Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
08
Sep
2010
Nabenhauer Verpackungen GmbH 08. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Nabenhauer Verpackungen mit TEMP-Award ausgezeichnet

Robert Nabenhauer baut Handelsvertretung aus und gilt in der Branche als Experte.

Robert Nabenhauer baut Handelsvertretung aus und gilt in der Branche als Experte. Dietmannsried, im August 2010 - Die Nabenhauer Verpackungen GmbH aus Dietmannsried im Allgäu hat den TEMP-Award 2010 erhalten. Die von Prof. ...

Dietmannsried, im August 2010 - Die Nabenhauer Verpackungen GmbH aus Dietmannsried im Allgäu hat den TEMP-Award 2010 erhalten. Die von Prof. Jörg Knoblauchs Unternehmensberatung Tempus-Consulting verliehene Auszeichnung ging dieses Jahr an zwei bayerische Unternehmen, die sich trotz Wirtschaftskrise vorbildlich entwickeln. Die Skulptur aus Stein und Metall verlieh Bestsellerautor Lothar Seiwert vor rund 800 Gästen aus Wirtschaft und Gesellschaft am 17. April in Neu-Ulm. Neben Nabenhauer wurde die Maschinenringe Deutschland GmbH, eine landwirtschaftliche Einkaufsgemeinschaft mit Sitz in Neuburg an der Donau, ausgezeichnet

Robert Nabenhauer ist Unternehmer durch und durch. Nach Realschule, einer Ausbildung zum Großhandelskaufmann und einigen Jahren Berufserfahrung gründete er 2004 28-jährig sein eigenes Unternehmen: Eine Verkaufsagentur für Verpackungsfolien. Inzwischen erzielt das 15-köpfige Team rund 12,5 Millionen Euro Handelsumsatz, überwiegend in der Lebensmittelindustrie. Zu den mehr als 150 Kunden gehören Unternehmensgruppen wie Edeka aber auch mittelständische Wurstwarenhersteller. Im Schnitt wuchs die Agentur jährlich um 30 Prozent. Der 34-jährige Geschäftsführer hat es zudem geschafft, mit seinen mehrfach ausgezeichneten Homepages wie www.verpackungslexikon.de innerhalb der Branche einen Expertenstatus zu erreichen. "Mehr als 30.000 Besucher finden monatlich Informationen rund um das Thema Verpackung auf unseren diversen Webseiten", sagt der erfolgreiche Jungunternehmer stolz.

Mit Hilfe der TEMP-Methode hat Nabenhauer erkannt, dass ein Unternehmer Verantwortung abgeben muss. Oberstes Ziel ist es, interne Arbeitsabläufe klar zu strukturieren und Kunden zu führen, um Mehrarbeit auszumerzen. Dafür hat die Agentur eigene Checklisten entwickelt, die auf Anregungen des TEMP-Handbuchs basieren. "Es sind viele kleine Baustellen, die wir aufgrund der Managementmethode nun sehr effizient abarbeiten können", sagt der Chef. Nabenhauer hat sein Unternehmen so gut organisiert, dass es ausreicht, wenn er manchmal nur fünf Stunden pro Woche operativ mitarbeitet. Die gewonnene Zeit kann er der Strategieentwicklung seiner alten Firma wie auch dem Aufbau seiner neuen Firma widmen: Nabenhauer Consulting. Hintergrund ist sein im Druck befindliches Fachbuch über Marketing in sozialen Netzwerken, in dem er beschreibt, wie Socialnetwork-Plattformen ins Marketing eingebaut werden können. "Mit meiner Erfahrung aus mehr als 2500 aktiven Geschäftskontakten auf der Businessseite habe ich Wege gefunden,
wie Unternehmen ihren Absatz über XING effektiv steigern können", verdeutlicht Nabenhauer. Für XING-Einsteiger hat er bereits den Download-Ratgeber "XING erfolgreich nutzen" (www.erfolg-in-xing.de) herausgebracht.

Der TEMP-Award 2010 ist übrigens nicht die erste Auszeichnung, die nach Dietmannsried geht. Nabenhauer Verpackungen sammelt regelrecht Awards und Preise. Neben dem Fairness-Siegel 2010 sind es mittlerweile 13 weitere Auszeichnungen, mit denen sich das Unternehmen schmücken darf. Darunter ist auch der Große Preis des Mittelstandes.

Die TEMP-Methode (www.temp-methode.de) ist als Buch im Campus Verlag erschienen und wurde sogar ins Chinesische übersetzt. Als Hilfe zur Selbsthilfe steht sie für "T" wie Teamchef, also alles was Führung betrifft, "E" gleich Erwartungen des Kunden, sprich Vertrieb und Marketing. "M" sind die Mitarbeiter und "P" bildet Produktion und Prozesse ab. Mehr als 1000 Betriebe arbeiten bundesweit mit der TEMP-Methode.


Pressekontakt:
Birgitt Hölzel Text & Konzept
Ahornstraße 24a
85774 Unterföhring
Telefon: 089 / 95001195
Fax: 089 / 99579696
Mobil: 0173 / 3693614
presse@nabenhauer-verpackungen.de



Nabenhauer Verpackungen GmbH
Robert Nabenhauer
Glaserstraße 3
87463
Dietmannsried
presse.service@nabenhauer-verpackungen.de
08374/2327-0
http://www.nabenhauer-verpackungen.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Nabenhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4097 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Nabenhauer Verpackungen mit TEMP-Award ausgezeichnet, Pressemitteilung Nabenhauer Verpackungen GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Nabenhauer Verpackungen GmbH


   

Herbstaktion bei Nabenhauer Verpackungen GmbH

09.09.2010: Dietmannsried, September 2010 - Der erfolgreiche Newsletter der Nabenhauer Verpackungen GmbH in Dietmannsried im Allgäu erscheint 4-wöchentlich und erreicht über 6.000 Abonnenten. Der Inhalt des Newsletters richtet sich hauptsächlich an Interessenten der Verpackungs- und Lebensmittelbranche. Aber auch allgemeine News aus der Wirtschaft werden unter die Lupe genommen. Durch aktives Marketing steigt die Abonnentenzahl weiter kontinuierlich an. Die Öffnungsrate liegt Dank des qualifizierten Inhalts bei über 40%. Der Newsletter ist folglich eine sehr gute Präsentationsplattform für ve...

   

Nabenhauer Verpackungen: 2000 Mitglieder in Gruppe Folienverpackungen

06.09.2010: Die seit März 2008 im XING-Netzwerk bestehende Fachgruppe hat einen regen Austausch zu Fachfragen in allen Belangen zum Thema Verpackung. Ob Fragen zu Haftbarkeit von Etiketten bei bestimmter Tiefkühllagerung, Flexodruck auf Verpackungen oder Schrumpftunnel für Sleeveverarbeitung, eine passende Antwort aus den Expertenpool der Mitglieder ist schnell gefunden. Für Qualitätsmanagerin Eva Sachner, die die starke Dynamik auf dem Markt der Verpackungsbranche kennt, ist es deshalb unumgänglich, einen Finger am Puls der Zeit zu haben, um Hits von Flops zu unterscheiden, um Trends frühzeiti...

   

GVM-Studie: Wegen hoher Anforderungen an Verpackung sind Verbundfolien gefragt

03.09.2010: Die Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung in Wiesbaden hat gerade die dritte Ausgabe ihrer Studie "Entwicklung des Verpackungsverbrauchs flexibler Kunststoffe nach Branchen" herausgebracht. Dazu befragte sie elf Experten aus der Industrie, Forschung und Beratung. Die Verkaufsagentur für Folienverpackungen, Nabenhauer Verpackungen GmbH, Dietmannsried, lieferte als Experte dazu Daten und Prognosen. Die Studie richtet sich an Unternehmen, die umfassende und verlässliche Verbrauchszahlen des Folienmarktes benötigen. Das Fazit der Studie lautet: "Hohe Anforderungen an Ve...