Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
22
Sep
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: SAE Alumni Convention 2010: Ein Highlight-Programm der Extraklasse

Spannende Seminare und Workshops im Media-Bereich

Spannende Seminare und Workshops im Media-Bereich München / Berlin, 22. ...

München / Berlin, 22. September 2010 - Berühmten Film- und Musikproduzenten bei der Arbeit über die Schulter schauen oder sich über Trends und neue Berufsfelder in der Mediaindustrie informieren - all das ist auf der SAE Alumni Convention 2010 möglich. Vom 14. bis 15. Oktober werden den Besuchern am SAE Institute in Berlin auch in diesem Jahr wieder ganz besondere Programm-Highlights geboten. Die Teilnehmer können sich auf hochkarätig besetzte Seminare und Workshops rund um die Themen Audio, Video, Web, Games und digitaler Journalismus freuen.

"Neben zahlreichen Austellern wie Apple und Avid, die sich dem Publikum auf dem Event präsentieren, dürfen wir in diesem Jahr wieder ganz besondere Dozenten für die anstehenden Semiare und Workshops auf der SAE Alumni Convention 2010 begrüßen. Hierzu zählen unter anderem Szenegrößen wie Matthias J. Lange, Experte im Bereich digitaler Journalismus, Stuart Epps, Musikproduzent, und Andreas Kieling, Tierfilmer und Abenteurer sowie der Vorzeige-Flasher Carlo Blatz. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine spannende SAE Alumni Convention 2010", erklärt Goetz Hannemann, Marketingleiter bei SAE Institute.

Im Folgendem ein Überblick der Programm-Highlights:

Digitaler Journalismus - Eine Bestandsaufnahme

Seit September 2010 bietet das SAE Institute den neuen Studiengang Digital Journalism an. Dieser ist speziell an die veränderten medialen Anforderungen im Berufsfeld der Journalisten ausgerichtet und bereitet den Journalisten der Zukunft optimal darauf vor. Vor diesem Hintergrund berichtet Matthias J. Lange, verantwortlich für den Studiengang bei SAE Institute, im Rahmen seines Seminars über gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Kommunikations- und Medienbranche. Er klärt auf, weshalb sich Journalisten diesen Veränderungsprozessen stellen müssen und welche Auswirkung dieser Entwicklungsgang auf die journalistische Ausbildung hat.

Lange wird außerdem näher auf die Studieninhalte des Digital Journalism Kurses bei SAE Institute eingehen. So gibt er eine kurze Einführung in verschiedene Techniken, die bei der Aufbereitung von Informationen in digitaler Form zum Einsatz kommen, und wird darüber hinaus Themen wie Jobsituation und Studienvoraussetzungen aufgreifen.

Das Seminar findet am 14. Oktober um 11.00 Uhr im Seminarraum C statt.

Hinter den Kulissen: Musikproduktionen mit Oasis, Led Zeppelin, Elton John, ...

Auch für Audio-Liebhaber bietet SAE Institute in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight: Denn niemand geringeres als Stuart Epps wird angehenden Produzenten Techniken, Tricks und Kniffe im Rahmen einer Musikproduktion näher bringen. Zudem wird er über das tägliche Leben eines erfolgreichen Musikproduzenten berichten und den Workshopteilnehmern wichtige Tipps für eine Karriere in der Musikindustrie mit auf den Weg geben.

Epps begann seine Karriere vor über 40 Jahren und arbeitete bereits für Größen wie Oasis, Led Zeppelin oder Elton John.

Das Seminar findet am 14. Oktober um 13.30 Uhr im Seminarraum A statt.

Wie filmt man einen Elefanten?

Ein weiterer Höhepunkt bildet der Vortrag von Andreas Kieling, der den Teilnehmern spannende Einblicke in die Welt eines Filmproduzenten gewährt. Kieling ist seit Anfang der 1990er Jahre als Dokumentarfilmer tätig und hat sich auf Natur-, Tier- und Abenteuerthemen spezialisiert. Ob für die ARD, das ZDF oder Arte, er produziert regelmäßig für die großen Sendeanstalten und ist bereits mehrfach für seine Arbeiten ausgezeichnet worden. Im Rahmen des Seminars erzählt Andreas Kieling über seine Erfahrungen und Erlebnisse hinter der Kamera. Die Teilnehmer lernen, auf was es bei einem Filmdreh mit Tieren ankommt und welche Voraussetzung für eine erfolgreiche Filmproduktion erfüllt sein sollten.

Das Seminar findet am 15. Oktober um 10.30 Uhr im Seminarraum A statt.

Alle Macht den Kreativen - ohne Zwang zur Idee 2.0

Aufgrund der starken Nachfrage im letzten Jahr wird es auch auf der SAE Alumni Convention 2010 wieder ein Seminar von Carlo Blatz geben. Blatz gehört zu den Pionieren in der deutschen Flash-Szene und ist Gründer der Multimedia-Agentur Powerflasher. Im Rahmen seines Vortrags bringt er anhand von konkreten Beispielen den Teilnehmern verschiedene Techniken aus der agilen Softwareentwicklung näher, die bei RIA-(Rich Internet Application)-Projekten zum Einsatz kommen. Ein Pflichtermin für alle Web-Entwickler.

Das Seminar findet am 14. Oktober um 12.30 Uhr im Seminarraum A statt.

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung ist für alle Interessenten offen und erfordert keine Registrierung. Für die Teilnahme an den Seminaren ist allerdings eine Online-Anmeldung (CONVENTION PASS) notwendig. Informationen zur Anmeldung und zum Veranstaltungsprogramm der SAE Alumni Convention 2010 stehen unter www.sae-alumni-convention.org zur Verfügung.

Informationen über das SAE & Qantm Institute/Qantm College sind unter folgendem Link zu finden: www.sae.edu


SAE Institute - Munich
Götz Hannemann
Bayerwaldstr. 46
81737 München
+49 (0)89-1890838 23

www.sae.edu



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Florian Kestler
Sendliger Str. 42A
80331
München
fk@schwartzpr.de
+49 (0)89 211871-32
http://www.schwartzpr.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Kestler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 5680 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: SAE Alumni Convention 2010: Ein Highlight-Programm der Extraklasse, Pressemitteilung SAE-Institute GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von SAE-Institute GmbH


   

SAE Alumni Awards 2011 - Deadline wird verlängert!

16.08.2011: München, 16. August 2011 - Zum siebten Mal in Folge findet im Rahmen der SAE Alumni Convention die Verleihung der SAE Alumni Awards statt. Die Alumni Awards bieten SAE Studenten und Medieninteressierte die Möglichkeit, ihre besten Projekte von einer renommierten Jury bewerten zu lassen. Die Gewinner dürfen sich dabei auf ein Preisgeld von insgesamt 3.000EUR und ein neues iPad 2 freuen! Die SAE Alumni Awards werden in den Kategorien Music Production, Creativity First, Multimedia, Short Film sowie in 3D FX Animation vergeben. Die Jury der einzelnen Kategorien bestehen aus Vertretern der In...

   

SAE Institute: Bachelor-Studiengänge an allen deutschen Standorten

15.06.2011: München, 14. Juni 2011 - Bei SAE Institute steht nicht nur eine qualitativ hochwertige Ausbildung, sondern vor allem auch Zukunftsorientierung hoch im Kurs. So bietet die weltweite Ausbildungseinrichtung im Medienbereich ab Oktober 2011 an allen deutschen Standorten in München, Stuttgart, Hamburg, Leipzig, Berlin, Köln und Frankfurt international anerkannte Bachelor-Programme an. Damit ebnet SAE Institute seinen Studenten den Weg für eine akademische Laufbahn, da der Bachelor eine wichtige Voraussetzung für einen weiterführenden Masterstudiengang oder eine Doktorarbeit bildet. Die Stu...

   

Neue Kurzkurse für Medieninteressierte am SAE Institute

03.05.2011: München, 03. Mai 2011 - iPhone-Apps entwickeln oder elektronische Musik produzieren - all das und vieles mehr können Medienbegeisterte am SAE Institute erlernen. Dazu bietet die weltweit führende Ausbildungseinrichtung im Medienbereich neben Vollzeitstudiengängen auch Kurzkurse an. Die zwei oder viermonatigen Kurse richten sich an all diejenigen, die ihr Hobby weiter ausbauen und perfektionieren möchten oder sich zusätzliche Kenntnisse für ihren Beruf aneignen wollen. Das SAE Institute hat jetzt sein Kurzkurskonzept aufgefrischt und bietet ab sofort insgesamt zehn verschiedene Kurzk...