Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Das OTTO-Fotostudio beweist einmal mehr das Know-How in der 360-Grad-Fotografie mit dem Matrix-Ring der Superlative.

Von OTTO-Fotostudio

Das Hamburger OTTO-Fotostudio und die 3D-VIZ.com AG verbinden kreative Kompetenz und technisches Know-How und sichern sich mit der geglückten Installation von 130 Spiegelreflex-Kameras auf einem Metallring mit ca. 14 Metern Durchmesser den Eintrag ins Gu

Der Ring ermöglicht eine fließende 360-Grad-Ansicht der aufwendig arrangierten Modeinszenierung.\r\n
Pünktlich zu photokina sichern sich das OTTO-Fotostudio und 3D-VIZ.com mit Partnern wie Canon und Hensel den Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde. Angeregt wurde diese bisher einmalige Installation durch die Initiative des Arbeitskreis Digitale Fotografie (adf). Die auf dem Ring montierten Kameras werden absolut synchron ausgelöst, um ein Motiv von allen Seiten zeitgleich zu erfassen. Dabei entsteht eine Rund-um-Ansicht eines Objektes, die gerade im E-Commerce-Bereich erfolgreich zum Einsatz kommt. "Mit der kleineren Version unseres Rekord-Matrixrings setzen wir täglich Produkte unserer Kunden in Szene. Der im Weltrekord eingesetzte Ring bietet aber nun erstmalig Spielraum für raumgreifende Mode-Inszenierungen, diesen werden wir bis zum Abbau morgen auch kreativ nutzen", so Thomas Krull, Leiter des OTTO-Fotostudios. Die Daten jeder einzelnen Kamera werden manuell ausgelesen und auf einen Rechner übertragen. Durch die Nutzung von 3D-Technik zur genauen Synchronisierung der Einzelbilder entsteht eine interaktive Darstellung, die eine 360-Grad-Betrachtung ohne optische Sprünge erlaubt. Seit 15 Jahren arbeitet Thomas Krull an der Entwicklung von 3D-Darstellungen durch die Matrix-Fotografie, 10 Jahre davon bei OTTO. "Die Größe des Rekord-Rings ist einmalig, genau so wie das Team. Die Installation wurde reibungslos in 15 Stunden aufgebaut. Das Bild entsteht mit einem Klick. Die eigentliche Leistung ist die fehlerfreie Kombination der 130 Kameras und die Bildbearbeitung im Anschluss. Wir wollten mit dem Weltrekord die Möglichkeiten dieser Produktinszenierung ausreizen. Die Ergebnisse präsentieren wir auf der photokina in Köln, auf der die Besucher die Möglichkeit haben, sich in einer etwas kleineren Version des Matrixrings am Messestand des adf ablichten zu lassen", so Krull weiter. Das ganze Matrix-Movie des Weltrekordes gibt es im Internet unter folgender Adresse zu sehen: http://www.facebook.com/otto.fotostudio OTTO-Fotostudio Karin Postert Wandsbeker Str. 13g 22172 Hamburg +49 (0) 40 64 61 18 39 http://www.otto-fotostudio.de Pressekontakt: Dederichs Reinecke & Partner Mark Bourichter Schulterblatt 58 20357 Hamburg mark.bourichter@dr-p.de 040-209198220 http://www.dr-p.de
23. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mark Bourichter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2232 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von OTTO-Fotostudio


Neue Technik erfordert neue Formen der Visualisierung im Internet

Endgeräte wie smartphone, handheld-pc oder ipad ermöglichen dem Konsumenten neue Wege ins Internet. Shopbetreiber investieren durch das neue Nutzungsverhalten und die neuen Möglichkeiten der Produktinszenierung in echte Mehrwerte für den User. Bewegtbild

17.08.2011
17.08.2011: "Shopbetreiber im Internet verfolgen dabei unterschiedliche Ziele", weiß Thomas Krull, Leiter des OTTO-Fotostudios. "Beim Tablet-Publishing für iPad, Galaxy und Co. geht es darum, den User ein Erlebnis zu bieten, das klassische Medien nicht abbilden können. Gerade im Automotive-Bereich sind 3D-Ansichten und Bewegtbild-Content im Rahmen der Unternehmenskommunikation sehr beliebt. Im Online-Shop steht die Kaufberatung im Vordergrund. Hier geht es um die maximale Nähe zum Produkt", so Krull weiter. Ohne die Integration von Bewegtbild oder interaktiven Elementen, die den User aktiv animier... | Weiterlesen

Ulla Popken präsentiert die neue Sommerkollektion mit Bewegtbild und 360°-Ansicht im Internet

Das Modehaus Ulla Popken setzt für Onlinekunden auf Videopräsentation und 360°-Ansicht der neuen Sommerkollektion. Im Rahmen eines umfangreichen Webspecials präsentiert das Unternehmen aus Niedersachsen aktuelle Modetrends für Übergrößen und bietet dami

11.08.2010
11.08.2010: Das Modeunternehmen Ulla Popken geht im Bereich ECommerce neue Wege. Onlinekunden bieten die neuen Modeinszenierungen eine intensive Auseinandersetzung mit den Produkten aus dem Bereich Damenoberbekleidung. "Unser Onlineshop ist einer der wichtigsten Absatzkanäle unseres Unternehmens. Wir wollen unseren Kunden das größtmögliche Einkaufserlebnis im Internet bieten. Die 360°-Ansichten bieten eine Zoomfunktion bis 400 Prozent. Die Videos zeigen passende Kombinationen aus unserer Kollektion. Diese Kombinationen wandern dann per Mausklick in den virtuellen Einkaufswagen. Das ist gerade für un... | Weiterlesen