Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
01
Sep
2010
BASF Wall Systems GmbH & Co. KG 01. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Rajasil Service-Kraftpakete in neuem Outfit

Die Kundendienst-Fahrzeuge der BASF Wall Systems aus Marktredwitz

Die Kundendienst-Fahrzeuge der BASF Wall Systems aus Marktredwitz Bundesweit und unermüdlich sind sie im Einsatz, die Servicefahrzeuge der BASF Wall Systems. Da gehört auch mal ein neues Outfit dazu. ...

Bundesweit und unermüdlich sind sie im Einsatz, die Servicefahrzeuge der BASF Wall Systems. Da gehört auch mal ein neues Outfit dazu. Zukünftig kommen die Fahrzeuge weiß-orange lackiert mit Aufschrift Rajasil Bausanierung für den Kompetenzbereich Bausanierung des Unternehmens, angesprintet. Fahrer und Fahrzeuge bilden ein wahres Service-Kraftpaket, mit dem, wenn nötig rund um die Uhr, ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum bedient werden kann. Perfekt mit Maschinen-, Schlauchtechnik und Handwerkszeug ausgestattet, sind die Vorführtechniker der BASF Wall Systems zu jeder Zeit in der Lage, Kunden und Verarbeiter in die Vielzahl der Produktsysteme aus den Bereichen Wärmedämmung und Bausanierung einzuweisen und die Arbeiten vor Ort zuverlässig zu betreuen. Sie leisten jegliche Art technischer Hilfestellung, legen auf den Baustellen selbst Hand an, lösen Probleme und haben stets ein "offenes Ohr" für Verbesserungsvorschläge, Lob und auch Tadel. Die Erstellung von Musterflächen gehört selbstverständlich auch zum Service.

Verantwortungsvoll, flexibel und erfahren sichern die Servicetechniker der BASF Wall Systems so die Betreuung der Kunden vor Ort. Eine ganz entscheidende Rolle spielen sie jedoch auch als Schnittstelle zwischen Markt und Unternehmen, denn die Techniker tragen regelmäßig ihre Eindrücke, Erfahrungen und Ergebnisse von außen in das Werk. "Unser Service-Team hat mehr als jeder andere von uns das Ohr am Markt, hat den Praxisbezug überhaupt und ist mit seinem Know-how und seiner langjährigen Erfahrung unentbehrlich bei der Verbesserung vorhandener Produkte, vor allem jedoch bei der Entwicklung neuer Produktsysteme", so Heiko Faltenbacher, Leiter Marketing und Communication der BASF Wall Systems. "Damit sind die Vorführtechniker ganz maßgeblich an der praxisbezogenen Betreuung von Entwicklungsprojekten und der Ausführung von Versuchen und Feldversuchen beteiligt, was sie technisch immer auf dem neuesten Stand hält."

Nicht zuletzt ist die Arbeit der Servicetechniker auch im Bereich von Schulungs- und Seminarveranstaltungen unverzichtbar. Ist die praktische Präsentation von Produktsystemen gefragt, sorgen die Mitarbeiter der BASF Wall Systems unmittelbar nach den theoretischen Ausführungen der Referenten für die entsprechende Veranschaulichung.


BASF Wall Systems GmbH & Co. KG
Heiko Faltenbacher
Thölauer Straße 25
95615
Marktredwitz
heiko.faltenbacher@basf.com
09231-802500
http://www.rajasil.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiko Faltenbacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2574 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Rajasil Service-Kraftpakete in neuem Outfit, Pressemitteilung BASF Wall Systems GmbH & Co. KG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von BASF Wall Systems GmbH & Co. KG


   

Innendämmung funktioniert doch nicht? Oder?

28.11.2013: Vielfach hat der Bauherr keine Wahl. Besonders denkmalgeschützte Gebäude oder erhaltenswerte Fassaden aus Fachwerk, Sichtmauerwerk oder Naturstein dürfen oder sollen durch eine wärmedämmende Maßnahme an der Hausfassade nicht ihr „Gesicht verlieren“. Auch bei Gebäuden mit technischen oder rechtlichen Einschränkungen sowie unregelmäßigem oder nachträglichem Heizbedarf ist eine Außendämmung meist nicht ratsam. Es liegt auf der Hand: Darf oder kann eine Fassade nicht gedämmt werden, ist eine innenseitige Außenwanddämmung oft die einzige Möglichkeit zur energetischen Sanierung un...

   

Wärmedämmung ist nicht schön? Oder?

20.11.2013: Der Bauherr alleine entscheidet, ob er ein rein mineralisches System haben will oder auf organisch superleichte Hochleistungsdämmstoffe mit geringen Schichtdicken zurückgreifen will. In der Gestaltung ist alles möglich, wie man am Beispiel des „tanzenden Hauses“ in Prag sehen kann. In Anlehnung an das Hollywood Traumpaar Ginger Rogers und Fred Astaire wurde an der Moldau-Uferstraße das tanzende Haus erbaut. Die wellenförmigen Bewegungen von Gingers wehendem Tanzkleid galt es nach den Plänen des Architekten auf der Fassade plastisch in Szene zu setzen. Zudem sollte das neu errichtete Ge...

   

Der „Kreativste“

14.11.2013: Als Klebe- und Armiermörtel sowie Oberputz in einem Produkt steht der „Heck K+A plus“ seit vielen Jahren unverwechselbar für Vielseitigkeit, hohe Ergiebigkeit, Flexibilität und leichte Verarbeitbarkeit. Dieses Produkt wurde jetzt entscheidend weiterentwickelt. Gerade in Bezug auf Kreativität, Farbigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten wurden neue Akzente gesetzt. „Der Kreativste“ bietet nun eine Farbskala von über 160 ausgewählten, aus dem BASF Color Sensation Farbtonblock gehaltenen Farbvarianten. Weitere Farbtöne, vorwiegend Pastellfarben, von weiteren Farb- und Putzherstellern gibt...