Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CeBIT 2004: FileNet zeigt integrierte ECM-Lösungen für Unternehmen und Behörden

Von FileNet GmbH

Automatisierung von Geschäftsprozessen und unternehmensweite Nutzung relevanter Inhalte – Integration mit SAP®-Systemen – DOMEA-zertifizierte Vorgangsbearbeitung FileNet Government

(Bad Homburg, 13.02.2004) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) informiert auf der CeBIT 2004, SAP®-Partnerstand, Halle 4 D12, über die Vorteile einer Integration von FileNet ECM mit SAP®-Systemen. Gezeigt werden zertifizierte Lösungen wie der FileNet Application Connector für SAP® R/3®, mit dem Daten und SAP-Objekte in einem FileNet Image Manager Repository archiviert werden können sowie FileNet ECM für SAPTM Enterprise Portal. Diese Lösung ermöglicht einer Vielzahl von mySAP Enterprise Portal-Benutzern über eine einzige, gemeinsame Schnittstelle den vollen Zugriff auf Inhalte und Prozesse des FileNet-Systems. Darüber hinaus demonstriert FileNet eine Integration der FileNet-ECM-Lösungen mit mySAP Enterprise Portal über die Repository Manager-Schnittstelle von SAP NetWeaverTM, der offenen Integrations- und Anwendungsplattform von SAP. Auf dem Sun Partnerstand in Halle 1, Stand 8a1/8a2, informiert FileNet über ECM-Lösungen auf der Basis der FileNet P8-Architektur. Hierzu zählt auch FileNet Government, ein nach dem DOMEA-Konzept zertifiziertes Vorgangsbearbeitungssystem mit integrierter Dokumenten- und Aktenverwaltung, das speziell für die Anforderungen deutscher öffentlicher Verwaltungen entwickelt wurde. Als herausragende Innovation für den öffentlichen Sektor bietet FileNet Government die Möglichkeit, nicht nur Inhalte wie Schriftgut, Dokumente, Akten, Audio- oder Video-Aufzeichnungen, usw. zu verwalten, sondern jede beliebige Art von Business-Objekten, auch aus Drittsystemen wie SAP- oder Fach-Anwendungen. Mit FileNet Government kann ein kompletter Geschäftsprozess einschliesslich aller zu- oder untergeordneter Arbeitsabläufe als Business Objekt definiert, verwaltet und gesteuert werden. Lücken zwischen unterschiedlichen Fachanwendungen, die zu Medienbrüchen führen und die durchgängige elektronische Bearbeitung eines Vorgangs bisher verhindern, werden mit FileNet Government dabei geschlossen. Der FileNet-Partner ISR zeigt am Messestand von ILOG, Halle 3, C01, u.a. die automatisierte Rechnungseingangsverarbeitung ISR eSolutions APFlow. Das Produkt ermöglicht eine vollständige Automatisierung des Verarbeitungsprozesses - vom Einscannen bis zur Zahlungsfreigabe. Nach dem Einscannen prüft ISR eSolutions APFlow die aus dem Dokument ausgelesenen Informationen nach Wunsch gegen Bestell- und Lieferantendaten aus der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware. Das System erkennt die relevanten Informationen aus sämtlichen Rechnungen unterschiedlichster Lieferanten anhand einer einzigen Dokumentendefinition mit einer Erkennungswahrscheinlichkeit von nahezu 100%. Administrationsaufwand und Fehlerquote werden erheblich gesenkt, wodurch die Übergabe der Daten an eine vollständig automatische Verbuchung innerhalb eines ERP-Systems (z.B. SAP) ermöglicht wird. CeBIT-Besucher erhalten darüber hinaus einen ersten Einblick in eine Workflow-Lösung zur automatisierten Bestellgenehmigung, die ISR gerade entwickelt. Über FileNet FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) bietet Lösungen zum Management von Inhalten und Prozessen an, die Unternehmen helfen, kompetente Entscheidungen zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung verschaffen Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) den FileNet-Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten umfassende Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrieren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich mehr als 4.000 Firmen, einschließlich 81 der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit der Zentrale in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz, Systemintegratoren und Anwendungsentwickler. In Deutschland ist FileNet bereits seit 1988 vertreten. Pressekontakt: FileNet GmbH Armin Fourier / Stefan Pfeiffer Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4 61350 Bad Homburg Tel. 06425-82 11 72 / 06172/963-123 Fax. 06425-82 11 74 / 06172/963-413 Email: afourier@filenet.com / spfeiffer@filenet.com
13. Feb 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 4524 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über FileNet GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von FileNet GmbH


FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

Abschluss der Transaktion für Oktober erwartet

05.10.2006
05.10.2006: (Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. Oktober 2006 haben die Aktionäre des Unternehmens den Plan zum Zusammenschluss vom 9. August 2006 angenommen und den Zusammenschluss genehmigt. Wie bereits vom Unternehmen mitgeteilt, ist die aufgrund des Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976 erforderliche Wartefrist im Zusammenhang mit der von IBM geplanten Übernahme FileNets ... | Weiterlesen

27.09.2006: (Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Email Manager adressiert ein breites Spektrum an Email Management-Anforderungen, einschließlich Records Management, Compliance, e-Discovery, Email-Speicherauslastung und -Archivierung sowie die Beschleunigung von Geschäftsprozessen. Als eine der umfassendsten Email Management-Lösungen auf dem Markt hilft der FileNet Email Manager Organisatione... | Weiterlesen

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

Mehr als ein Drittel europäischer Unternehmen können Auswirkungen von Prozessänderungen nicht vorab messen

21.09.2006
21.09.2006: (Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen der Studie, die das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne im Auftrag von FileNet durchgefüht hat, wurden 150 für Technologie verantwortliche Führungskräfte großer Organisationen – überwiegend mit mehr als 3.000 Mitarbeitern - aus den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien befragt. BPM ist die Verbindung zw... | Weiterlesen