Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
07
Sep
2010
entenhoff 07. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Tiere zum Anfassen

Enten, Hühner, Schafe und Bentheimer Schweine zum Streicheln.

Auf dem entenhoff kann man die Enten, Hühner, Schafe und Bentheimer Schweine anfassen und streicheln. Jeweils am Donnerstag können Schulklassen / Kindergärten und am Wochenende Familien mit Kindern, die Tiere besuchen. Um sich so einen Eindruck vom "Leben auf dem Lande" zu verschaffen. Anmeldung über www.info@entenhoff.de\r\n

Enten, Hühner, Schafe und Bentheimer Schweine zum Anfassen. Das bietet der entenhoff Schulklassen und Kindergärten an jedem 2. Donnerstag im Monat.
Familien können sich an jedem Wochenende, bei einem Rundgang auf dem Hof einen Eindruck verschaffen. Auch der Kauf von Hofeigenen Produkten, Kaffee und Kuchen auf der Bauerndiele und auch Übernachtungen sind auf dem entenhoff möglich.
Mitten in Norddeutschland, genau zwischen Bremen, Hamburg und Hannover, finden sie den kleinen Niedersächsischen Bauernhof mit dem Namen " entenhoff".
Dieser Hof wurde 1838 erbaut und ist seitdem in Familienbesitz.

Hier ist die Welt noch in Ordnung.

Es werden die Tiere noch in Freiland gehalten und nach uralter Bauerntradition mit Getreide, Obst und Gemüse gefüttert.
Auf dem Hof werden Bentheimer Schweine,Hornlose Heidschnucken, Legehühner der alten Rasse " Deutsche Grausperber" und Flugenten gezüchtet.
Nach dem Zitat von Pastor Erich Schulte: "Auch die Tiere sind Gottes Eigentum. Er hat sie uns anvertraut, nicht ausgeliefert." Wird das Tier als gleichwertiges Lebewesen geachtet.

Kontakt und Terminabsprache:
www.info@entenhoff.de








entenhoff
Nicola Ermisch
Obere Straße 5
27308
Kirchlinteln
info@entenhoff.de
04236 247
http://www.entenhoff.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicola Ermisch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1449 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Tiere zum Anfassen, Pressemitteilung entenhoff



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von entenhoff


   

Tiere brauchen einen größeren Stall

10.10.2012: Entenhoff geht neuen Weg Der " entenhoff " ist bekannt durch seine natürliche Aufzucht und die eigene Vermarktung von Bentheimer Schweinen, Bresse-Geflügel und Flugenten. Das Motto der Familie Ermisch lautet: " Wir halten und füttern unsere Tiere nach alter bäuerlicher Tradition ". Die Nachfrage nach Geflügel und Fleisch aus natürlicher Aufzucht ist bei der Familie Ermisch in den letzten Jahren stetig gestiegen. Nun platzt der Stall der aus allen Nähten und es muß schnell ein Größerer her. Da kam der Familienrat auf eine nicht ganz neue, aber sehr originelle Ide...

   

Mit "Tierleasing" zum eigenen Schwein

01.10.2010: Der Entenhoff in 27308 Kirchlinteln zeigt Familien im Rahmen eines offenen Wochenendes vom 15. - 17 10. 2010 die Vorzüge der Freilandhaltung. Mittels "Tierleasing" können Interessenten sich auch die Rechte an gesundem, leckerem und preisgünstigem Fleisch oder Geflügel sichern. Kirchlinteln, Oktober 2010 - Wer genau wissen möchte, wo sein Fleisch herkommt, hält die Tiere am besten selbst. Weil diese Lösung für die meisten Menschen jedoch nicht praktikabel ist, bietet der Entenhoff in Kirchlinteln nun als erster norddeutscher Bauernhof eine gleichwertige Alternative an: das ...

   

Wochenend - Urlaub auf dem Bauernhof

28.09.2010: Ein Erlebnis - Wochenende auf dem Bauernhof. Schweine füttern, Enten streicheln, Hühnereier suchen und dann ein richtigt gutes Bauernfrühstück auf der Diele. Wer das seinen Kindern bzw. seiner ganzen Familie bieten möchte, der sollte unbedingt weiterlesen. Mitten in Norddeutschland, genau zwischen Bremen, Hamburg und Hannover, gibt es einen kleinen Niedersächsischen Bauernhof mit dem Namen "entenhoff". Dieser Hof wurde 1838 erbaut und ist auch seitdem in Familienbesitz. Das Haus steht unter Denkmalschutz und wurde 1999 mit den alten Baumaterialien komplett restauriert. ...