Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
06
Sep
2010
FutureCarbon GmbH, 06. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: FutureCarbon auf der Composites Europe 2010

High-Tech Super-Komposite live erleben

Auf der diesjährigen Composites Europe vom 14.09.2010 bis zum 16.09.2010 in Essen präsentiert die FutureCarbon GmbH, der führende Anbieter von Super-Kompositwerkstoffen, innovative Lösungen für Heizsysteme in Halle 10-11 Stand G36.

Mit CarboImpreg stellt FutureCarbon das neueste Produkt auf Basis von Kohlenstoff-Nanomaterialien vor. CarboImpreg gehört zur Produktfamilie um Carbo e-Therm, der hocheffizienten elektrischen Heizbeschichtung für den Betrieb mit ungefährlicher Kleinspannung. CarboImpreg ermöglicht es, raue oder saugfähige Oberflächen von Stoffen, wie zum Beispiel Leder, zu imprägnieren und damit die Oberfläche leitfähig zu machen. Die Besonderheit von CarboImpreg liegt darin, dass sich das Produkt in die Materialoberfläche durch Tränken einsaugt und mit Anlegen einer geeigneten Spannung (z.B. 12V oder 24V) die Oberfläche gleichmäßig erwärmen lässt.

Zudem werden die Verarbeitungseigenschaften des Materials nicht verändert, sodass eine direkte Weiterverarbeitung, wie zum Beispiel das Verkleben auf Kunststoff-Formteilen, problemlos möglich ist.

Zur Vereinbarung eines persönlichen Gesprächstermins laden wir Unternehmen und Journalisten herzlich ein, sich telefonisch oder per E-Mail an FutureCarbon zu wenden.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dipl. Ing. Nicole Radtke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 130 Wörter, 1062 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: FutureCarbon auf der Composites Europe 2010, Pressemitteilung FutureCarbon GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von FutureCarbon GmbH


   

FutureCarbon und Gößl+Pfaff stellen gemeinsam innovative Heizlösungen auf der Composites Europe vor

19.09.2011: FutureCarbon stellt gemeinsam mit dem Vertriebspartner Gössl+Pfaff auf der Composites Europe in Stuttgart aus. Die gemeinsame Präsenz widmet sich ganz dem Thema Heizen. Mit Carbo e-Therm stellen die beiden Unternehmen die elektrisch leitfähige Heizbeschichtung vor, die punktgenau unterschiedlichste Materialen und Oberflächen beheizen und ähnlich einer Farbe auf verschiedenste Flächen aufgetragen werden kann. Gerade für den Formenbau und für das Beheizen von Kompositbauteilen ist diese Heizbeschichtung ideal. Sie kann Temperaturen bis zu 600°C erreichen, ist äußerst energieeffizien...

   

FutureCarbon mit elektrischer Heizbeschichtung für Temperaturen bis 500°C auf der nano tech 2011

09.02.2011: Bayreuth, 09.02.2011: Mit Carbo e-Therm UHT bietet FutureCarbon nun eine neue Variante der elektrischen Heizbeschichtung Carbo e-Therm an, die mit Hilfe von Niederspannung auf Temperaturen bis zu 500°C erhitzt werden kann. Sie wird erstmals auf der nano tech in Tokyo/Japan vom 16.-18. Februar 2011 dem internationalen Publikum präsentiert. FutureCarbon stellt erneut auf der nano tech, der weltgrößten Messe für Nanotechnologie, aus. Mit im Gepäck ist die elektrische Heizbeschichtung Carbo e-Therm UHT, die Neuheit für Heizlösungen mit Temperaturen bis 500°C. Der Clou dieses Hochtemper...

   

FutureCarbon auf der Swisstech 2010 in Basel

08.11.2010: FutureCarbon ist als Aussteller im Nano Village der Swisstech in Basel vom 16. bis 19. November 2010 vertreten. Das Bayreuther Unternehmen stellt Super-Komposit-Materialien mit neuartigen elektrischen und thermischen Eigenschaften vor. FutureCarbon präsentiert auf der Swisstech, der zentralen Messe der Zuliefererindustrie in Europa, Super-Komposite auf Basis von Kohlenstoff-Nanomaterialien für die weiterverarbeitende Industrie: Carbo e-Therm ist ein elektrisch hochleitfähiges Beschichtungssystem für viele Heizanwendungen, das sich für Temperaturen bis 500°C eignet. Aufgrund der h...