Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Saba und chemmedia begründen Partnerschaft für den öffentlichen Sektor

Von Saba

Saba präsentiert sich mit neuem Partner auf der Learntec.
Walldorf/ Chemnitz, 04.02.2004 – Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Human Capital Development und Management- (HCDM) Lösungen gibt zur Learntec seine Partnerschaft mit der chemmedia AG aus Chemnitz bekannt. Zuvor hatten beide Unternehmen mehrere Projekte gemeinsam erfolgreich realisiert. chemmedia, Anbieter für Konzeption, Entwicklung und Einführung von E-Learning- und E-Business-Lösungen ist daher bestens mit der Saba-Technologie vertraut und wird Saba ab sofort vor allem im öffentlichen Sektor unterstützen. chemmedia wird auch am Saba-Stand auf der Learntec vertreten sein. Die chemmedia AG unterstützt ihre Kunden bei der optimalen Anpassung der Saba-Produkte an die kundenspezifischen E-Learning-Prozesse. Zusätzlich bietet chemmedia mit ihrem „Knowledge Object Management and Delivery System“ eine umfassende Lösung zur Aufbereitung und Verwaltung von Wissensbausteinen und deren Bereitstellung in Form interaktiver Lernapplikationen oder herkömmlichen Schulungsmaterials. Dabei werden die Forderungen nach Austauschbarkeit, Wiederverwendbarkeit und plattform-übergreifender Lauffähigkeit von Wissensbausteinen optimal erfüllt. chemmedia setzt genau wie Saba auf skalierbare Lösungen, die an internationale Standards und Empfehlungen (SCORM, IMS) angepasst sind. Die optimale Abstimmung mit der Saba Enterprise Learning Suite und den darin enthaltenen Werkzeugen schaffen für den Kunden innerhalb kürzester Zeit einen erheblichen Mehrwert. „Eine Partnerschaft mit Saba lag für uns nahe, nachdem wir die flexiblen, kundenspezi-fisch optimal anpassbaren Learning und Training Management Systeme in mehreren Projekten bereits kennen und schätzen gelernt haben“, erläutert Lars Faßmann, Ge-schäftsführer der chemmedia AG. „Die ausgereiften Systeme und Konzepte passen hervorragend zu unserer eigenen Produkt- und Lösungskompetenz im Bereich Learning Content Management und Knowledge Management. Nicht zuletzt sind wir durch Saba in der Lage, unseren Kunden umfassende E-Learning-Lösungen aus einer Hand anzubieten.“ Saba Software Inc.: Saba (NASDAQ: SABA) mit Hauptsitz in Redwood Shores in Kalifornien, USA und Niederlassungen in Nordamerika, Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Asien und der Pazifikregion wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute weltweit über 370 Mitarbeiter. Hauptprodukt des Unternehmens ist Saba Learning, ein Learning Management System, das den gesamten Lernzyklus eines Unternehmens und seiner Partner bzw. Händler – angefangen von der Ermittlung des exakten Schulungsbedarfs über die Auswahl der am besten geeigneten Schu-lungsmethoden und -medien bis hin zur Lernerfolgskontrolle – abbildet und unterstützt. Darüber hinaus unterhält Saba die Saba Learning Exchange – eine Art Online-Marktplatz, auf dem Schulungsnachfrager und -anbieter zusammenkommen – sowie verschiedene "Alliances" mit Anbietern von Lerninhalten, e-Learning, Lösungen zur Kompetenzanalyse und interaktiven Multimediasystemen. Mittlerweile nutzen mehr als 8 Millionen Menschen die Saba-Lösungen. Zu Sabas Kunden zählen der Staat Norwegen, Unternehmen wie DaimlerChrysler, Ford, Cisco, Anheuser-Busch, 3Com, Procter & Gamble sowie Schulungsanbieter wie ExecuTrain, Corporate University Xchange und Sun-Netscape Alliance. chemmedia AG chemmedia wurde 1997 gegründet und firmiert seit 2002 als Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Chemnitz. Das Unternehmen gilt als zuverlässiger und erfahrener Partner bei der Konzeption, Entwicklung und Einführung von E-Learning- und E-Business-Lösungen. Zusammen mit internationalen Partnern bietet chemmedia maßgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Learning Content Managment, Learning Management Solutions und Learning Content Development. Ob gezielte Online-Schulung von Mitarbeitern, Verwaltung von firmenspezifischen Informationen oder Aufbereitung von neuen Daten einer Branche – alle Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen im Unternehmen lassen sich mit Systemen und Diensten von chemmedia schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.chemmedia.de
04. Feb 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 4085 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Saba


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Saba


20.02.2006: Redwood Shores/ Frankfurt, 20. Februar 2006 - Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), gibt die Verfügbarkeit von Saba Enterprise 5.3 bekannt. Das umfangreiche Update zu Sabas Software-Plattform für strategisches Human Capital Management enthält eine Reihe neuer Funktionen und hilft großen Unternehmen, ihre Personalentwicklung noch gezielter und effizienter zu gestalten. Skalierbarkeit und Flexibilität von Saba Enterprise 5.3 entsprechen den zunehmend komplexen HCM-Anforderungen großer Unternehmen und Organisationen. Die neue Version enthält v... | Weiterlesen

Saba schließt Übernahme von Centra Software ab

Mit erweitertem Portfolio größter Anbieter von Software und Services für Enterprise Learning

13.02.2006
13.02.2006: Aus der Verbindung von Centra und Saba entsteht der größte und kompetenteste Software-Anbieter für Enterprise Learning. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter, der Kundenstamm zählt mehr als 1100 Unternehmen und Organisationen in 150 Ländern mit über 15 Millionen Anwendern insgesamt. Mit der Erweiterung verschafft sich Saba eine noch stärkere Position in wichtigen Wirtschaftsbereichen, z.B. Finanzdienstleistungen, verarbeitende Industrie, Gesundheitswesen/ Life Science, Hightech, öffentlicher Sektor, Bildungswesen, Einzelhandel und Telekommunikation. "Vereint stehen... | Weiterlesen

Saba Zentraleuropa unter neuer Führung

Achim Giehr neuer Sales Director, Central Region

17.08.2005
17.08.2005: Redwood Shores/ Paris, 17. August 2005 –Saba (NASDAQ: SABA), Anbieter von Lösungen für Human Capital Management (HCM), hat Achim Giehr zum Sales Director, Central Region ernannt. In der neu geschaffenen Position ist der 46-jährige für den Ausbau der Vertriebsaktivitäten von Saba in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Osteuropa zuständig. Achim Giehrs Ziele in den nächsten Monaten umfassen darüber hinaus den Umzug der Saba Software GmbH von Walldorf ins Rhein-Main-Gebiet sowie die Verstärkung des Zentraleuropa-Teams durch neue Mitarbeiter. „Human Capital Management ist... | Weiterlesen