Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
23
Sep
2010
HermesMedien 23. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Kölns größtes Wirtschaftsareal Am Butzweilerhof wird um 170 Neubau-Wohnungen ergänzt und als vorbildliches Stadtquartier ausgezeichnet - Gutachten zeigt Wertgewinn

Unternehmensgruppe Bauwens kauft 14.000 Quadratmeter Am Butzweilerhof in Ossendorf / Aufwertung durch neuen Stadtbahnanschluss / Zertifikat für nachhaltiges Bauen

Unternehmensgruppe Bauwens kauft 14.000 Quadratmeter Am Butzweilerhof in Ossendorf / Aufwertung durch neuen Stadtbahnanschluss / Zertifikat für nachhaltiges Bauen (ddp direct) Köln. ...

(ddp direct) Köln. Die Unternehmensgruppe Bauwens wird bis 2012 rund 170 neue Wohnungen direkt am Butzweilerhof errichten, dem unter Denkmalschutz stehenden ersten Flughafen Kölns im Stadtteil Ossendorf. Am 22.9.2010 wurde hierzu ein 14.000 Quadratmeter großes Grundstück erworben. Alexander Jacobi, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Bauwens: Die Wohnungen mit Blick auf das angrenzende Flughafengebäude in seinem historischen Bauhausstil können ein besonderes Ambiente vermitteln. Das ehemalige Rollfeld des Flughafens wird zudem eine fast 30.000 Quadratmeter große parkähnliche Freifläche direkt vor den Wohnungen eröffnen. Und schließlich wird die weitere Revitalisierung des Butzweilerhof durch das NRW-Strukturprogramm `Regionale 2010´ ein unvergleichliches neues Kultur- und Event-Highlight hier dauerhaft an den Standort bringen.

Der Zeitpunkt des Wohnungsbaus ist dabei gut gewählt. So soll schon Ende 2010 die Verlängerung der Stadtbahnlinie 5 in das Areal Am Butzweilerhof fertiggestellt sein. Damit können auch die Bewohner der neuen Wohnungen dann bis zum Dom ohne Umsteigen in nur 20 Minuten fahren. Ein Gutachten unter Federführung der renommierten Expertin für öffentliche Verkehrs- und Transportsysteme an der Bergischen Universität Wuppertal, Univ.-Professor Dr. Carmen Hass-Klau, empfiehlt dem Standort eine Vermischung von Wohnen und Arbeiten, um den Mehrwert weiter zu erhöhen.

Welche Rolle die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit bei der weiteren Entwicklung des Areals spielen, macht bereits die anstehende Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) deutlich. So soll die begehrte DGNB-Auszeichnung für das gesamte Quartier rund um den historischen Flughafen Butzweilerhof erfolgen ein bundesweit Aufsehen erregendes Vorhaben. Peter Esser von der Esser Planungsgesellschaft, zuständig für das technische Projektmanagement am Butzweilerhof und Architekt der bisher realisierten Wohnhäuser und der Denkmalsanierung des Flughafenensembles: Wir haben hier die einmalige Chance, auf historischem Boden völlig neue urbane Lebensräume zu schaffen. Aus meiner Sicht findet am Butzweilerhof die zurzeit spannendste und dynamischste Gebietsentwicklung Kölns statt. Hier wird ein völlig neues Stadtquartier entstehen mit Anziehungskraft weit über die Grenzen Kölns hinaus.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mia6ys

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/koelns-groesstes-wirtschaftsareal-am-butzweilerhof-wird-um-170-neubau-wohnungen-ergaenzt-und-als-vorbildliches-stadtquartier-ausgezeichnet-gutachten-zeigt-wertgewinn-55721

=== Kölns größtes Wirtschaftsareal Am Butzweilerhof wird um 170 Neubau-Wohnungen ergänzt und als vorbildliches Stadtquartier ausgezeichnet - Gutachten zeigt Wertgewinn (Teaserbild) ===

Dynamisches Wachstum: Gegenüber dem historischen ersten Flughafen Kölns, dem Butzweilerhof (Bildmitte), werden neben den schon fertiggestellten Einfamilienhäusern (im Bild vorn) nun weitere 170 Wohnungen entstehen (im Bild oben).

Shortlink:
http://shortpr.com/w33dwk

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/stadtquartier-am-butzweilerhof





HermesMedien
Wolfgang Ludwig
Dürener Straße 295
50935
Köln
wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
0221/130808468
-

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Ludwig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3552 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Kölns größtes Wirtschaftsareal Am Butzweilerhof wird um 170 Neubau-Wohnungen ergänzt und als vorbildliches Stadtquartier ausgezeichnet - Gutachten zeigt Wertgewinn, Pressemitteilung HermesMedien



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von HermesMedien


   

Hohe steuerliche Abschreibungen für Wohnungen in einer 1200 Jahre alten Benediktinerabtei in Aachen

23.08.2010: (ddp direct) Innerhalb der vor fast 1200 Jahren gegründeten Benediktinerabtei Kornelimünster in Aachen wird die Errichtung von 21 Wohnungen möglich. Dass dieses Vorhaben in einem Gebäude mit einer solch langen Geschichte realisiert werden kann, macht uns sehr stolz, erläutert Michael Ries, Vorstand der pantera AG. Diese hat das Projekt zusammen mit ihrem Kooperationspartner, der Simon Bauträger GmbH aus Magdeburg, gestartet. Der Gebäudetrakt, der im Rahmen des Projektes revitalisiert wird, entstand in den Jahren 1906 bis 1936. Michael Ries: Das historische Umfeld bietet eine einzigartig...