Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Plenartagung des Europäischen Parlaments vom 6. bis 9. September

u. a.: Tierversuchsrichtlinie/ Echtheitsprüfung von Euro-Münzen/ Verhandlungen zu ACTA/ Freizügigkeit der Arbeitnehmer/ Beschäftigungspolitik/ Journalismus und neue Medien/ Lage der Roma

u. a.: Tierversuchsrichtlinie/ Echtheitsprüfung von Euro-Münzen/ Verhandlungen zu ACTA/ Freizügigkeit der Arbeitnehmer/ Beschäftigungspolitik/ Journalismus und neue Medien/ Lage der Roma (ddp direct) Berlin, 03. ...
(ddp direct) Berlin, 03. September 2010 - Nach der Sommerpause widmen sich die Europaabgeordneten zunächst den Euro-Münzen, wie deren Echtheit geprüft und wie Fälschungen verhindert werden können. Die Abstimmung zum Bericht findet am Dienstag (7. September) in erster Lesung statt. Am Montag (6. September) stellt der deutsche Abgeordnete Kurt LECHNER seinen Bericht zur Verknüpfung von Unternehmensregistern vor. Weitere Berichte befassen sich mit der Lebensmittelversorgungskette in Europa, mit der Rolle der Frau in einer alternden Gesellschaft oder mit dem Thema Journalismus und neue Medien. Am Dienstag (7. September) gibt es eine Aussprache zur Lage der Union mit Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Anschließend stimmt das Plenum über den Bericht zur Freizügigkeit von Arbeitnehmern in erster Lesung ab. In dem Bericht werden bereits bestehende Texte zusammengeführt. Die Abgeordneten stimmen auch über eine Entschließung zur Weiterentwicklung des Beschäftigungspotenzials einer neuen, nachhaltigen Wirtschaft ab, die von der deutschen Berichterstatterin Elisabeth SCHROEDTER vorbereitet wurde. Ebenfalls am Dienstag findet eine Debatte zum Bericht über die Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten statt. Die Meinung des Europäischen Parlaments ist dabei für die Mitgliedsstaaten nicht bindend. Eine Entschließung zur Lage der Roma in Europa wurde aus aktuellem Anlass kurzfristig mit auf die Tagesordnung am Dienstag gesetzt. Am Mittwoch (8. September) stimmen die Europaabgeordneten in zweiter Lesung über die neue Tierversuchsrichtlinie ab. Der vorliegende Kompromiss wurde über eineinhalb Jahre mit dem Rat und der Kommission ausgehandelt. Laut der deutschen Berichterstatterin Elisabeth JEGGLE soll die neue Tierversuchsrichtlinie Forschung und Tierschutz besser miteinander in Einklang bringen. Das Plenum hält zudem eine Aussprache zu den laufenden Verhandlungen über das Abkommen gegen Fälschung und Piraterie (ACTA). Am Donnerstag (9. September) diskutiert das Plenum über Menschenrechtsverletzungen im Iran.

Eine ausführliche Darstellung der Plenar-Themen gibt es unter:
http://www.europarl.europa.eu/news/expert/tous_les_briefing/default/default_de.htm


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zo4l96

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/politik/plenartagung-des-europaeischen-parlaments-vom-6-bis-9-september-95218




Europäisches Parlament
Michael Kaczmarek, Presseattaché
Unter den Linden 78
10117
Berlin
presse-berlin@europarl.europa.eu
030 2280 1000
www.europarl.de/presse

03. Sep 2010

Von Europäisches Parlament

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Kaczmarek, Presseattaché, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2756 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Europäisches Parlament


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*