Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
13
Sep
2010
QlikTech GmbH, 13. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Aberdeen-Studie: QlikView-Dashboards übertreffen Mitbewerber in mehreren Bereichen

Analyse- und Reporting-Tool QlikView bei Anwendern sehr beliebt – besser als “Best-in-Class” in Bezug auf Genauigkeit, Entwicklungsgeschwindigkeit und Kosten


Düsseldorf, 13. September 2010 – QlikTech (NASDAQ: QLIK), einer der führenden Anbieter von Business Intelligence (BI)-Software, hat heute bekannt gegeben, dass seine Software QlikView die Mitbewerber laut der neuesten Studie der Aberdeen Group – “QlikView Customers Outperform the Best-in-Class with Dashboards” – weit hinter sich lässt.

Im Mai und Juni 2010 befragte die Aberdeen Group 400 Unternehmen zu Implementierung, Anwendung sowie künftigen Plänen zum Einsatz von Dashboards. Dabei wurden die jeweils besten 20 Prozent der Unternehmen als “Best-in-Class” kategorisiert. QlikView ist im BI-Bereich schon seit langem für seine enorme Benutzerfreundlichkeit und einen entsprechend hohen Grad an Kundenzufriedenheit bekannt. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass QlikView-Anwender selbst die Kontrolle über die Informationen haben, die sie abfragen und analysieren wollen – und das ohne zeitraubende Einbeziehung der IT-Abteilung, wie das bei herkömmlichen BI-Lösungen der Fall ist. Der Aberdeen-Report bestätigt, dass QlikView unter den Anwendern sehr beliebt ist: Verglichen mit den “Best-in-Class”-Anbietern haben QlikView-Dashboard-Projekte bei Führungskräften eine 30 Prozent höhere Akzeptanz. Laut der Studie haben QlikView-Anwender in folgenden Kategorien Topleistungen erzielt:

* Genauigkeit: QlikView-Anwender erreichten eine Prognosegenauigkeit von 100,9 Prozent im Hinblick auf den Umsatz bzw. 100,3 Prozent in Bezug auf das Budget.
* Kosten: Die Dashboard-Kosten pro User lagen bei QlikView mit 22,41 USD rund ein Viertel unter den Kosten von 28,53 USD der “Best-in-Class”-Anbieter. Hier hatte Aberdeen erfragt, wie viel die Unternehmen in den letzten 12 Monaten in Dashboard-Software-Lizenzen sowie deren Implementierung und Wartung investiert hatten.
* Schneller Einsatz: QlikView-Anwender können bestehende Dashboards in nur einem Tag individuell anpassen – von der Konzeption bis zur Fertigstellung. Der Durchschnittswert für alle Umfrageteilnehmer lag bei 3,5 Tagen.
* Datenrelevanz: Die Nutzung von Quelldaten ist bei QlikView-Anwendern im Vergleich zu den Best-in-Class-Usern um 20 Prozent größer, im Vergleich zu allen Anwendern sogar um 40 Prozent. Durch den unmittelbaren Zugriff auf die Quelldaten können Führungskräfte die für sie relevanten Daten eigenständig analysieren und Kennzahlen bei Bedarf anpassen.

„Die Dashboard-Analyse ist ein wertvolles Tool für Manager, die bessere, schnellere und effektivere Entscheidungen treffen wollen“, sagt Anthony Deighton, Senior Vice President of Products von QlikTech. „Mit unserer schnellen In-Memory-Technologie und dem klaren, intuitiven Design von QlikView erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Anwender. Es ist natürlich sehr erfreulich, wenn externe Anwender in anerkannten Studien bestätigen, in welchen Bereichen wir den größten Wert für den Kunden schaffen.“

3.086 Zeichen

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Funk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 2994 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Aberdeen-Studie: QlikView-Dashboards übertreffen Mitbewerber in mehreren Bereichen , Pressemitteilung QlikTech GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von QlikTech GmbH


   

QlikTech startet globales Programm zur Partnerzertifizierung für Business Discovery

26.03.2012: Düsseldorf – QlikTech (NASDAQ: QLIK), ein führender Anbieter im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI), präsentiert ein neues Programm zur Partnerzertifizierung. Damit können sich QlikTech Qonnect-Partner im stetig wachsenden Markt für Business Discovery besser vom Wettbewerb differenzieren. QlikTech untermauert damit das Know-how der QlikView-Partner, die als Experten in Sachen Business Discovery-Plattform gelten. Das Programm setzt somit auf ein umfangreiches System aus Drittanbietern, die QlikView-Kunden eine End-to-End BI-Lösung zur Verfüg...

   

Adler Modemärkte behalten Umsätze mit QlikView im Blick

01.03.2012: Düsseldorf – ADLER, einer der führenden Textileinzelhändler in Deutschland, analysiert seine Daten in den Bereichen Vertrieb, Einkauf und Marketing ab sofort mit QlikView. Adler ist mit mehr als 160 Filialen und ca. 4.500 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und Luxemburg vertreten und suchte nach einem Weg, schnell und einfach einen Überblick über Millionen von Datensätzen zu erhalten. Mit der Business-Discovery-Plattform von QlikTech (NASDAQ: QLIK), einem der führenden Anbieter anwendergesteuerter BI-Software, wertet Adler diese Datenmengen nun mit wenigen Klicks aus und hat so e...

   

QlikTech erneut als Leader im Business Intelligence Magic Quadrant 2012 positioniert

13.02.2012: Düsseldorf – QlikTech, (NASDAQ: QLIK) eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergetriebener Business Intelligence, ist vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner in den „Leader“-Quadranten des 2012 Business Intelligence Platform Magic Quadrant Report* eingestuft worden. QlikTech überzeugte mit seinem umfassenden, visionären Konzept und dessen Umsetzung. Der Gartner-Report gibt einen Überblick über die Leistung von Unternehmen in einem bestimmten Marktsegment. Mit dem Magic Quadrant sollen Endanwender mit fundierten Informationen zur Entsc...