Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die Verkaufsveranstaltungen der Ponyforum GmbH bürgen für Qualität

Zwölf ehemalige Kollektionsponys qualifizieren sich aktuell fürs Bundeschampionat

Zwölf ehemalige Kollektionsponys qualifizieren sich aktuell fürs Bundeschampionat Mittlerweile gibt es drei verschiedene Verkaufsserien, die die Ponyforum GmbH initiiert und durchführt. ...

Mittlerweile gibt es drei verschiedene Verkaufsserien, die die Ponyforum GmbH initiiert und durchführt. Die zweimal jährlich stattfindenden, renommierten POS mit hochveranlagten Spitzenponys, die jährliche Hengstauktion mit vielversprechendem Sport -und Zuchtnachwuchs und die viermal im Jahr durchgeführten Sportpony-Verkaufstage mit tollen Kandidaten zu reellen Preisen.
Trotz dieser theoretisch angelegten Einteilung zeigt die Praxis, dass auf allen drei Veranstaltungen Sportponys für die ganz große Bühne erworben werden können. So qualifizierten sich insgesamt sechs Kandidaten von den POS für das diesjährige Bundeschampionat, aber auch jeweils drei von der Hengstauktion und den Verkaufstagen. Eckhard Scharf, Verkaufsleiter der Ponyforum GmbH, ist über diesen Umstand mehr als begeistert: "Ich freue mich ganz besonders darüber, dass gleich drei ehemalige Kollektionsponys unserer Verkaufstage den Sprung zum Bundeschampionat geschafft haben. Das zeigt, dass man auch auf unserer Basisveranstaltung durchweg extrem veranlagte Ponys findet und das zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen."
Die nächste anstehende Veranstaltung ist im Oktober ein ganz besonderes Highlight. Die große Jubiläumsveranstaltung der 10. POS wartet mit einer außergewöhnlichen Dressurkollektion auf. Diese gibt es ab Anfang September online zu sehen unter www.ponyforum-online.de. Nähere Informationen finden Sie hier oder unter der Ponyforum- Servicenummer: 05695/ 992910. (Frau Marioth). Fragen zur aktuellen Kollektion bitte an Reinhold Eitenmüller 0171/2654880 oder Eckhard Scharf 0173/9928653.



Ponyforum GmbH
Nina Nina Seidel
An der Schlossgärtnerei 26
22926
Ahrensburg
n.seidel@ponyforum-online.de
0170-9292007
http://www.ponyforum-online.de

31. Aug 2010

Von Ponyforum GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Nina Seidel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1839 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Die Verkaufsveranstaltungen der Ponyforum GmbH bürgen für Qualität , Pressemitteilung Ponyforum GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Ponyforum GmbH


   

10. POS erzielt sensationellen Durchschnittspreis von 27.600 Euro: Spitzenpreis von 75.000 Euro für Ballack

19.10.2010: 14 der 28 angebotenen Ponys konnten direkt verkauft werden. Den sensationellen Spitzenpreis von 75.000 Euro erzielte Ballack (von Beckenbauer), gezogen und im Besitz von Patrizia von Mirbach aus dem Zuchtgebiet Mecklenburg-Vorpommern. Der 4-jährige Hengst war bereits 2009 und 2010 hocherfolgreich auf dem Bundeschampionat in Warendorf zu sehen. Mit 63.000 Euro folgte dicht dahinter die 7-jährige Ausnahmestute Grazia WE, gezogen und ausgestellt von Reinhard Kramer aus dem Zuchtgebiet Weser Ems. Drittteuerstes Pony war der im Turniersport hocherfolgreiche Nelson. Er wechselte für 40.000 Euro ...