Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
06
Sep
2010
prudsys AG 06. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: prudsys AG tritt dem Demandware LINK Partnerprogramm bei und entwickelte eine vorgefertigte Schnittstelle zur leichteren Integration ihrer recommendation Technologie

Eine vorgefertigte Schnittstelle zwischen dem Modul prudsys RDE | Recommendations und der Demandware eCommerce Plattform erlaubt zukünftig eine schnelle und kostengünstige Implementierung der führenden Echtzeit Recommendation Technologie.

Eine vorgefertigte Schnittstelle zwischen dem Modul prudsys RDE | Recommendations und der Demandware eCommerce Plattform erlaubt zukünftig eine schnelle und kostengünstige Implementierung der führenden Echtzeit Recommendation Technologie. ...

prudsys gibt heute bekannt, dass das Unternehmen dem Demandware LINK Partnerprogramm beigetreten ist. Bei diesem Programm handelt es sich um eine "Best-of-Breed" Community, in der sich Technologiepartner zusammenschlossen, um Händlern die Einführung von verschiedenen eCommerce Technologien zu erleichtern. Als Mitglied von Demandware LINK entwickelte prudsys eine vorgefertigte Schnittstelle für die Demandware ® eCommerce Plattform, um die Implementierung ihres Realtime Decisioning Lösung prudsys RDE | Recommendations in eine Demandware Umgebung grundlegend zu vereinfachen.

"Wir freuen uns, die prudsys AG als Mitglied unserer LINK Community begrüßen zu dürfen." so Jamus Driscoll, Marketing Direktor bei Demandware. "Durch die neue prudsys RDE Schnittstelle können Demandware Kunden die Implementierung der führende Recommendation Technologie mit bedeutend weniger Zeitaufwand und Kosten realisieren, als die Integration normalerweise dauern und kosten würde. prudsys ist uns beigetreten, damit Integrationsprobleme für den Händler der Vergangenheit angehören. "

Die Integrationskosten einer Applikation können für den Online Händler auf nahezu 50% jener Kosten steigen, die allein für die Integration eine reinen eCommerce Technologie anfallen würden. Mit einer vorgefertigten Schnittstelle zwischen der prudsys RDE und der Demandware eCommerce Plattform, lassen sich der Aufwand und die Kosten spürbar reduzieren. Demandware Schnittstellen und weiterführende Dokumentationen sind für Demandware Kunden und Mitglieder der LINK Partner Community kostenfrei unter demandware.com downloadbar.

"Mehrere unterschiedliche eCommerce Technologien mit einander zu verbinden, ist für den Händler meist mit enormen Aufwand und Mühe verbunden." so Mitchell Kramer, Vize Präsident der Patricia Seybold Group. "Durch das zur Verfügungstellen zahlreicher Schnittstellen zu ausgesuchten Technologien, verhelfen Demandware und seine Partner Händlern zu signifikanten Kosteneinsparungen."


prudsys AG
Sandra Kögel
Zwickauer Straße 16
09112
Chemnitz
presse@prudsys.com
+49 371 27093-31
http://www.prudsys.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Kögel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2242 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: prudsys AG tritt dem Demandware LINK Partnerprogramm bei und entwickelte eine vorgefertigte Schnittstelle zur leichteren Integration ihrer recommendation Technologie, Pressemitteilung prudsys AG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von prudsys AG


   

Schäfer Shop steigert Bestellquote um bis zu 15 % durch individualisierte Kataloge

26.07.2018: Chemnitz, 26.07.2018 (PresseBox) - Die SSI Schäfer Shop GmbH vertreibt seit über 40 Jahren hochwertige Möbel und Komplettausstattungen für Büro, Lager und Vertrieb sowie Büromaterial und -technik. Um neue Kunden zu gewinnen und Kaufimpulse für Bestandskunden zu setzen, nutzt das serviceorientierte Unternehmen u.a. physische Print-Mailings und elektronische Newsletter. Um relevante und individuelle Inhalte für jeden Kunden zu realisieren, setzt Schäfer Shop SSI auf die KI-basierte prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE).Die prudsys RDE erfasst das Klick- und Kaufverhalt...

   

Vertrauen ist die beste Medizin: Sanicare setzt auf personalisierte Kundenansprache durch prudsys

31.01.2017: Chemnitz, 31.01.2017 - Die BS-Apotheken OHG gilt als Experte im Apotheken-Versandhandel und führt mit SANICARE eine der größten deutschen Versandapotheken. Innovation und Kundenfokussierung sind wichtige Prinzipien für SANICARE. „Wir möchten unseren Kunden optimale Angebote und eine zielgerichtete Beratung im Onlineshop bieten. Dafür sind wir stetig auf der Suche nach innovativen Technologien. Durch den Einsatz der prudsys RDE liefern wir jedem Kunden das richtige Produktangebot, passend zu seinen individuellen Präferenzen“, sagt Heinrich Meyer, Leiter der Versandapotheke SANICARE.U...

   

Umsatzsteigerung und höhere Kundenzufriedenheit: Fashion ID setzt auf Echtzeit-Empfehlungen von prudsys

08.10.2014: Chemnitz, 08.10.2014 - Peek und Cloppenburg* steht seit über 100 Jahren für erstklassigen Service, eine starke Verbundenheit zum Kunden und bietet qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen. Der Servicegedanke des Fashionhändlers erfolgt ab sofort auf einer neuen Stufe: die Kunden des im August vollkommen überarbeiteten Onlineshops Fashion ID (www.fashionid.de), erhalten ab sofort Kaufempfehlungen angezeigt. Möglich wird dies durch den Einsatz der prudsys Realtime Decisioning Engine (kurz: prudsys RDE).Mit Nutzung der prudsys RDE erhalten Shop-Besucher ab sofort vollautomatisch und...