Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hamburg entdecken und Gutes tun!

Von ECCO Walkathon Sekretariat

Der ECCO Walkathon Hamburg am 19. September unterstützt anerkannte regionale und internationale Projekte

Der ECCO Walkathon Hamburg am 19. September unterstützt anerkannte regionale und internationale Projekte Wenn beim ECCO Walkathon am 19. ...
Wenn beim ECCO Walkathon am 19. September Hamburg für den guten Zweck geht, treffen sich wieder mehrere Tausend Teilnehmer, um möglichst viele Spendengelder für anerkannte regionale und internationale Projekte zu erlaufen. Der Walkathon ist eine ideale Gelegenheit für Familien, um gemeinsam mit Freunden auf einem ausgiebigen Sonntagsspaziergang Hamburgs wunderschöne Seiten zu entdecken. Los geht es im Stadtparkbad, wo ab 10 Uhr Live-Bands, Kinder-Action, Infozelte, dänischer Speis und Trank für die richtige Walkathon-Atmosphäre sorgen. Von hier aus starten die Teilnehmer auf zwei Routen: Durch den Stadtpark schlängelt sich romantisch die kürzere 6-Kilometer-Strecke, die sich an Familien mit kleineren Kindern und ältere Menschen richtet. Einen Bogen entlang der Alsterläufe schlägt die 10-Kilometer-Tour für die sportlicheren Teilnehmer, die einen erholsamen Walk mit Hamburg-Sightseeing verbinden. Die beiden Strecken lassen sich auch prima kombinieren oder mehrfach gehen. Und für jeden Kilometer spendet der dänische Schuhhersteller ECCO 1 Euro an eine der Charity-Organisationen. Das Herz des Walkathons schlägt karitativ Der Hamburger Spendenspaziergang hat zwei Besonderheiten: Erstens erläuft jeder Teilnehmer automatisch Hilfsgelder für karitative Projekte. Und zweitens darf er selbst entscheiden, an wen sein Kilometergeld geht. Drei Projekte stehen zur Auswahl: Über Radio Hamburg "Hörer helfen Kindern e.V." unterstützt der Walkathon das Jugendmusikprojekt Genety, das kulturelle Bildungsprojekte an Schulen gerade in sozialen Brennpunkten Hamburgs umsetzt. In vom Bürgerkrieg geschüttelten afrikanischen Staat Burundi bauen die SOS-Kinderdörfer weltweit ein sicheres Zuhause für 120 verwaiste und verlassene Kinder auf. In der Arktis schmilzt das Eis in beunruhigendem Tempo. Der WWF setzt sich zum Schutz der letzten Rückzugsgebiete der Eisbären in der Arktis ein. Als Sonderprojekt unterstützen ECCO gemeinsam mit Globetrotter Ausrüstung die Hamburger Tafel. Gemeinsam spenden die beiden Unternehmen 1 Euro pro angemeldetem Teilnehmer an diese wichtige soziale Einrichtung. Somit kommt der Walkathon auch der Hamburger Tafel zu Gute. Und je mehr mitmachen, desto mehr Spendengelder können überwiesen werden. Damit ist der Walkathon ein ungewöhnliches Spenden-Event für Hamburg-Entdecker, um etwas für die eigene Gesundheit zu tun und sich gemeinsam mit anderen für wichtige soziale und ökologische Projekte zu engagieren. Anmeldung Walkathon-Teilnehmer können sich online unter www.eccowalkathon.de anmelden, in allen Hamburger ECCO Stores, bei Globetrotter Ausrüstung in Hamburg-Barmbek sowie in ausgewählten Görtz-Filialen. Auch die Anmeldung am Veranstaltungstag selbst ist möglich, sofern noch Tickets verfügbar sind. ECCO Walkathon Sekretariat Inga Greuel / Wibke Rolf-Wahlers Bernstorffstr. 71 22767 Hamburg +49 (0)40.28 51 35 50 www.eccowalkathon.de, Pressekontakt: ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR Oliver Jorzik Gartenstraße 3 c 10115 Berlin o.jorzik@add-pr.de +49 (0)30.20 21 53 33 http://www.add-pr.de
09. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Jorzik, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3108 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über ECCO Walkathon Sekretariat


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ECCO Walkathon Sekretariat


20.09.2010: Zum zweiten Mal fand am heutigen Sonntag der ECCO Walkathon in Hamburg statt. Trotz herbstlich-kühlem Wetter nahmen rund 2.200 Hamburger am Spendenspaziergang teil und erliefen die stolze Summe von über 16.000 Euro, die der dänische Schuhhersteller ECCO an drei Hilfsprojekte überweist: An Radio Hamburg Hörer helfen Kindern mit dem Hamburger Jugendprojekt Genety e.V., an die SOS-Kinderdörfer weltweit und an den WWF Deutschland. Das Besondere an diesem Charity-Stadtlauf: Jeder Teilnehmer durfte selbst entscheiden, an welche der drei Organisationen seine gegangenen Gelder fließen sollen. ... | Weiterlesen

Kinder-Action und dabei spenden!

ECCO Walkathon Hamburg am 19. September: Ein Tag voll sportlicher und kreativer Aktivitäten für junge Spendensammler im Stadtpark

25.08.2010
25.08.2010: Am 19. September startet der große Familien-Event ECCO® Walkathon im Naturbad Stadtparksee, um wichtige Spendengelder für karitative Zwecke zu sammeln. Unter dem Motto "Gehen für den guten Zweck" können auch Hamburger Kinder mithelfen, ihr Lieblingsprojekt zu unterstützen und dabei spielerisch erste Erfahrungen mit sozialem Engagement zu sammeln. So werden sie ab 10 Uhr im Kinderzelt mit einem dicken Kinderbuch und spannenden Fragen ausgerüstet, die sie entlang der 6-Kilometer-Strecke lösen können. Zudem erhalten sie neben einem praktischen Rucksack ein tolles T-Shirt mit dem neuen Wa... | Weiterlesen