Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
06
Sep
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Concentro begleitet den erfolgreichen Verkauf der aba z&b Schleifmaschinen GmbH i.I.

Nach erfolgreicher Investorensuche durch die Concentro Management AG erwirbt die MSO Schleiftechnik GmbH die Geschäftsaktivitäten und wesentlichen Vermögensgegenstände der aba GmbH

Nach erfolgreicher Investorensuche durch die Concentro Management AG erwirbt die MSO Schleiftechnik GmbH die Geschäftsaktivitäten und wesentlichen Vermögensgegenstände der aba GmbH München/Nürnberg 06.09.2010. ...

München/Nürnberg 06.09.2010. Die Concentro Management AG, eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit Sitz in München, Nürnberg und Stuttgart, gibt heute die erfolgreiche Vermittlung der Geschäftsaktivitäten und wesentlichen Vermögensgegenstände der aba z&b Schleifmaschinen GmbH i.I. mit Sitz in Aschaffenburg bekannt.

Gemeinsam mit dem Tübinger Insolvenzverwalter Dr. Gerhard Walter suchte Concentro nach einem geeigneten Investor, um die Geschäftstätigkeiten von aba weiterführen zu können.

Missmanagement und Branchenkrise führten in die Insolvenz

aba z&b, vor der Insolvenz für eine kurze Zeit im Besitz chinesischer Investoren, hat eine jahrzehntelange Tradition als deutscher Hersteller von Flach- und Profilschleifmaschinen. Noch im Jahr 2008 realisierte die Gesellschaft einen Umsatz von über 25 Mio. EUR mit rund 140 Mitarbeitern bei einer zweistellig positiven Rendite.

Im Jahr 2009 wurde durch Missmanagement und die eintretende Krise im Werkzeugmaschinenbau ein Umsatz von nur noch knapp 10 Mio. EUR mit 128 Mitarbeitern realisiert. Die hieraus fehlenden Liquiditäts- und Ergebnisbeiträge führten schließlich zur Insolvenz.

Concentro findet 70 interessierte Unternehmen

Concentro steuerte den Verkaufsprozess, sprach insgesamt 70 potenzielle Interessenten an, führte acht Managementgespräche vor Ort und hatte schließlich 2 Angebote vorliegen. Nach intensiven Verhandlungen und einem Auktionsverfahren erhielt MSO den Zuschlag, die Marken, Kundenstamm, Know-how, Patente und wesentliche Vermögensgegenstände zu erwerben. Mit dieser gelungenen Transaktion konnten 50 von zuletzt 84 Arbeitsplätzen in Deutschland erhalten werden.

"Wir bei Concentro sind stolz darauf, die Geschäftsaktivitäten der aba GmbH und damit 50 Arbeitsplätze erhalten zu haben. Es zeigt sich wieder einmal, wie schnell ein erfolgreiches Unternehmen aufgrund einer wirtschaftlichen Flaute zum Krisenunternehmen werden kann, das trotz ausgezeichneter Produkte vor dem Aus steht. Besonders im Hinblick auf die Arbeitsplätze wäre es wünschenswert, wenn bei den ersten Anzeichen von Liquiditätsproblemen professionelle Beratung in Anspruch genommen würde", sagt Mattias Rothe, verantwortlicher Projektleiter bei Concentro.


Concentro Management AG
Karin Olliges
Elsenheimerstr. 57
80687 München
(+490)89 388497-0

www.concentro.de



Pressekontakt:
HBI GmbH Int. PR&MarCom
Wilm Tennagel
Stefan-Georg-Ring 2
81929
München
Wilm_Tennagel@hbi.de
089/993887-48
http://www.hbi.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilm Tennagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2745 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Concentro begleitet den erfolgreichen Verkauf der aba z&b Schleifmaschinen GmbH i.I., Pressemitteilung Concentro Management AG

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten M&A-Beratung, vorwiegend in Umbruchsituationen, Restrukturierungsberatung und Unternehmenssteuerung. Mit vier Partnern und 30 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren. Seit 2005 hat Concentro mehr als 238 Unternehmenstransaktionen erfolgreich abgeschlossen.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Concentro Management AG


   

Concentro begleitet und berät die Gesellschafter der VIPCO GmbH bei der erfolgreichen Unternehmensnachfolge

13.07.2020: Die Gesellschafter der VIPCO GmbH haben im Zuge der strategischen Nachfolge ihre Anteile an die Stadler Pankow GmbH (Stadler Rail) veräußert. Stadler wird den Entwicklungs-Spezialisten VIPCO als Mannheimer Standort fortführen und weiter ausbauen. Mannheim/Berlin, 01.07.20 VIPCO wurde 1999 in Mannheim gegründet und ist als spezialisierter Engineering-Dienstleister für Soft- und Hardware sowie Retrofit - insbesondere in Rail und Automation - aktiv. Seit ihrer Gründung ist die VIPCO stetig gewachsen und betreute mit über 40 Mitarbeitern namhafte Kunden aus Rail, Automation und Industrie....

   

DIE JOHANNITER ÜBERNEHMEN AMBULANTES REHA-ZENTRUM DORTMUND KLINIK AM STEIN

17.01.2019: Concentro berät den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Andreas Schoß von der Kanzlei Blesinger Wischermann & Partner beim Verkauf des Ambulanten Reha-Zentrum Klinik am Stein Dortmund an Die Johanniter München, den 15.01.2019 Der operative Geschäftsbetrieb des Ambulanten Reha-Zentrum Dortmund Klinik am Stein wurde von Herrn Rechtsanwalt Schoß im vorläufigen und eröffneten Insolvenzverfahren seit Mitte Januar 2018 gemeinsam mit der Geschäftsleitung fortgeführt. Nun konnte, nach einem von Concentro aufgesetzten Investorenprozess, ein Kaufvertrag mit den Johannitern unterzeichnet wer...

   

Verkauf des Geschäftsbetriebs der Fortuna Maschinenbau Holding AG an König Maschinen GmbH

10.01.2019: Im Zusammenspiel der Kanzleien Wittmann und Lampert & Dr. Graf, Herrn Marc Kneiphoff als Eigenverwalter und der Concentro wurde eine erfolgreiche Investorenlösung für den Geschäftsbetrieb der Fortuna Maschinenbau Holding AG erreicht. Die König Maschinen GmbH sichert die Zukunft von Unternehmen und Mitarbeitern und führt den Geschäftsbetrieb der Fortuna fort. Der Verkauf der Vermögensgegenstände des traditionsreichen Bäckereimaschinenherstellers Fortuna Maschinenbau Holding AG sowie die Übernahme der knapp 90 Mitarbeiter ist abgeschlossen. In Zusammenarbeit mit der Concentro M...