Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
04
Aug
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: PowerMedia-Produkte von Dialogic ermöglichen Realtime-Anwendungen für Multimediakommunikation über hochentwickelte Netzwerke

Dialogic setzt neue branchenweite Maßstäbe für umfangreiche API und Protokolle für softwarebasierte Entwicklung mit Unterstützung ausgereifter Sprach- und Video-Multimediaanwendungen

RENNINGEN 04. August 2010 - Dialogic Corporation („Dialogic“), ein globaler Anbieter leistungsfähiger Produkte und Technologien für Multimedia- und Signalverarbeitung, stellt die Produktfamilie Dialogic® PowerMedia™ zur Medienverarbeitung vor, die es den Kunden ermöglicht, innerhalb kurzer Zeit innovative Realtimelösungen für Multimediakommunikation über hochentwickelte Kommunikationsnetzwerke – z. B. 3G/4G-Mobilfunknetze und Festnetz, Kommunikationsnetze von Unternehmen und das Internet – bereitzustellen. Zu den PowerMedia-Produkten gehören:


• Dialogic® PowerMedia™ IP Media Server (IPMS)
• Dialogic® PowerMedia™ Host Media Processing (HMP) Software
• Dialogic® PowerMedia™ Web Media Server (WMS) und
• Dialogic® PowerMedia™ Media Server Connector (MSC)

Die PowerMedia-Produkte bieten Netzwerkbetreibern und Unternehmen die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit hochwertige Dienste zu erstellen, entweder über verschiedene branchenübliche Programmierschnittstellen und/oder API von Dialogic®, die alle die hochentwickelten, soliden Dialogic®-Algorithmen für Medienverarbeitung verwenden. PowerMedia-Produkte nutzen u.a. maßgeschneiderte, zum Patent angemeldete Videocodec-Technologie, die von Dialogic® Media Labs mit dem Ziel entwickelt wurde, dem Endkunden höchste Videoqualität zu bieten. Aus den verschiedenen API können sich die Kunden dann genau dasjenige aussuchen, das sich am besten für das jeweilige Anwendungsprofil eignet.

Zwei der PowerMedia-Produkte sind PowerMedia WMS und PowerMedia MSC. Der PowerMedia WMS stellt Webentwicklern eine Vielzahl verschiedenster Funktionen zur Verfügung, mit denen innovative Anwendungen wie Click-to-Call auf Facebook sowie sprach- oder videofähige Textnachrichten und „Tweets“ im Handumdrehen erstellt werden können. Dieses Produkt wurde speziell für Webanwendungen mit Realtimekommunikation entwickelt und stellt eine Alternative dar zu dem in der Branche weit verbreiteten Designansatz für Medienserver „One-size-fits-all“. Über den MSC können Java-EE-Anwendungsserver mit dem PowerMedia IPMS verbunden werden.

Der PowerMedia IPMS ist ein leistungsstarkes und flexibles serverbasiertes Softwareprodukt, das offene Protokolle und API unterstützt und damit Kapazitäten für die Verarbeitung von hochwertigen traditionellen Mobilfunk- und Festnetzdiensten erschließt. Als Weiterentwicklung des aktuellen IPMS-Produkts enthält die neue Version umfassende Medienverarbeitungsfunktionen für Ton und Video und ist vollständig kompatibel mit den Vorgängerversionen. Der PowerMedia IPMS bietet Video-Transcoding, -Transrating und -Transsizing für die Codecs H.263 und H.264 sowie RTSP-Client und unterstützt die Realtimeeinfügung von Werbung und anderen Informationen durch Text-Overlays. Der IPMS kann sowohl als Bestandteil von Service-Delivery-Plattformen als auch als IMS-Mediothekfunktion genutzt werden.

Die PowerMedia HMP (früher Dialogic® Host Media Processing Software) verarbeitet Medien mit einer hohen Dichte auf allgemeinen Servern, ohne dass dafür besondere Hardware erforderlich ist. Durch die Integration der neuen H.264-Video- und HD-Sprachcodecs bietet PowerMedia HMP eine Vielzahl von Multimediafunktionen zur Erstellung flexibler, skalierbarer und wirtschaftlicher IP- und Hybrid-Medien-Server der nächsten Generation, konvergente Telefonieanwendungen, Contact Center und Videoportale für den Einsatz bei Serviceanbietern und Unternehmen. Umfassende programmatische Schnittstellen ermöglichen eine präzise Anwendungssteuerung über Medien- und Signalfunktionen, während vorhandene Toolkits und Middleware von Drittanbietern die schnelle Anwendungsentwicklung auf den oberen Programmierebenen ermöglichen. Die Festnetz-Konnektivität wird durch Dialogic® HMP Interface Boards (DNI Boards) und Dialogic® Media Gateways gewährleistet.

Der PowerMedia WMS ist ein neues serverbasiertes Softwareprodukt, das umfassende Medienverarbeitungskapazitäten für Webanwendungen liefert, ohne dass der Entwickler dafür Kenntnisse über die traditionellen Telefonieprotokolle benötigt. Durch die Nutzung branchenüblicher Webprotokolle wie HTTP, HTTPS, RTP und RTSP sowie einer soliden RESTful-Programmierschnittstelle verleiht der PowerMedia WMS den Serviceanbietern und Webentwicklern die Möglichkeit, Web-2.0-Anwendungen mit Funktionen für Multimediakommunikation in Realtime aufzuwerten. Der WMS verfügt über erweiterte Medienverarbeitungsmöglichkeiten wie Audio-/Video-Wiedergabe und -Aufzeichnung, Audio-/Video-Konferenz und Text-Overlay.

Der PowerMedia MSC, ein weiteres neues Softwareprodukt, verbindet Java-EE-Anwendungsserver über JSR 309 mit PowerMedia IPMS. Der MSC bietet erweiterte Sprachverarbeitungsfunktionen wie Audiowiedergabe/-aufzeichnung, einfaches Mischen von Konferenzen sowie grundlegende Aufforderungen und Digit Collection.

„Auf Grund der rasanten Weiterentwicklung und Konvergenz der Kommunikationsnetze fordern Serviceanbieter und Unternehmen anspruchsvollere, interaktivere Multimediadienste“, erklärte Jim Machi, Marketing Senior Vice President von Dialogic. „Dialogic will seinen Kunden dabei helfen, herauszufinden, was sie in Bezug auf Medienverarbeitung besonders dringend benötigen, und ihnen dafür genau die richtigen Produkte zur Verfügung stellen. Mit den PowerMedia-Produkten von Dialogic und ihrer Technologie zur Medienverarbeitung in Realtime können unsere Kunden zahlreiche neue Funktionen in ihre Anwendungen einbinden und dabei deren Markteinführung erheblich beschleunigen sowie die Betriebskosten senken.“

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Hassan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5762 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: PowerMedia-Produkte von Dialogic ermöglichen Realtime-Anwendungen für Multimediakommunikation über hochentwickelte Netzwerke, Pressemitteilung Dialogic Deutschland GmbH

Dialogic Corporation ist ein führender Anbieter von erstklassigen innovativen Technologien auf Grundlage offener Standards, mit deren Hilfe Netzwerkbetreiber und Unternehmen innovative mobile Video-, IP- und TDM-Lösungen in ihren Kommunikationsnetzen anbieten können. Die Kunden und Partner von Dialogic verlassen sich auf die spitzentechnologischen und flexiblen Komponenten, um Mehrwertlösungen weltweit schnell anwenden zu können.

Informationen zu Dialogic erhalten Sie unter http://www.dialogic.com/de. Treten Sie außerdem unserer sozialen Netzwerks-Gemeinde, dem Dialogic Exchange Network (DEN), unter www.dialogic.com/den bei oder besuchen Sie unsere Facebook -, Twitter- und YouTube-Seiten für zusätzliche Neuigkeiten und Updates zu Dialogic.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Dialogic Deutschland GmbH


   

Dialogic stellt zusammen mit Bressner Technology GmbH „Lync in a Box“ vor

25.02.2011: Renningen/Gröbenzell 25. Februar 2011 - Dialogic Inc. (NASDAQ: DLGC), ein führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, die erweiterte Netzwerke unterstützen, stellt zusammen mit Bressner Technology GmbH eine neue schlüsselfertige Unified Communications Lösung vor. Diese „Lync in a Box“ Lösung ermöglicht Unternehmen die schnelle Integration einer neuen Kommunikationsplattform in Firmennetze bzw. deren funktionale Erweiterung. Die „Lync in a Box“ Lösung wird während der CeBIT auf dem Stand von Microsoft Deutschland gelauncht und ist vorerst in drei Modellen verfügbar. Lync,...

   

Dialogic bringt Survivable Branch Appliance für Microsoft Lync Server 2010 raus

19.11.2010: Renningen – 19. November 2010 – Dialogic Inc. (NASDAQ: DLGC), ein führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, die erweiterte Netzwerke unterstützen, hat heute die Survivable Branch Appliance (SBA) Software für die Dialogic® Media Gateway Serie (DMG4000 Gateways) herausgebracht. Die SBA Software ist ein wichtiger Teil für den Microsoft® Lync™ Server 2010, der neuesten Version bei den Microsoft Unified Communications Produkten. Die Software stellt auch dann Kommunikation und Konnektivität für Niederlassungen bereit, wenn die WAN-Verbindung zum zentralisierten Datencenter, in de...

   

Dialogic und Veraz Networks haben fusioniert; Aufnahme des Geschäftsbetriebs als Dialogic und Ändern des NASDAQ-Börsenkürzels von Veraz Networks NASDAQ in DLGC

04.10.2010: SAN JOSE, Kalifornien- (4.October 2010) - Dialogic Corporation, Pionier im Bereich interaktiver mobiler Videodienste und -anwendungen und Veraz Networks, führender Anbieter für Bandbreitenoptimierung und Switching-Produkte der nächsten Generation, gaben heute bekannt, dass die beide Unternehmen ihre Fusion vollzogen haben. Das neue fusionierte Unternehmen mit Hauptsitz in San José, Kalifornien, heißt Dialogic und wird öffentlich unter dem Börsenkürzel NASDAQ: DLGC gehandelt. Es steht unter der Leitung von Nick Jensen als Aufsichtsrats- und Vorstandsvorsitzender (ehemals Aufsichtsrat...