beschäftigen.



Ziele

Sie lernen



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Mandate-besondere-Funktionen/Veranstaltungen-fuer-BR-und-FK/Ideenmanagement-und-betriebliches-Vorschlagswesen?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 24.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: