Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
30
Aug
2010
KWH Preis UG (haftungsbeschränkt) 30. Aug 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Ökostrom: Über 300 Energieanbieter bieten Tarife mit zertifiziertem Ökostrom an


Laut einer Untersuchung des Energie Informationsportal „kwh-preis.de“ gibt es inzwischen über 330 Energieanbieter in Deutschland, die Ökostrom mit einem gültigen Ökostromzertifikat oder Gütesiegel anbieten. Untersucht wurde, ob die Energieanbieter eine gültige „TÜV„ Zertifizierung für ihren Ökostromtarif besitzen, oder ob ihnen das Ökostrom-Label „ok-power“ des Vereins „EnergieVision e.V.“ oder das „Grüne-Strom-Label“ des gleichnamigen Vereins verliehen wurde.

Der Begriff Ökostrom ist in Deutschland nicht geschützt oder reglementiert. In der Vergangenheit ist es teilweise vorgekommen, dass über Handel mit Herkunftsnachweisen Atom und Kohlestrom in Ökostrom umdeklariert wurde. Die Umweltorganisation „Greenpeace“ warnte in diesem Zusammenhang im Jahr 2009 vor der „Mogelpackung Ökostrom“ und die unabhängige Verbraucherzeitschrift „Ökotest“ titelte noch im April diesen Jahres „Grün ist nur das Feigenblatt“.

Verbraucher, die sich für Ökostrom entscheiden, wollen, dass die erneuerbaren Energien in Deutschland gefördert werden, und nicht mehr Kohle- und Atomstrom in deutsche Netze eingespeist werden. Umso wichtiger für Verbraucher ist es, sich auf unabhängige Zertifizierungen verlassen zu können. Die anerkanntesten Gütesiegel für Ökostrom in Deutschland sind die vom „Technischer Überwachungs-Verein“ (TÜV) oder von den Vereinen „EnergieVision“ und „Grüner-Strom-Label“ verliehenen Gütesiegel.

Unter den über 330 Energieanbietern mit zertifiziertem Ökostrom in Deutschland befinden sich besonders viele Stadtwerke und kommunale Energieversorger. Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) im Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertreibt zusammen mit der ASEW Energie und Umwelt Service GmbH & Co beispielsweise die Ökostromprodukte „watergreen“ und „energreen“ über kommunale Energieversorger an die Verbraucher. Momentan bieten 37 regionale Energieversorger ihren Kunden das Ökostromprodukt „watergreen“ und 66 Anbieter den Ökostrom „energreen“ an.

Laut Aussage des VKU von April 2010 investieren Stadtwerke zudem aktuell in Projekte zu erneuerbaren Energien- mit einer Gesamtleistung von rund 1.230 Megawatt.

Informationen zu den Ökostromanbietern und den ihnen verliehenen Gütesiegel finden sich zusammengefasst in einer Tabelle auf der Webseite kwh-preis.de.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Madel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2460 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ökostrom: Über 300 Energieanbieter bieten Tarife mit zertifiziertem Ökostrom an, Pressemitteilung KWH Preis UG (haftungsbeschränkt)



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von KWH Preis UG (haftungsbeschränkt)


   

Energieportal kwh-preis.de startet Aktion "Ökostrom Offensive"

09.11.2010: Das Energieportal KWH Preis (http://www.kwh-preis.de) hat die Aktion "Ökostrom Offensive" gestartet. Den Anbietern geht es um die Begeisterung für regenerative Energieerzeugung und darum, andere Stromkunden auch von dieser Idee zu überzeugen. Auf kwh-preis.de findet sich ein Stromtarifrechner, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Mit diesem lässt sich ganz einfach der richtige Stromtarif für die jeweiligen Bedürfnisse finden. Es besteht die Möglichkeit sich in dem Stromtarifrechner nur Angebote von Ökostromtarifen anzeigen zu lassen. Dazu genügt eine kleine Umstellu...