Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

LogINN präsentiert Fachpublikum intralogistische Komplettlösung

Vom 23.06 bis zum 25.06 nahm die Arbeitsgemeinschaft LogINN an der Sächsischen Industrie- und Technologiemesse (SIT) teil und präsentierte die gemeinsam entwickelte intralogistische Komplettlösung.

Die Firmen Carnet GmbH, Dresden Informatik GmbH, fabrik-ID, Still GmbH und Trilogiq Deutschland GmbH traten zum ersten Mal gemeinsam als LogINN auf. Dabei nutzten sie die SIT 2010, um einem breiten Fachpublikum die gemeinsam entwickelte intralogistische Komplettlösung vorzustellen.

Die intralogistische Komplettlösung sieht vor, die Logistikprozesse von der Materialbereitstellung bis zur Montage zu gestalten und zu optimieren. Dieses ehrgeizige Ziel erreichen die Firmen durch die Bündelung ihres Know-How, langjährigen Erfahrung in ihren Bereichen sowie mittels aufeinander abgestimmter Hard- und Softwareprodukte.

Zur präsentierten Komplettlösung gehören der Einsatz von mit RFID-Lesetechnik ausgestatteten Materialbereitstelllösungen, mit RFID-Tags ausgestattete Behälter, eine eKANBAN-Lösung zur Nachschubsteuerung auf Basis der erfassten Behälterdaten, ein Cockpit zur Überwachung und Visualisierung der Behälterdaten und -bestände sowie ein kombiniertes Transportsystem zum Schleppen und Stapeln von Behältern, bzw. Gestellen.

Dadurch ermöglicht LogINN dem Kunden eine individuell angepasste Komplettlösung, die für ein breites Anwendungsspektrum in intralogistischen Prozessen einsetzbar ist.

Diese Komplettlösung wird in Form eines Präsentationsstandes dargestellt, der einen Ausschnitt einer realen Fabrik abbildet. Damit konnten die Vertreter von LogINN den interessierten Besuchern die Vorteile direkt am Objekt erklären und nutzten die Möglichkeit einer Live-Simulation.

Das Fazit der Vertreter von LogINN war durchweg positiv und spiegelte sich im regen Zulauf an den Messestand wieder.

Als nächste Aktivitäten sind Workshops zur Präsentation der Technik sowie weitere Messeauftritte geplant. Die Termine können vorab unter www.log-inn.eu entnommen werden. Interessenten haben ebenfalls die Möglichkeit sich den Präsentationsstand vor Ort in Chemnitz anzuschauen.

08. Sep 2010

Von fabrik-ID

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dana Stechbart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2223 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords:


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von fabrik-ID


{HEADER}
   

Suchst du noch oder produzierst du schon???

06.08.2012: Ab Herbst 2012 werden die Experten von fabrik-ID Workshops zu den Themen 5S und Verschwendung leiten sowie die grundlegendenMethoden und Anwendungsmöglichkeiten zur Vermeidung von Verschwendung vermitteln. Ziel der Workshops ist die Vermittlung von 5S als Grundlage und Ansatz für weitere Lean-Management-Maßnahmen sowie Prozessoptimierungen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.fabrik-id.de > Wissenwertes > Schulungen. Nächste Termine: 20.09.2012 sowie 11.10.2012 oder buchen Sie den Workshop einfach als Inhouse-Veranstaltung in Ihrem Unternehmen. Anmeldung unter: seminar@fa...

{HEADER}
   

Das "e" Tüpfelchen für innovatives Softwaremarketing

03.09.2010: fabrik-ID hat auf Grundlage zweier Anwendungsgebiete eTutorials für die Fabrikplanungssoftware "visTABLE®touch" der plavis GmbH erstellt. Die Tutorials überzeugen dabei vor allem durch die anschauliche Darstellung unter Verwendung der konkreten Anwendungsgebiete "Umsetzung eines Spaghetti-Diagramms" und "Erstellung einer Transportmatrix". Mit Hilfe der Tutorials wird den Nutzern von visTABLE®touch ein schnelles und einfaches Einfinden in verschiedene Funktionalitäten sowie das Handling der Software ermöglicht. Darüber hinaus besteht für das Unternehmen die Möglichkeit, die Tutorials...

{HEADER}
   

Das „e“ Tüpfelchen für innovatives Softwaremarketing

27.08.2010: fabrik-ID hat auf Grundlage zweier Anwendungsgebiete eTutorials für die Fabrikplanungssoftware „visTABLE®touch“ der plavis GmbH erstellt. Die Tutorials überzeugen dabei vor allem durch die anschauliche Darstellung unter Verwendung der konkreten Anwendungsgebiete „Umsetzung eines Spaghetti-Diagramms“ und „Erstellung einer Transportmatrix“. Mit Hilfe der Tutorials wird den Nutzern von visTABLE®touch ein schnelles und einfaches Einfinden in verschiedene Funktionalitäten sowie das Handling der Software ermöglicht. Darüber hinaus besteht für das Unternehmen die Möglichkeit, die Tut...