Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Europäische Video-, Audio- und Web-Konferenz-Experten treffen sich zum Polycom User Group-Forum

Von Polycom

Der Erfahrungsaustausch über Echtzeit-Kommunikation und Collaboration steht im Vordergrund der zweiten europäischen Polycom User Group (PUG)-Konferenz am 19.-20. Februar 2004 in Zürich

München, 13. Februar 2004 – Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von integrierten Video-, Audio- und Web-Konferenz- und Collaboration-Lösungen, kündigt die zweite europäische PUG-Konferenz am 19.-20. Februar 2004 im Hilton am Flughafen Zürich an. Mit 2.500 Mitgliedern ist die PUG die weltweit größte, unabhängige Vereinigung von Konferenzexperten. In ihr sind internationale Unternehmen aus der Industrie, dem öffentlichem Dienst, dem Bildungs- und Gesundheitswesen sowie dem Finanzsektor vertreten. “Konferenz- und Collaboration-Technologien werden für unser tägliches Geschäft immer wichtiger und verändern die Art und Weise wie wir miteinander arbeiten. Die PUG vertritt internationale Unternehmen, die diesen Trend maßgeblich beeinflussen und den Weg für alle anderen bereiten“, so Richard Norris, Europäischer Video Conferencing Manager bei M&M/Mars und Vorstandsmitglied der PUG. „Je stärker Kommunikationstechnologien in Netzwerke integriert werden, desto mehr halten auch Konferenzen und Collaboration auf globaler Basis Einzug in unsere tägliche Arbeit. Die PUG ist die größte Organisation ihrer Art und als Sprachrohr der Branche adressieren wir die Erfahrungen und Anforderungen unserer Mitglieder an die Hersteller.“ Die große Anzahl an PUG-Mitgliedern aus insgesamt 60 Ländern ist ein Indiz für den wachsenden ökonomischen, kulturellen und strategischen Einfluss von Video-, Audio-, Daten- und Web-Konferenzen. Durch Collaboration profitieren Unternehmen von Einsparungen bei Reisekosten und von neuen Arbeitsmodellen, die durch Echtzeitkommunikation möglich werden und zudem die Produktivität erhöhen. Die Konferenz knüpft an die positive Resonanz aus dem ersten europäischen Treffen im letzten Jahr an und bietet eine einzigartige Gelegenheit für Kontakte zu Polycom-Mitarbeitern und den Erfahrungsaustausch mit anderen PUG-Mitgliedern. Themen der PUG-Konferenz werden unter anderem die Zukunft der Branche, die Visionen zu Collaboration sowie der Einfluss der Technologien auf Single-Netzwerke sein. Praxisbeispiele und Erfahrungen von Anwendern untermauern die Vorteile des globalen Einsatzes von Konferenzanwendungen. Bob Hagerty, CEO von Polycom (über Video), und Andrew Davis, Managing Partner von Wainhouse Research, werden über die Situation der Konferenzbranche diskutieren. An der Konferenz können alle angemeldeten PUG-Mitglieder (auch neue Mitglieder) teilnehmen. Weitere Informationen sind unter www.pug.com zu finden. „Polycom ist stolz auf die hervorragenden Beziehungen zu den Anwendern, die ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolges sind“, so Bob Hagerty, CEO von Polycom. „Unsere führenden Polycom Office-Lösungen sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgerichtet. Die PUG und Polycom teilen die Vision für eine moderne Arbeitsumgebung, in der die nahtlose Kombination von Konferenztechnologien Echtzeit-Collaboration so natürlich macht als ob sie vor Ort stattfinden würde.“ Über die PUG Die Polycom User Group (PUG) wurde 2002 als unabhängige, internationale Vereinigung zur Förderung der Kommunikation zwischen den Anwendern von Polycom-Lösungen gegründet. Die PUG steht für den offenen Austausch mit der Polycom und setzt sich für auf Standards basierende Multimedia-Konferenztechnologien und -anwendungen, die Verbesserung von Service und Support sowie die Förderung des Informationsaustausches zwischen den Mitgliedern ein. Weitere Informationen zu PUG und Mitgliedschaften finden Sie auf der Website http://www.pug.com. Über Polycom Polycom ist weltweit Technologieführer für hochwertige und einfach zu bedienende Video-, Audio-, Daten- und Web-Konferenzen sowie Collaboration-Lösungen. Mit dem Polycom Office trägt das Unternehmen dazu bei, dass Kommunikation über Entfernungen hinweg so natürlich und interaktiv wird, als ob sie im gleichen Raum stattfinden würde. Dies wird mit erstklassigen Konferenzlösungen erreicht, die interoperabel, integriert und intuitiv für den Anwender sind. Das Polycom Office basiert auf Branchenstandards und einer offenen Architektur, die Interoperabilität in Multi-Vendor-Umgebungen sowie führende Netzwerk-Infrastruktur-Plattformen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49-(0)811-9994-0 oder auf der Polycom-Website unter http://www.polycom.com. Polycom und das Polycom-Logo sind eingetragene Warenzeichen. Polycom Office ist Warenzeichen von Polycom, Inc. in den USA und weiteren Ländern. ©2004, Polycom, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: Helga Herböck, Bivista GmbH E-Mail: helga@bivista.de Tel. +49-(0)8121-989930, Fax +49-(0)8121-973936
13. Feb 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 4756 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Polycom


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Polycom


Mittendrin statt nur dabei: RealPresence Immersive Studio Flex von Polycom

Neue komplette Raumlösung ermöglicht lebensechte, visuelle Collaboration-Erfahrung

23.03.2017
23.03.2017: HALLBERGMOOS – 22. März 2017: Fehlender Augenkontakt gehört der Vergangenheit an: Mit der neuen Raumlösung RealPresence Immersive Studio Flex von Polycom, Inc., einem weltweit führenden Anbieter bei der Unterstützung von Organisationen, der neue Maßstäbe in Teamarbeit, Effizienz und Produktivität durch menschliche Collaboration setzt, tauchen die Teilnehmer in die Videokonferenz ein, als ob sie sich direkt gegenübersitzen.   Bei den meisten Geschäftstreffen gibt es heute oft mehrere Teilnehmer, die sich über Audio oder Video von einem anderen Standort einwählen. Hierfür braucht... | Weiterlesen

Brückenschlag zwischen Unified Communication und Microsoft Office 365

Polycom präsentiert neueste Kollaborations-Lösungen auf CeBIT 2017

16.03.2017
16.03.2017: HALLBERGMOOS – 16. März 2017: Ganz im Sinne guter Zusammenarbeit stellt Polycom, Inc., ein weltweit führender Anbieter bei der Unterstützung von Organisationen, der neue Maßstäbe in Teamarbeit, Effizienz und Produktivität durch menschliche Collaboration setzt, auf der diesjährigen CeBIT gemeinsam mit Microsoft in Halle 12, Stand E24, am Stand Microsoft Skype for Business seine neuesten Lösungen zu Unified Communications und Collaboration (UCC) mit intuitiv bedienbaren Nutzer-Interfaces aus.   Die langjährige Partnerschaft zwischen Polycom und Microsoft hat viele führende Lösunge... | Weiterlesen

06.12.2013: Hallbergmoos/ München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin Parker, der weiterhin Aufsichtsratsvorsitzender bleibt und eng mit Leav daran arbeiten wird, Polycom’s Fokus auf Innovation, operative Exzellenz und Profitabilität weiter zu verfolgen. „Peters breiter Hintergrund im operativen Geschäft, Management und Vertrieb, gepaart mit einer erfolgreichen mehr als zwanzigjährigen Karriere in den Berei... | Weiterlesen