Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
29
Aug
2010
ASTRA Deutschland GmbH 29. Aug 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: ASTRA Deutschland GmbH: Das große Gernsehen – und Gernsurfen!

Die ASTRA Deutschland GmbH informiert über ihren neuen Webauftritt

Unterföhring, im August 2010. Nicht nur in einem neuen Gewand, auch mit vielen neuen Features und mit einer deutlich besseren Benutzerführung präsentiert sich jetzt der Internetauftritt von ASTRA Deutschland. ASTRA Deutschland informiert über den aktuellen Homepage-Relaunch und die neuen Features und Funktionen.

Frisch, modern, deutlich aufgeräumter und „webzweinullig“. Die ASTRA Deutschland GmbH hat den Internetauftritt www.astra.de generalüberholt. Die neue Seite zeichnet sich durch viele benutzerfreundliche Neuerungen und neue Features aus.

Das Highlight ist der neue Programmführer, mit dem Zuschauer sich sieben Tage im Voraus über das Programm vieler Sender informieren können. Das Angebot wird weiter ausgebaut, ab nächstem Jahr sind alle in Deutschland empfangbaren Sender im Programmführer dabei. Zu jeder Sendung gibt es eine Kurzinformation. Wer mag, kann auch nach Genres suchen, seinen persönlichen TV-Programmführer zusammenstellen, seinen Lieblingssender auswählen und sich sogar zu einzelnen Sendungen Erinnerungen per Mail schicken lassen. Schon auf der Startseite findet der User ausgewählte Hinweise auf das laufende Programm, die in Rotation eingeblendet werden.

Die Homepage bietet mit ihrer großen Bühne Sendern jetzt Möglichkeiten für Promotion oder Specials. Die prominenten Teaser erleichtern den Einstieg in die ASTRA-Welt und fungieren als unübersehbare Wegweiser zu digitalem Sat-Empfang, HDTV, TV-Sparrechner und HD+. Die einzelnen Inhalte sind deutlich besser miteinander vernetzt als vorher und machen das surfen auf astra.de deutlich angenehmer und effizienter.

Auch die Seite mit Informationen zum ASTRA-Empfang hat optisch wie inhaltlich deutlich von der Überarbeitung profitiert. Der Besucher kann jetzt nicht nur feststellen, in welcher Ausleuchtzone er wohnt, sondern auch gleich einen Händler kontaktieren – oder die Installation selbst vorzunehmen: Beschreibung zu Montage, Material, Werkzeuge, wichtige Hinweise - alles dabei!

Dinge, die ein Besucher interessant findet, kann er jetzt durch die Einbindung von Social Media-Funktionen auch mit anderen teilen.

Dass der neue Internetauftritt einen Quantensprung darstellt, ist nicht nur die Binnensicht. Damit das so bleibt, wird ASTRA Deutschland die Seite in nächster Zeit mit zusätzlichen Inhalten und Funktionen weiter ausbauen. Am besten gleich bookmarken, es lohnt sich!

Für weitere Informationen zu ASTRA und HDTV wenden Sie sich bitte an:

Stefan Vollmer
Pressesprecher
ASTRA Deutschland GmbH
Betastrasse 1-10
85774 Unterföhring
Tel. + 49 (0) 89 1896 2120
Stefan.Vollmer@ses-astra.co
www.astra.de


Über SES ASTRA (www.ses-astra.com)
Das SES ASTRA-Satellitensystem ist das führende System für den Direktempfang in Europa. Gegenwärtig besteht die Satellitenflotte aus 16 Satelliten, die mehr als 125 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa versorgen und mehr als 2.600 analoge und digitale Fernseh- und Radiokanäle übertragen. SES ASTRA versorgt außerdem Unternehmen, Regierungen und ihre Dienststellen mit satellitenbasierten Multimedia-, Telekommunikations- und Internetdiensten. SES ASTRA ist mit mehr als 130 HD-Kanälen auf seinen Hauptorbitalpositionen die wichtigste HD-Plattform für Europas führende Sendeanstalten. Die Hauptorbitalpositionen von ASTRA sind 19,2° Ost, 28,2° Ost, 23,5° Ost., 5° Ost und 31,5 ° Ost.

Über SES
SES (Euronext Paris, Luxemburger Börse: SESG) besitzt SES ASTRA und SES WORLD SKIES, sowie Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko und an O3b Networks, einem neugegründeten Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. SES bietet über eine Flotte von 44 Satelliten rund um den Globus umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES sind abrufbar unter: www.ses.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Vollmer , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 3736 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: ASTRA Deutschland GmbH: Das große Gernsehen – und Gernsurfen!, Pressemitteilung ASTRA Deutschland GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von ASTRA Deutschland GmbH


   

ASTRA Deutschland: 3,6 Mio. TV-Haushalte müssen noch auf digitalen Empfang umstellen

09.01.2011: Unterföhring, 22.12.2010 In 500 Tagen, am 30. April 2012, wird das analoge Fernsehsignal über ASTRA Satellit in Deutschland abgeschaltet. Wer bis dahin nicht auf digitalen Empfang umgerüstet hat, wird auf sein gewohntes Fernsehprogramm verzichten müssen. Insgesamt sind davon in Deutschland noch rund 20 Prozent der Sat-TV-Haushalte betroffen, das entspricht rund 3,6 Millionen Anschlüssen. Bei durchschnittlich zwei Geräten pro TV-Haushalt warten noch über sieben Millionen analoge Empfänger darauf, ausgetauscht zu werden. Täglich müssten somit rund 17.500 Digital-Receiver in den verblei...

   

ASTRA verdoppelt 2010 Anzahl der HD-Sender für Zuschauer in Deutschland

30.12.2010: Unterföhring, 21.12.2010 Fernsehempfang über ASTRA-Satellit bleibt der wichtigste Treiber für HDTV und der bevorzugte Verbreitungsweg für digitale Programme und HDTV in Deutschland. Die Anzahl der HD-Sender, die über ASTRA-Satellit in Deutschland zu empfangen sind, hat sich seit Anfang 2010 auf 24 HD-Sender verdoppelt, inklusive Free-TV, öffentlich-rechtliche Sender und Pay-TV-Kanäle. Im Vergleich zum Jahresbeginn 2009 sind sogar sechs Mal so viele HD-Programme über Satellit zu empfangen. ASTRA Deutschland berichtet über die aktuellen Zahlen. Maßgeblichen Anteil an diesem HD-Boom...

   

ASTRA Deutschland: Analog abschalten, besser fernsehen

23.12.2010: • Training von rund 4.500 Verkäufern in 1.800 Unterhaltungselektronik-Märkten • Sat-TV: Schwarzer Bildschirm ab Mai 2012 ohne Digital-Empfang • Zukunftssicher digital umsteigen mit Empfangsgeräten für HD+ Unterföhring, 22. Dezember 2010. ASTRA Deutschland und die HD PLUS GmbH führten im zweiten Jahr in Folge eine bundesweite Trainingstour zur Schulung von Verkaufspersonal in Unterhaltungselektronik-Märkten durch. Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr das bevorstehende Ende des analogen Satellitenempfangs und alles Wissenswerte zu HD+ inkl. Technik und Empfangsmöglichkeiten. A...