Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CeBIT 2004: DLoG GmbH mit brandneuem XScale und abgesetztem Display

Von DLoG GmbH

Olching, 18.02.04: Die DLoG GmbH stellt vom 18. bis 24.03.2004 auf der CeBIT in Halle 17, Stand C46, ihre neu entwickelten Hardware-Produkte vor. Der Anbieter von branchen- und kundenspezifischer Hard- und Software für die Bereiche CIM und Logistik präsentiert unter anderem den neuen DNeT X. Das innovative Gerät kann stationär oder mobil auf engstem Raum eingesetzt werden. Der DNeT X arbeitet mit dem hochmodernen XScale-Prozessor von Intel und auf der Windows CE.NET 4.2. Plattform von Microsoft. Weitere Neuheit ist ein abgesetztes 15“ Display. Es erleichtert z.B. Überwachungs- und Steuerungsaufgaben an Fertigungsstraßen.
Seine kompakten Maße von nur 227 mm Höhe, 157,6 mm Breite und 83 mm Tiefe, lassen den neuen DNeT X auch auf engstem Raum eine Nische finden. Der hochmoderne XScale Rechner wurde speziell für mobile Anwendungen, beispielsweise als Terminal auf Staplern oder Baumaschinen konzipiert. Den damit verbundenen Anforderungen an Schock- und Erschütterungsfestigkeit hält der Neue souverän stand. Sein robustes Gehäuse bis Schutzklasse IP65 schützt das Innenleben des IPC vor Staub und Feuchtigkeit. Außerdem arbeitet der DNeT X mit einer CompactFlash als Speichermedium, die im Gegensatz zu Festplatten unempfindlich gegen Erschütterungen ist. Im Außeneinsatz können Wind und Wetter dem Kleinen nichts anhaben: Er arbeitet unter Normalbedingungen ebenso wie im erweiterten Temperaturbereich von minus 30 bis plus 60 Grad Celsius. Ein lichtstarkes 7“-Display mit regelbarer Helligkeit erlaubt dabei klaren Blick auf dargestellte Informationen. Auch das neue abgesetzte 15“-Display von DLoG bietet im Fertigungsalltag rauhen Bedingungen wie Fett, Schmutz oder Feuchtigkeit die Stirn: Halb so tief wie ein Industrie Computer lässt es sich entfernt vom Computer platzsparend montieren. Anders als herkömmliche Lösungen, die über „Kabelsalat“ mit dem Rechner verbunden sind, reicht dem neuen DLoG-Bildschirm eine einzige Leitung. Er bietet dabei weitere Funktionalitäten, wie Touchbedienung, optionale Fronttasten, externe Tastatur und Maus. Bequem: Der angeschlossene Rechner kann vom Display aus ein- und abgeschaltet werden.
18. Feb 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

6 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1546 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über DLoG GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von DLoG GmbH


30.01.2014: Germering, 30.01.2014 - Advantech-DLoG präsentiert ein erweitertes Portfolio für die gesamte Supply Chain mit noch stärkerem Fokus auf die jeweilige Kundensituation sowie ein weltumspannendes Serviceanbieter-NetzwerkAdvantech-DLoG konzentriert sich zukünftig noch stärker auf die unmittelbare Situation des Kunden, seinen Bedarf, seine Anforderungen und Themen, die zu lösen sind. Vom 25. bis 27. Februar 2014 präsentiert Advantech-DLoG auf der 12. LogiMAT in Stuttgart (Stand 5.515) neue Produktserien mit neuen Features für Distribution, Material- und Informationsfluss, mit denen das beste... | Weiterlesen

Advantech-DLoG: Wirtschaftliche Flottennutzung durch Analyse von Fahrzeugdaten

Advantech-DLoG und Cango schließen Partnerschaft / Advantech-DLoG ermöglicht effizientes Flottenmanagement mit "Cangocklick"

12.12.2011
12.12.2011: Germering/ München, 12.12.2011 - Advantech-DLoG, international führender Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von In-Vehicle-Computing Lösungen, kooperiert mit Cango, Hersteller von CAN-Bus-Lösungen und Produkten zur Erfassung von Fahrzeugdaten. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Advantech-DLoG, die innovative CAN-Bus-Technologie "Cangoclick" in seine Flottenmanagement-Lösungen zu integrieren und so Fahrzeuginformationen auszulesen. Das innovative an dieser Lösung ist die einfache Installation und Auslesemöglichkeit der Fahrzeugdaten über das CAN-Bus-Signal ohne Wire-to-Wire ... | Weiterlesen

Transport logistic: All-in-One Flottenlösung von Advantech-DLoG

Die nächste Generation der Fahrzeugterminals: TREK-753 mit neuen Funktionen und ATOM Prozessor

09.05.2011
09.05.2011: Germering, 09.05.2011 - Advantech-DLoG, Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von In-Vehicle-Computing Lösungen, gibt eine weitere Produktneuheit bekannt und baut sein Flottenmanagement-Portfolio aus. Das kompakte Fahrzeugterminal TREK-753 ist mit allen Flottenmanagement-Funktionen ausgestattet, die für eine effiziente und wirtschaftliche Flottenverwaltung nötig sind: Positionsbestimmung/ Tracking, Routenplanung, Kommunikation, Datenerfassung und ?übertragung. Vorgestellt wird die All-in-One Lösung erstmals auf der internationalen Leitmesse transport logistic, die die Produktpal... | Weiterlesen