info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 21.10.2016

Diskriminierungsschutz und AGG - Aktiv gegen Benachteiligung und Schikane


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
29.10.2013 - 31.10.2013
D-10115 Berlin
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Auch mehrere Jahre nach dem Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ist noch keine diskriminierungsfreie Arbeitswelt in Deutschland entstanden. In vielen Betrieben wird Ä ob nun aus Unwissenheit oder Sorglosigkeit oder teils auch bewusst Ä Gleiches ungleich behandelt. Demotivation und Unzufriedenheit sind neben den persönlichen Nachteilen für die Betroffenen die Folgen eines unachtsamen Umgangs mit dem Thema Gleichbehandlung und Diskriminierungsschutz. Doch wann liegt überhaupt eine verbotene Diskriminierung vor und wie kann sie geahndet werden' Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es für Arbeitnehmer und den Betriebsrat und wie werden sie durchgesetzt'


Inhalt

Diskriminierungsschutz nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Typische Formen der Diskriminierung im Betrieb

Rechte der Betroffenen und Maßnahmen gegen Störer

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Arbeitnehmer-im-Betrieb/Diskriminierungsschutz-und-AGG?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 21.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: