Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Constellation Energy installiert Yingli Solar-Module mit einer Leistung von 4,4 MW am Denver International Airport

Constellation Energy installiert Yingli Solar-Module mit einer Leistung von 4,4 MW am Denver International Airport Baoding, China; Baltimore, Maryland, 15. ...

Constellation Energy installiert Yingli Solar-Module mit einer Leistung von 4,4 MW am Denver International Airport


Baoding, China; Baltimore, Maryland, 15. September 2010 - Constellation Energy (NYSE: CEG) und Oak Leaf Energy Partners installieren eine 4,4 MW Solaranlage am Denver International Airport (DIA). Constellation Energy wird die Anlage finanzieren und betreiben. Den produzierten Strom kann der DIA über einen Zeitraum von 20 Jahren beziehen. Im Herbst 2010 beginnt der Stromanbieter Intermountain Electic (IME) mit der Planung, so dass die Solaranlage im Frühjahr 2011 in Betrieb genommen werden kann. Die Installation der 4,4 MW-Anlage ist das bisher größte Solarprojekt im Bundesstaat Colorado und die drittgrößte Anlage des Denver Flughafens. Bereits 2008 hatte der Flughafen eine Solaranlage mit 2 MW in Auftrag gegeben. Anfang 2010 folgte eine weitere mit 1,6 MW. Für die neue Solaranlage werden ausschließlich Module von Yingli Green Energy (NYSE: YGE) verwendet.

"Dieses Projekt ist die dritte Solarinstallation am Denver International Airport und bringt erneut unser Engagement für die Umwelt zum Ausdruck", sagte Kim Day, Luftfahrt-Manager des Denver International Airport. "Der DIA gilt weit über die Grenzen Denvers hinaus als "grüner" Flughafen. Gemeinsam mit Oak Leaf Energy Partners, Constellation Energy und Intermountain Electric setzen wir uns für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein."

"Der Denver International Airport dient als Vorbild für Nachhaltigkeitsprojekte. Constellation Energy ist stolz darauf, gemeinsam mit Oak Leaf Energy Partners, IME und Yingli Solar die Nutzung erneuerbarer Energien weiter auszubauen", erklärt Michael Smith, Senior Vice President von Constellation Energy. "Kommerzielle Solarinstallationen sind ein stark wachsendes Segment innerhalb der erneuerbaren Energien, da sich Unternehmen nach und nach der finanziellen Vorteile und Nachhaltigkeit von Solarsystemen bewusst werden. Mit den ca. 19.000 Yingli Solar-Modulen wird die neue Solaranlage am Denver Airport durchschnittlich 7.000 kW/h Strom pro Jahr liefern. Bei derselben Menge Strom, gewonnen aus herkömmlichen Energiequellen, würden ca. 5.000 Tonnen Co2 ausgestoßen.

Mit Stromabnahmevereinbarungen dieser Art entsteht zudem ein attraktives Geschäftsmodell, welches Kunden keinerlei Vorfinanzierungskosten abverlangt und ihnen langfristig feste Strompreise sichert.

"Trotz der Unbeständigkeit der Kapitalmärkte sind wir gemeinsam mit unseren Partnern in der Lage Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden und Investoren zu schaffen", sagt John Hereford, Gründer von Oak Leaf Energy Partners.

"Wir freuen uns sehr über ein Projekt in dieser Größenordnung und darüber hinaus auf die Zusammenarbeit mit diesen renommierten Partnern", erklärt Robert Petrina, Managing Director von Yingli Green Energy Americas.




Yingli Green Energy
Rebecca Jarschel
Heimeranstr. 37
80339 München
+49-89-540-303-412

http://www.yinglisolar.com



Pressekontakt:
Maisberger - Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Katharina Wolf
Kirchenstr. 15
81675
München
katharina.wolf@maisberger.com
+49-89-41-95-99-55
http://www.maisberger.de

15. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Wolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3431 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Constellation Energy installiert Yingli Solar-Module mit einer Leistung von 4,4 MW am Denver International Airport, Pressemitteilung Yingli Green Energy


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Yingli Green Energy


   

Steigerung des Wirkungsgrads

08.09.2011: Baoding, China, München; 8. September 2011 - Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter dem Namen "Yingli Solar" vertreibt, gab heute mit seinen Partnern die Ergebnisse der gemeinsamen Forschungen an der N-Typ Metal-Wrap-Through ("N-MWT")-Technologie zur Fertigung von Solarzellen und -modulen bekannt. Die Forscher erzielten unter Laborbedingungen einen Wirkungsgrad von 19,7% bei Solarzellen und einen Wirkungsgrad von 17,6% bei Modulen. An den Forschungsarbeiten beteiligt sind das Energy Research Centre of the Neth...

   

Engagement für den Fußball in Amerika: Yingli Green Energy unterschreibt Sponsorenvertrag mit US-Fußballverband

12.08.2011: Baoding, China, Chicago, USA und München; 11. August 2011 - Yingli Green Energy Holding Company Limited (NYSE: YGE) und U.S. Soccer geben eine mehrjährige Zusammenarbeit bekannt. Damit ist Yingli Green Energy bis Ende 2014 der erste offizielle Partner des US-Fußballverbandes U.S. Soccer aus dem Bereich Erneuerbare Energien und unterstützt sowohl die Herren,- als auch die Frauen- und Jugend-Nationalmannschaften der USA. Yingli Green Energy ist ein führendes Solarunternehmen und einer der weltweit größten Photovoltaik-Hersteller, der seine Produkte unter der Marke "Yingli Solar" vertr...

   

Zweiter Platz für Yingli Solar-Module bei TÜV Rheinland Test

26.07.2011: Baoding, China, München; 26. Juli 2011 - Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, hat beim "2010 Energy Yield Test" des TÜV Rheinland hervorragend abgeschnitten: Von 13 getesteten Modulen von insgesamt elf europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Herstellern schnitten die multikristallinen PV-Module von Yingli Green Energy mit dem zweitbesten Ergebnis ab. Der ein Jahr dauernde Langzeittest (1. Mai 2010 bis zum 30. April 2011) prüfte die Energieausbeute von PV-Modu...