Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
20
Sep
2010
Kallmeyer Naturheilpraxis 20. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Kallmeyer Naturheilpraxis zu Gast auf der Seniora

Zum neunten Mal findet die Seniora, Niedersachsens größte Informations- und Erlebnismesse für Leben und Wohnen im Alter, im Congress Center in Hannover statt. Mit dabei ist auch Andreas Kallmeyer, Leiter der Kallmeyer Naturheilpraxis in der niedersächsis

Die Seniora ist die Fachmesse für Senioren und ein Treffpunkt für alle, die sich auf eine neue Lebensphase vorbereiten wollen. Sie richtet sich an Menschen, die auch im Alter nicht auf dem Abstellgleis stehen wollen, sondern selbstbewusst und aktiv am Leben teilnehmen. Themenschwerpunkte sind Gesundheit, Wohnen im Alter, Hobby und Reisen. Rund 150 Aussteller sind auf der Messe vertreten. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Stephan Weil.\r\n

Akupunktur kann bei Schmerzen helfen. Eine Studie des Klinikums der Universität München hat vor einigen Jahren gezeigt, dass Akupunktur "ausgedehnte Effekte bei der Schmerztherapie" hat. 350.000 Schmerzpatienten hatten sich an der Studie beteiligt, 70 bis 90 Prozent von ihnen hatten nach einer Akupunktur weniger Schmerzen. "Die Akupunktur war signifikant der Standardtherapie überlegen", attestierte daraufhin Michael Zenz, Präsident der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes.
In seinem Vortrag am Freitag, 24. September, um 11 Uhr im Congress Center will Andreas Kallmeyer detaillierter auf "Akupunktur bei chronischen Schmerzen" eingehen.

Durchblutungsstörungen lassen sich naturheilkundlich behandeln. Mit zunehmenden Alter werden Gefässe immer starrer, die Durchblutung verschlechtert sich, und beim Gehen kommt es zu Schmerzen. Schlimmer noch: Es können sogar offene Geschwüre auftreten. "Dabei gibt es vielfältige naturheilkundliche Methoden, mit denen man gegen Durchblutungsstörungen bekämpfen kann", sagt Andreas Kallmeyer. "Die Zuhörer werden überrascht sein."
Der Vortrag zum Thema "Naturheilkundliche Behandlung von Durchblutungsstörungen" findet am Samstag, 25. September, um 13.55 Uhr im Rahmen der Messe statt
.
Mit eigenem Stand vor Ort. Auch an seinem Messe-Stand 143 wird Andreas Kallmeyer Besucher über Durchblutungsstörungen informieren und kostenlos untersuchen.
Dies geschieht mit dem Knöchel-Arm-Index, der über Blutdruckmessungen an Unterschenkeln und Unterarmen ermittelt wird. Je kleiner dabei der Quotient aus den Messungen an Armen und Beinen ist, umso größer ist das Ausmaß der Durchblutungsstörungen.
Darüber hinaus können Besucher am Messestand Fußmassagen zu einer Gebühr von zehn Euro bekommen.

Alle Daten im Überblick
Messe-Stand: 143
Vorträge:
- Freitag, 24. September, 11.00 Uhr: Akupunktur bei chronischen Beschwerden
- Samstag, 25. September,13.55 Uhr: Naturheilkundliche Behandlung von Durchblutungsstörungen
Am Stand:
- Fußmassagen für 10 Euro zu folgenden Terminen:
Freitag, 24. September, von 12 bis 14, 15 bis 16 und 17 bis 18 Uhr;
Samstag, 25. September, von 11.30 bis 13, 15 bis 16 sowie 17 bis 18 Uhr
- kostenlose Untersuchung auf Durchblutungsstörungen mittels Knöchel-Arm-Index
- Informationen zu Durchblutungsstörungen


Kallmeyer Naturheilpraxis
Andreas Kallmeyer
Engelbosteler Damm 7
30167
Hannover
online-pr@kallmeyer-naturheilpraxis.de
0511-2704782
http://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Kallmeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 2719 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Kallmeyer Naturheilpraxis zu Gast auf der Seniora, Pressemitteilung Kallmeyer Naturheilpraxis



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Kallmeyer Naturheilpraxis


   

Die Chelat-Therapie: Wundermittel bei Arteriosklerose?

01.10.2010: Plötzlich kommt es zur Thrombose, zum Schlaganfall oder Herzinfarkt - oder gar zum plötzlichen Tod. Die Verkalkung der Arterien ist Todesursache Nr. 1 in den westlichen Industrienationen. "Viele, vor allem ältere Menschen sind sich des Risikos oft nicht bewußt. Sie fallen aus allen Wolken, wenn sie die Laboruntersuchungen sehen!" weiß Heilpraktiker Andreas Kallmeyer zu berichten. Schuld sind oft die typischen Zivilisationskrankheiten - fettreiche Ernährung, Rauchen, Stress oder mangelnde Ernährung. Offenbar oxidieren im Körper die LDL-Proteine, die sich dann an den Arteri...

   

Hypnose hilft bei Burn-Out?

31.08.2010: Jede fünfte Krankschreibung ist nach Angaben des Bundesverbandes der Betriebskrankenkassen auf psychische Störungen wie den Burn-out zurückzuführen; im Schnitt falle dabei ein Arbeitgeber für rund sechs Wochen aus, sagt die Barmer GEK. Gefährdet sind vor allem Menschen, die sich in ihren Beruf engagieren. Diese Menschen sind mit Leidenschaft und viel Einsatz bei der Arbeit und überlasten sich dabei unmerklich. Eine Studie von Karin Zechmeister, verfasst für österreichische Schulen, zeigt beispielsweise, wie junge, motivierte Lehrer in diesen Sog hereingezogen werden. Bald merkt de...

   

Alzheimer und Parkinson: Hilfe durch Chelat-Therapie?

17.08.2010: Wussten Sie, dass in Deutschland aktuell mehr als 900.000 Menschen unter einer Demenzerkrankung leiden? 650.000 davon unter Morbus Alzheimer? - Eine erschreckend hohe Zahl und man erwartet eine Verdoppelung der Zahlen für Alzheimer und Parkinsonfälle in den nächsten 10 - 20 Jahren! Dabei sind die Ursachen für Alzheimer und Parkinson noch immer unklar. Eine Gruppe Verursacher sind Schwermetalle und Metalle allgemein. Hierzu gehören neben dem gefährlichen Quecksilber auch das Blei, Cadmium und im Fall von Parkinson auch noch Eisen. Eine neuartige Heilmethode, die sogenannte Chelatthera...