Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Entwicklungs-Agentur Neuss: So werden Erfolgsteams zu Gewinnern und vollbringen Höchstleistungen

Fokus auf Service-Qualität durch alle Mitarbeiter

Teamerfolge sind von allen Teammitgliedern abhängig. Vertrauensvolle Zusammenarbeit und transpartente Kommunikation sichern langfristig den finanziellen Bestand von Unternehmen und binden Stammkunden, die dem guten Ruf des Unternehmens folgen.\r\n
Wissenschaftler belegen international [1], was Josef W. Kirchhartz und sein Berater-Team von der Entwicklungs-Agentur Neuss aus eigener Anschauung, Unternehmenspraxis und Lebenserfahrung Unternehmenskunden seit Jahren nahebringen [2]: Teammitglieder haben sich überlappende Kompetenzen. Sie vertrauen einander und füllen ihren Platz aus, sind bereit, sofort eine andere Rolle zu übernehmen. Die Kommunikation in der Vorbereitung eines Projektes gibt allen den gleichen Informationsstand. In der Reflektion wird eine Fehlerkultur entwickelt, die keinen Gesichtsverlust durch Fehler kennt, sondern hilft, die Grenzen durch fehlendes Wissen, Können und Fehler zu überwinden. So entstehen Hochleistungsteams, die auf ihrer gemeinsamen Erfahrung aufbauen und ihre intuitive Entscheidungskraft ausweiten, um auch unter Druck mehr zu erfassen, mehr zu kommunizieren und mehr zu entscheiden. Dieser Lernprozeß mindert von Mal zu Mal die Zeitverluste, die durch Unschlüssigkeit und Unsicherheit den Teamerfolg behindern.

Das Team der Entwicklungs-Agentur Neuss
Josef W. Kirchhartz: "Was nicht geprüft wird, kann nicht verbessert werden. Wir sind Berater mit Handwerksausbildung und fundierter Beraterausbildung und Abschlüssen. Wir schauen seit über 10 Jahren mit externen, fachlich orientierten Augen in Ihr Unternehmen. Wir waren Augen und Ohren der Hersteller, daher wissen wir, wie Hersteller sich Informationen über Ihr Handwerksunternehmen besorgen und diese Informationen nutzen. Unser Modell macht deutlich, dass der langfristige Geschäftserfolg entscheidend von der Zufriedenheit der Kunden und der Mitarbeiter sowie der Anerkennung des Unternehmens in seinem Umfeld bezogen auf seine gesellschaftliche Verantwortung abhängt."

Was Kunden erwarten
Jeder Kunde schätzt zunehmend die Qualität und die Leistung eines Handwerkers. Er gewinnt die Sicherheit, dass seine Aufträge mit höchster Zuverlässigkeit ausgeführt werden. Allerdings sind weder Hersteller noch Handwerker gegenwärtig und künftig imstande, allein über die Qualität eines verkauften Produktes oder einer erbrachten Dienstleistung ihre Marktanteile dauerhaft zu sichern. Kunden schätzen es, Stammkunden zu werden und zu bleiben, weil sie Vertrauen entwickeln und bequem ihren Bedarf decken, ohne zeitaufwändig recherchieren zu müssen. Sie delegieren gerne diesen Arbeitsanteil, weil Preis und Qualität allein nicht ihr gesamtes Kundenbedürfnis abdecken. Den wesentlichen Stellenwert nimmt die Service-Qualität ein, weil damit alle bewußten und unbewußten Situationen, die im Kundenverhältnis auftreten können, abgedeckt sind. Alle Mitarbeiter eines Unternehmens benötigen ein feines Gespür dafür, wie sie spontan und intuitiv in unvorhersehbaren Situationen die Unternehmensziele und Kundenbedürfnisse zusammenhalten, damit Kunde und Unternehmen Gewinner bleiben. Kunden erwarten keinen Kaffeeklatsch und keine Mitarbeiter, die "lieb und nett" sind, sondern kompetente entscheidungsfähige Menschen, die möglichst ohne Rückfrage handeln können.

Wie Unternehmen zu Höchstleistungen auflaufen
Die Berater der Entwicklungs-Agentur Neuss haben die langfristige Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens im Fokus. Die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Unternehmen werden geschaffen oder optimiert. Das Management wird befähigt, die Anforderungen der Kunden und Mitarbeiter besser zu erfüllen. Zentraler Faktor für den Erfolg eines jeden Unternehmens ist die Zufriedenheit seiner Kunden und Mitarbeiter. Daher ist das System "opTEAMALE ServiceQualität" (OSQ) als ganzheitliches Mitarbeiter-Managementkonzept ein zentrales Element des unternehmerischen Erfolgsmanagements. Der durch dieses System implementierte kontinuierliche Verbesserungsprozess sichert diese Fähigkeit auch in der Zukunft und bildet somit die Basis, die Kundenzufriedenheit und damit auch die Position des Unternehmens auf dem Markt weiter auszubauen. Da die Prozesse für alle Mitarbeiter transparent und überschaubar gestaltet werden, ist es jedem Mitarbeiter im Unternehmen möglich, ein besseres Verständnis für den betrieblichen Ablauf zu entwickeln und dadurch das Kostenbewusstsein zu fördern.

Kontakt zur Entwicklungs-Agentur Neuss
Interessierte Geschäftsführer von Unternehmen nehmen ihren ersten informellen Kontakt telefonisch über 02131 741342 oder über das Kontaktformular der Internetseite auf: www.service-qualitaet.biz/contact .

Quellen:
[1] www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1100710/Siegen-lernen--Geheimnis-des-Erfolgs
[2] www.Service-Qualitaet.biz/ueber_uns



Kirchhartz
Josef W. Kirchhartz
Koblenzer Str. 7-9
41468 Neuss
02131 74 1342

http://www.Kirchhartz.biz



Pressekontakt:
public Effect
Hans Kolpak
Göhren 2
95493
Bischofsgrün
Hans.Kolpak@publicEffect.com
09276 926 9711
http://www.publicEffect.com

26. Aug 2010

Von Kirchhartz

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Kolpak, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 593 Wörter, 5079 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Kirchhartz


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Kirchhartz


Das Handwerkermagazin steht für Erfolgsstrategien und opTEAMale Service Qualität

Von Kirchhartz
29.09.2010
29.09.2010: "Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die Anderen erst einmal reden." John F. Kennedy wird diese einfache Wahrheit zugeschrieben, die Josef W. Kirchhartz im Vorwort des Heftes 1 von "Das Handwerkermagazin" zitiert. Das Handwerk steht heute vor der Herausforderung, optimale Servicequalität zu bieten und morgen, soviel Nachwuchs zu gewinnen, daß Handwerksbetriebe weiterhin finanziell erfolgreich existieren können. Die Erstausgabe des Handwerkermagazins widmet sich schwerpunktmäßig drei Themen, die wesentlich die Zukunftssicherung von Handwerksbetrieben betreffen. Die Besten ...

Entwicklungs-Agentur mit interkultureller Kompetenz

Von Kirchhartz
22.07.2010
22.07.2010: Petra Sorge dos Santos in Hamburg, eine erfahrene interkulturelle Trainerin und Coach, Katalysatorin und Moderatorin für Change-Prozesse und Diversity Management, erweitert die Entwicklungs-Agentur Neuss um interkulturelle Kompetenz. Petra Sorge dos Santos: "Es sind Menschen, die Produkte und Dienstleistungen erschaffen. Menschen sind es, die in neuen Märkten arbeiten. Das größte Potenzial liegt im Kopf jedes einzelnen. Potenziale zu erkennen und zu fördern, ist unsere Leidenschaft." Situation in Deutschland Unternehmen spüren die Veränderungen des demographischen Wandels im Alter u...