Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

NEURONprocessing auf dem BICC Forum "Mobile Anwendungen"

Von NEURONprocessing Gesellschaft bR

Die NEURONprocessing Gesellschaft wird am 15.09.2010 auf dem BICC Forum "Mobile Anwendungen" vertreten sein - im Rahmen ihrer Kooperation mit der Mobile Software AG. Letztere ist massgeblich für die technische Realisation von Entwicklungsprojekten verantw

Die NEURONprocessing Gesellschaft wird am 15.09.2010 auf dem BICC Forum "Mobile Anwendungen" vertreten sein - im Rahmen ihrer Kooperation mit der Mobile Software AG. ...
Auf dem BICC Forum "Mobile Anwendungen" stellen IT-Unternehmen aus Bayern ihre Produkte, Technologien und Visionen aus dem Bereich mobile Anwendungen vor, die großen Einfluss auf die weitere wirtschaftliche und technologische Entwicklung der Branche, quer über verschiedenste Anwendungsbereiche haben. Das Forum bietet eine ideale Gelegenheit für Besucher, mit den beiden Kooperationspartnern, bezüglich mobiler Softwareentwicklung und gehirngerechter Benutzerschnittstellen ins Gespräch zukommen. Anhand von Eigenentwicklungen zeigen die Partner auf, wie und warum bestehende Produkte umgesetzt wurden. So wartet z.B. web2touch (WebZumBerühren) mit Erkenntnissen aus der Gehirn- und Lernforschung auf. Hierbei handelt es sich um ein modernes Multi-Touch Informations- und Lernsystem. web2touch läßt sich mit jedem modernen Webbrowser nutzen und kann somit auf jedem Tablet Computer - und natürlich auch herkömmlichen Desktop-Rechnern und Laptops - genutzt werden. Selbst bei dem Design für Multi-Touch Apps werden die grundlegenden Wahrnehmungskonzepte des menschlichen Gehirns in die Benutzerschnittstellen (GUI) mit einbezogen. Dieses gilt für Eigenentwicklungen, wie z.B. iPerCalc (iOS Kontokorrentrechner), iCollect Coins (iOS Münzsammlung) und NEURONprocessor ::. iPad (iOS Gehirnsoftware). Aber auch bei externen Projekten wird das einzigartige Know How aus der Gehirnforschung in das Interface Design mit einbezogen. Abgerundet wird das Angebot durch iBooks, eBooks und EPUBs. Hier hat speziell die NEURONprocessing Gesellschaft ein sehr hohes Know How in der Erstellung von interaktiven elektronischen Büchern. Dieses wird in der Entwicklung von Reader-Apps und EPUB-Dateien für Auftragskunden eingesetzt. Die Mobile Software AG hat sich darauf spezialisiert, mittelständische Kunden dabei zu beraten, deren mobile Potenziale im Geschäft zu erschließen. Weitere Informationen zum BICC Forum "Mobile Anwendungen" am 15.09.2010 ab 14.30: - Ort:  gate Garching, Konferenzraum A, Lichtenbergstraße 8, 85748 Garching b. München - Veranstaltungsbeschreibung: http://bicc-net.de/events/termine/bicc-forum-mobile-anwendungen - Flyer zur Veranstaltung: http://bicc-net.de/files/Flyer%20BICC%20Forum%20Mobile%20Anwendungen.pdf Über die Mobile Software AG: Die Mobile Software AG hilft mittelständische Kunden dabei, mobile Potenziale im Geschäftsbereich zu erschließen. Der Kunde wird bei der Entwicklung seiner Konzepte bzw. dem Validieren bestehender Konzepte oder Ideen unterstützt (Beratung). Die Mobile Software AG ist spezialisiert auf die Anbindung von bestehenden Systemen, Schnittstellen und Prozessen. Die Lösung wird als Individual-Software sowohl auf der Backend Seite als auch auf allen gängigen mobilen Plattformen umgesetzt: z.B. Apple iOS/iPhone/iPad, Google Android, Blackberry/RIM, Symbian, Windows Mobile (Entwicklung). Die Mobile Software AG unterstützt Kunden in allen Belangen und betreibt Lösungen auf Wunsch als "Managed Service" im eigenen oder im Rechenzentrum der Kunden (Betrieb). Pressekontakt zur Mobile Software AG: Dr. Jens Wehrmann Vorstand (CEO) +49 - 89 - 698 041 00 wehrmann@mobile-software.ag http://www.mobile-software.ag NEURONprocessing Gesellschaft bR Thomas Tankiewicz (Auf Anfrage) 22089 Hamburg +49 40 53270326 www.neuron-processing.eu Pressekontakt: NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung) Thomas Tankiewicz (Auf Anfrage) 22089 Hamburg news@neuron-processing.eu +49 40 53270326 http://www.neuron-processing.eu/presse/
14. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Tankiewicz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3554 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von NEURONprocessing Gesellschaft bR


Schwarmintelligenz findet in Deutschland, Österreich und der Schweiz praktische Anwendung durch den NEURONprocessor.

Ausgebildete NEURONprocessor Solver bilden durch das Kollektiv ihrer Gehirne die erste wirklich praxistaugliche Schwarmintelligenz im deutschsprachigen Raum, die beauftragt werden kann.

01.09.2011
01.09.2011: Ausgebildete NEURONprocessor Solver bilden durch das Kollektiv ihrer Gehirne die erste wirklich praxistaugliche Schwarmintelligenz im deutschsprachigen Raum, die beauftragt werden kann. Zertifizierte NEURONprocessor Solver sind Problemlöser und Lösungsentwickler, die sich durch ihren erhöhten Gehirnzugriff mit der NEURONprocessor Software auszeichnen. Die NEURONprocessing Software steuert hierbei den Prozess der Lösungs- und Wissensgenerierung im Schwarm. Die Ergebnisse werden in sogenannten NEURONmaps abgebildet. "Die aus unserer Schwarmintelligenz resultierenden NEURONmaps sind ... | Weiterlesen

NEURONprocessing eLearning im Rahmen der LERNTEC auf Basis des Web2Touch Lernsystems gestartet

Bei NEURONprocessing handelt es sich um eine Methode, erweiterten Zugriff auf unser Gehirn zu nehmen. Basis ist die Gehirn- und Wahrnehmungsforschung. Ziel sind die erweiterte und beschleunigte Lösungsfindung und Konzeptentwicklung.

02.02.2011
02.02.2011: Um Menschen die alltägliche berufliche und private Anwendung zu ermöglichen, wurde die NEURONprocessor Software als Web und iPad App entwickelt. Deren Anwendung und den methodischen Hintergrund vermittelt das "NEURONprocessor - Learn" eLearning. Die NEURONprocessing Gesellschaft hat eigens hierzu das Lernsystem Web2Touch entwickelt. Dieses hat den Vorteil bereits auf den immer weiter verbreitenden Tablet Computern nativ bedienbar zu sein. Hierbei ist das Betriebsystem zweitrangig, da es sich um eine moderne Web App handelt. Somit können die meist verkauften Systeme Apple iPad und Android... | Weiterlesen

NEURONprocessing: vom Start Up zu Produkten mit Gehirn

Im August 2006 begann die "NEURONprocessing Gesellschaft" im "gate Garchinger Technologie- & Gründerzentrum" als klassisches StartUp. Heute ist die Firma an 2 Standorten in Deutschland - Hamburg und München - aufgestellt. Allen entwickelten Produkten ist

10.09.2010
10.09.2010: Am Intensivsten ist dieses bei dem NEURONprocessor gegeben. Einer Software, die auch auf dem Apple iPad verfügbar ist und einen erweiterten Zugriff auf unser Gehirn ermöglicht. Der NEURONprocessor wird genutzt für schnellere und bessere Problemlösung, Wissensgenerierung, Ideenfindung (Ideation), Konzeptentwicklung, etc.. Die Ergebnisse werden in Form von NEURONmaps (MindMaps) dargestellt. Optional lassen sich die gewonnenen Informationen durch vernetzte Intelligenz (Schwarmintelligenz) noch um ein vielfaches steigern und absichern. Diese Leistungen (Crowdsourcing) werden bereits von ren... | Weiterlesen