info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung | 23.10.2016

Umwelt und Recht


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
00.00.0000 - 00.00.0000
D-18055 Rostock
Ulmenstraße 69
Firmenlogo von Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Im Zertifikatskurs werden wesentliche Grundlagen und Strukturen der für die
Technische Dokumentation relevanten gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie
technischer Normen gelehrt, um vor diesem Hintergrund die Reichweite und
Bedeutung der rechtlichen Bestimmungen zu erörtern. Dabei geht es zum einen um
Kennzeichnungspflichten und zum anderen um Dokumentationspflichten.


Inhalte

In diesem Zertifikatskurs werden folgende Themenschwerpunkte vermittelt:

wahlweise: Recht der Biodiversität oder Technisches Umweltrecht
Landwirtschafts-, Agrarumwelt- und Gentechnikrecht
Umweltverträglichkeitsprüfung
Landschaftsplanung


Ziele

Den Teilnehmern werden wesentliche Grundlagen und Strukturen des Umweltrechts sowie des Landwirtschafts-, Agrarumwelt- und Gentechnikrechts vorgestellt, um vor diesem Hintergrund die Reichweite und Bedeutung des Umweltrechts zu erörtern. Ziel des Moduls ist es, mit der umweltrechtlichen Terminologie vertraut zu machen und Kenntnisse der für diesen Bereich typischen Problemfelder zu vermitteln. Dieses Wissen kann eine versierte rechtliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen, soll aber bei der Entscheidung helfen, wann eine solche Beratung erforderlich ist und welche Aspekte für entsprechende Gespräche von Bedeutung sind. Die Teilnehmenden beherrschen nach Abschluss des Moduls Methoden, Instrumente und Arbeitsfelder der Landschaftsplanung sowie der Regionalentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Planungsebenen und der internationalen Zusammenhänge (EU-Recht). Seit den 90er Jahren durchdringt das Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung immer stärker die Genehmigungs- und Planungspraxis in der BRD. In den Lehreinheiten des Moduls werden Ziele, Methoden und Anwendungsbereiche der Umweltverträglichkeitsprüfung vermittelt und anhand von praktischen Beispielen veranschaulicht.

Die Teilnehmer erwerben Sach- und Fachkompetenzen zu den einzelnen Lerneinheiten sowie Methodenkompetenz bei der Diskussion und Lösung einzelner Rechtsfälle und Übungen. Durch die selbstständige Erarbeitung fachübergreifender Zusammenhänge innerhalb des Moduls werden die Kompetenzen des vernetzten und antizipatorischen Denkens sowie die des forschenden Lernens gefördert. Die Diskussion und Bearbeitung interdisziplinärer Zusammenhänge auf der Lernplattform fördert darüber hinaus die kommunikative Kompetenz.


Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Mitarbeiter von Umweltbehörden, Ingenieur- und Planungsbüros sowie an interessierte Bürger, die sich mit rechtlichen Fragestellungen im Umweltschutz sowie Fragen und Problemen der Umweltverträglichkeitsprüfung auseinandersetzen möchten.


Termin

Termin auf Anfrage


Preis: 595 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.weiterbildung.uni-rostock.de/zertifikatskurse/umweltschutz/umweltrecht/

Unternehmenseintrag: Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung

Eingestellt am: 23.10.2016 von: Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung.

Weitere Events von Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung: