Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

VMware View 4.5 Zertifizierung für Leadtek WinFast VP200P

Von Zenk GmbH

Als erste PC-over-IP Lösung weltweit ist WinFast VP200P des Zero Client Herstellers Leadtek jetzt für VMware View 4.5 zertifiziert worden.

Leadtek Research Inc., taiwanesischer Hersteller von Cloud Computing Technologie, hat von VMware die Zertifizierung seiner Zero Client Lösung WinFast VP200P mit PCoIP VDI Protokoll für VMware View 4.5 erhalten. Generaldistributor für die Zero Client Produkte von Leadtek in Deutschland ist die Zenk Gesellschaft für Systemberatung m.b.H., München. \r\n
Leadtek Research Inc., taiwanesischer Hersteller von Cloud Computing Technologie, hat von VMware die Zertifizierung seiner Zero Client Lösung WinFast VP200P mit PCoIP VDI Protokoll für VMware View 4.5 erhalten. Generaldistributor für die Zero Client Produkte von Leadtek in Deutschland ist die Zenk Gesellschaft für Systemberatung m.b.H., München. Das WinFast VP200P Device zeichnet sich durch seinen sicheren Remote-Zugang in einer VMware View Umgebung aus, unter Nutzung einer hardwarebasierenden Verschlüsselung, geringer Bandbreitennutzung, niedrigen Kosten für Wartung und Pflege und einer stromsparenden Architektur. Das Device ist jetzt VMware View 4.5 zertifiziert und bietet eine ausgezeichnete Benutzerumgebung, verbunden mit einem maximalen Return of Investment (ROI) für Unternehmen, die virtuelle Desktop auf Basis von VMware View verteilen wollen. VMware View 4.5 ist noch besser an die gestiegenen Nutzeranforderungen angepasst. So wird das tägliche Arbeiten verbessert durch eine optimierte Bereitstellung von virtuellen Desktops für Endanwender in einer LAN- bzw. WAN-Umgebung. Erweiterungen der PCoIP Display Protokoll Umgebung in VMware View 4.5 bestehen u.a. in der erweiterten Unterstützung für Beglaubigungsmechanismen, Verbesserungen der Zero Client Möglichkeiten und einer optimierten Arbeit über WAN-Verbindungen. Das VP200P Device mit Firmware Release 3.2.0 stellt zudem einige neue Merkmale mit VMware View 4.5 zur Verfügung: Unterstützung für die analoge Eingabe über eine PCoIP Verbindung zwischen dem VP200P Device und einem virtuellen Desktop mit PCoIP unter VMware View 4.5 eingerichtet (Für den virtuellen Desktop muss ein Audio-Treiber installiert sein). Unterstützung für eine sichere Benutzer Beglaubigung über Smart Card (derzeit nur CAC). Unterstützung zur Konfiguration des VP200P Devices im Kiosk-Mode. In diesem Modus wird das VP200P Device sofort mit dem virtuellen Desktop verbunden, wenn dieser mit dem PCoIP Protokoll ausgestattet ist. Die Zertifizierung belegt, dass das VP200P Device das Hardware Zertifizierungsprogramm von VMware zum Einsatz unter VMware View 4.5 erfolgreich durchlaufen hat und im VMware Hardware Kompatibilitäts-Guide gelistet ist. Dadurch ist gewährleistet, dass Leadtek-Kunden die Leistungsfähigkeit von VMware View 4.5 voll nutzen können. Dies bestärkt auch die enge Zusammenarbeit von VMware und Leadtek und belegt die Wichtigkeit zur Integration in die Technologie von VMware, damit Kunden den größten Nutzen einer virtuellen Desktop Umgebung erhalten. Durch die Zertifizierung haben Leadtek-Anwender die Gewissheit, dass sie sich für eine echte und einsatzbereite Lösung entschieden haben. Weitere Informationen unter http://pcoip.leadtek.com. Leadtek wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Taipei, Taiwan mit Niederlassungen in China und Japan. Leadtek hat vier Geschäftsbereiche: Computer Multimedia, Wireless Kommunikation, Audio/Video Kommunikation und TeleCare. Eines der Hauptaufgabengebiete ist die Entwicklung und Herstellung von 3D Grafikprodukten, PCTV Lösungen, GPS Module / Navigationssysteme, Bluetooth-fähige Lösungen, Multimedia / Audio-, Video-Kommunikation und Bio-Technologie. Jeder Bereich bietet integrierte Systeme und komplette Kundenlösungen. Ein weiterer wichtiger Produktbereich ist die WinFast VP200 Zero Client Lösung, zum Aufbau von virtuellen Desktop Umgebungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.leadtek.com Zenk GmbH Andreas Zenk Schäufeleinstrasse 1 80687 München zscheile@agentur-auftakt.de 089 546849-0 http://www.zenk.de
22. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Zenk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3605 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Zenk GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Zenk GmbH


VDI-Hersteller Unidesk betritt deutschen Markt mit der Zenk GmbH

Seit November 2010 ist die Zenk GmbH Generaldistributor für den Hersteller innovativer Management-Software für Virtual Desktop Infrastrukturen.

19.11.2010
19.11.2010: Unidesk, Hersteller innovativer Management-Software für Virtual Desktop Infrastrukturen (VDI) aus Massachusetts, verstärkt seine Aktivitäten auf dem deutschen Markt für Desktop Virtualisierung. Anfang November wurde ein Distributionsvertrag mit der Zenk GmbH, München, abgeschlossen, welche die neuartige Desktop Layer Technologie von Unidesk ab sofort im deutschsprachigen Raum vertreiben wird. Zielgruppe der Lösung sind Unternehmen, die bereits VDI auf Basis von VMware vSphere einsetzen, ggf. in Verbindung mit Zero Clients von Pano Logic oder Leadtek. Der Vertrieb wird zu 100 % über ... | Weiterlesen

Leadtek mit neuem Generaldistributor Zenk GmbH

Münchner Systemhaus für Desktop Virtualisierung vermarktet Zero Client von Leadtek mit PCoIP-Technologie

21.07.2010
21.07.2010: Der taiwanesische Hardware-Hersteller Leadtek baut seine Präsenz in Europa aus. Ab sofort ist die Zenk Gesellschaft für Systemberatung m.b.H., München, Generaldistributor für die Zero Client Produkte von Leadtek in Deutschland, beliefert werden außerdem Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Leadtek bietet mit seinem "WinFast VP200P" ein ideales Endgerät für VMware View Desktop Virtualisierungslösungen auf Basis der PCoIP Display-Protokoll-Technologie aus dem Hause Teradici. Der Zero Client besitzt weder CPU, Betriebssystem noch Treiber oder Hard Drive und verbraucht ... | Weiterlesen