Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Moxa erweitert mit neuen PoE+ Industrial Ethernet Switches sein Power-over-Ethernet-Portfolio

Von Moxa Europe GmbH

Die neuen Moxa-Produkte EDS-P506A-4PoE, EDS-P206A-4PoE und INJ-24 erfüllen auch den Strombedarf von stärkeren Verbrauchern, da sie mit 30 Watt im Vergleich zum bestehenden PoE-Standard IEEE 802.3af die doppelte Leistung bieten.

Die neuen Moxa-Produkte EDS-P506A-4PoE, EDS-P206A-4PoE und INJ-24 erfüllen auch den Strombedarf von stärkeren Verbrauchern, da sie mit 30 Watt im Vergleich zum bestehenden PoE-Standard IEEE 802.3af die doppelte Leistung bieten. München, 14. ...
München, 14. September 2010 Moxa hat drei industrielle PoE Hochleistungs-Ethernet Switches (Power over Ethernet) entsprechend dem IEEE 802.3 af/at Standard auf den Markt gebracht, die in PoE-fähigen Geräten mit hohem Stromverbrauch wie z.B. PTZ-Kameras und Wireless Access Points eingesetzt werden sollen. Die drei Moxa-Produkte EDS-P506A-4PoE, EDS-P206A-4PoE und INJ-24 erfüllen auch den Strombedarf von stärkeren Verbrauchern, da sie mit 30 Watt im Vergleich zum bestehenden PoE-Standard IEEE 802.3af die doppelte Leistung bieten. Mit einem 24/48 VDC-Stromanschluss garantieren die Managed PoE Plus Ethernet Switches der EDS-P506A-4PoE Serie und die Unmanaged PoE Plus Ethernet Switches der EDS-P206A-4PoE Serie eine hervorragende Stromversorgungsredundanz wie auch einen sehr hohen Bedienkomfort in Netzwerken von Automatisierungssystemen. Diese beiden Serien sind hervorragend geeignet für verschiedenste komplexe Anwendungen: Die EDS-P506A-4PoE Serie bietet erweiterte Netzwerkmanagement-Funktionen wie SNMPv1/v2c/v3, IEEE 1588 PTP, DHCP Option 82, Modbus/TCP, Turbo Ring, Turbo Chain, RSTP/STP, IGMP-Snooping und GMRP. Die EDS-P206A-4PoE Serie eignet sich ideal für Anwendungen, die eine effiziente Raumausnutzung erfordern, wie es z. B. bei Schaltschränken im Freien der Fall ist. Darüber hinaus ermöglicht der INJ-24 10/100/1000Mbps PoE Injector ein einfaches PoE-Upgrade eines bestehenden industriellen Ethernet-Netzwerks. Moxa Europe GmbH Sonja Schleif Einsteinstr. 7 85716 Unterschleissheim presse@moxa.com 08937003990 http://www.moxa.com/de
15. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Schleif, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 183 Wörter, 1578 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Moxa Europe GmbH


Erleben Sie das IIoT in Aktion: Moxa Solution Days

Entwickeln Sie gemeinsam mit den Pionieren des IIoT Ihre ideale IIoT-Lösung

08.10.2018
08.10.2018: Moxa und Microsoft bringen Ihnen während der Solution Days die Netzwerktechnik, Konnektivität und Cloud-Intelligenz im Industrial Internet of Things näher. Nehmen Sie an den diesjährigen Moxa Solution Days in Zusammenarbeit mit Microsoft teil, um zu erfahren, was unsere Edge-zu-Cloud-Konnektivitätslösungen Ihnen bieten - und wie wir sie bereits erfolgreich im Markt umgesetzt haben. Das IIoT in Aktion mit Moxa und Microsoft Viele neue IIoT-Anwendungen überschwemmen den Markt - sind Sie und Ihre Anlagen schon bereit für das IIoT? Die Auswahl passender Konnektivitätslösungen, die akkura... | Weiterlesen

25.04.2012: München, 25.04.2012 - Moxas AWK-6232 ist ein 3-in-1 Access Point/ Bridge/ Client für die Außeninstallation, der die steigende Nachfrage nach schnellerer Datenübertragung und breiterer Abdeckung mit der IEEE 802.11n Technologie mit einer Nettodatenrate von 300 Mbps befriedigt.AWK-6232 verhindert durch seine dualen 2.4/ 5 GHz RF Module, die zwei unabhängige Drahtlosverbindungen über verschiedene Frequenzen ermöglichen, Unterbrechungen in WLAN-Übertragungen. Er ist kompatibel mit den wesentlichen Bereichen der EN 50155-Richtlinie für Anwendungen im Schienenverkehr: Betriebstemperatur,... | Weiterlesen

11.04.2012: München, 11.04.2012 - Moxas VPort 36-MP ist die erste robuste IP-Kamera der Welt, die Umgebungstemperaturen von -40 bis 75°C ohne Heizelement oder Lüfter standhält. Die Kamera auf Industrieniveau kombiniert HD-Auflösung (1280 x 720), fortschrittliche intelligente Videoanalyse-Technologie sowie Anti-Beschlag-Technologie und erhöht damit die Effizient von Überwachungssystemen, während sie aktuellste Videoqualität liefert. VPort 36 verschlüsselt analoge Videodaten sowohl in H.264 als auch MJPEG Videodatenströme und kann simultan bis zu drei unabhängige Videodatenströme (2 in H.264 un... | Weiterlesen