Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Erhebung zum Web-TV-Monitor 2010 gestartet

* BLM und Goldmedia erarbeiten umfangreiche Marktstudie zu Web-TV * Erhebungswelle zum Web-TV-Monitor 2010 soeben angelaufen * Studienpräsentation auf den Medientagen München am 15. Oktober 2010

* BLM und Goldmedia erarbeiten umfangreiche Marktstudie zu Web-TV * Erhebungswelle zum Web-TV-Monitor 2010 soeben angelaufen * Studienpräsentation auf den Medientagen München am 15. Oktober 2010 Berlin, München, den 14. September 2010. ...

Berlin, München, den 14. September 2010. Durch das hohe Wachstum breitbandiger Internetanschlüsse ist die Nutzung von Web-TV deutlich gestiegen. Rund zwei Drittel (65 Prozent) aller Internetnutzer rufen heute zumindest gelegentlich Videodateien ab, 2006 lag dieser Wert erst bei 28 Prozent (1). Web-TV ist ein wachsender Markt mit stark steigender Anbieterzahl und Angebotsvielfalt: Zum Web-TV-Universum gehören heute neben zahlreichen reinen Web-TV-Sendern vor allem die Video- und Onlineportale der klassischen Medien, diverse Video-Sharing-Plattformen, Multi-Channel-Portale und Mediatheken sowie nichtkommerzielle Informationsangebote und Corporate-TV.

Um Transparenz in die komplexen Marktstrukturen zu bringen, erarbeitet die Berliner Strategieberatung Goldmedia (http://www.Goldmedia.com) im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien - BLM (http://www.blm.de) den Web-TV-Monitor 2010. Mit dem Web-TV-Monitor 2010 entsteht erstmals eine komplexe Marktübersicht zu Web-TV in Deutschland mit Informationen zu Verbreitung und Nutzung, Werbeformen, Reichweiten und Leistungswerten.

Die Studie basiert auf einer umfangreichen Primärdatenerhebung mittels Befragung aller Web-TV-Anbieter in Deutschland. Die Erhebung zum Web-TV-Monitor 2010 ist soeben angelaufen. Die Ergebnisse der Untersuchungen werden im Rahmen der Medientage München 2010 am 15. Oktober 2010 vorgestellt und anschließend auf den Webseiten von BLM und Goldmedia sowie auf dem neuen Web-Portal zur Studie http://www.webtvmonitor.de veröffentlicht.

Zur Teilnahme an der Befragung, die bis Ende September 2010 läuft, ist ab sofort jeder deutsche Web-TV-Anbieter eingeladen. Der Fragebogen kann online über http://www.webtvmonitor.de abgerufen werden.

Kontakt Erhebung Web-TV-Monitor 2010
Dr. Michael Schmid, Tel.: +49-(0)30-246 266-0, Michael.Schmid@Goldmedia.de
www.webtvmonitor.de

Pressekontakt Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel, Tel: +49-30-246 266-0, Katrin.Penzel@Goldmedia.de
www.Goldmedia.com

Anmerkung
(1) ARD/ZDF-Onlinestudie 2006 u. 2010: Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren


Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0

www.Goldmedia.com



Pressekontakt:
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117
Berlin
Katrin.Penzel@Goldmedia.de
+49-30-246 266-0
http://www.Goldmedia.com

14. Sep 2010

Von Goldmedia GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Katrin Penzel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2612 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Erhebung zum Web-TV-Monitor 2010 gestartet, Pressemitteilung Goldmedia GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Goldmedia GmbH


   

Fußball-WM sorgt für Rekordeinsätze bei Sportwetten

16.07.2018: Berlin, 13. Juli 2018. Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hat das Wettfieber in Deutschland ordentlich befeuert und sorgt für ein kräftiges Wachstum im Markt für Sportwetten. Wurden im Jahr 2017 in Deutschland insgesamt 7,5 Mrd. Euro auf Sportereignisse gewettet, werden die Wetteinsätze bis Ende 2018 auf 8,8 Mrd. Euro zulegen und einen neuen Spitzenwert erreichen. Davon stammen mindestens 700 Mio. Euro allein aus Wetteinsätzen rund um die 64 Fußball-WM-Spiele. Dies sind aktuelle Prognosen aus dem "German Gambling Market Monitor 2018" des Beratungsunternehmens Goldmedia ( www.Goldm...

   

Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft verliehen

19.01.2017: Berlin, München, 19. Januar 2017. Die Forschungs- und Beratungsgruppe Goldmedia ( www.Goldmedia.com) hat im Januar 2017 erstmalig den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft vergeben. Die mit einem Preisgeld von insgesamt 1.500 EUR dotierte Auszeichnung wurde an drei Absolventinnen und Absolventen verliehen: Prämiert wurde die Dissertationsschrift von Johannes R. Gerstner "Qualität und Mehrwert der Onlinevideoangebote deutscher Tageszeitungen", die Masterarbeit von Elena Pelzer "Mediennutzungspräferenzen erheben: Ein Methodenexperiment zum Vergleich von direkten...

   

Pay-VoD in Deutschland auf dem Weg zum Milliardenmarkt

05.07.2016: Berlin, 05. Juli 2016. Video-on-Demand ist im Massenmarkt angekommen. Nach einer Goldmedia-Erhebung nutzen heute schon 43 Prozent aller Onliner in Deutschland kostenpflichtige VoD-Angebote (Pay-VoD) - das sind rund 24 Millionen Nutzer. Damit hat sich dieser Wert seit Ende 2014 mehr als verdoppelt. Entsprechend schnell steigen auch die Umsätze mit kommerziellem Video-on-Demand in Deutschland: Lagen sie 2015 noch bei rund 423 Mio. Euro, werden sie im Jahr 2021 mit 990 Mio. Euro knapp die Milliardengrenze erreichen. Dies sind erste Ergebnisse der Studie "Pay-VoD in Deutschland 2016-2021" der Be...