Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

InterRed auf der Buchmesse – Digitalisierung leicht gemacht

Die Frankfurter Buchmesse – Haupttreffpunkt der Verlagsbranche – findet dieses Jahr vom 6. bis 10. Oktober wie gewohnt auf dem Frankfurter Messegelände statt. Auch die InterRed GmbH ist wie jedes Jahr mit dabei und freut sich auf erneute anregende und informative Gespräche mit Kunden und Interessenten. Im fortwährenden Zuge der Digitalisierung stehen dabei sowohl alt bekannte Publishing Lösungen sowie neue Technologien und Medien, wie das iPad, im Fokus des Gesprächs- und Diskussionsbedarfs. Als Crossmedia-System bietet InterRed hierbei für jede Anforderung die passende Lösung.
iPad und Co als neue Herausforderung für Verlage

Der weltweite Erfolg und die große Erwartungshaltung bzgl. des iPads stellen Verlage schon seit einigen Monaten vor neue Herausforderungen. In Anbetracht des derzeitigen Ansturms auf die neue Generation der mobilen Geräte und der bevorstehende Flut verschiedenster ähnlicher Entwicklungen anderer Hersteller, werden Verlage in diesem Bereich noch mit einigen Änderungen und Neuerungen konfrontiert werden. Hier sollte deshalb in erster Linie nicht schnell, sondern überlegt gehandelt werden. Verlage müssen sich medial vielseitig ausrichten. Gerade deshalb ist es wichtig auf einfache Weise die verlagsinternen Informationen und die zu publizierenden Inhalte für möglichst viele Medienkanäle effizient aufbereiten zu können.
InterRed bietet hierfür die Grundlage. Als Content Management, Redaktions- und Verlagsinformationssystem stellt InterRed die Basis für die Verwaltung von verlagsspezifischen Informationen und die crossmediale Publikation von Inhalten. Es ermöglicht die Erstellung von Print, Online und Mobile aus einem System.


InterRed 12 hat die einfachen Lösungen

Durch ständige Beobachtung des Marktes sowie durch enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kunden, bzw. Experten der Medienbranche, arbeitet das Team von InterRed beständig und erfolgreich an technologischen Lösungen und Innovationen, die den aktuellen Anforderungen gerecht werden.
Für die Belieferung des iPads mit Inhalten bietet InterRed zwei Optionen. Inhalte können einerseits über die für das iPad bekannten (nativen) Apps angeboten werden. Diese sind speziell auf das iPad zugeschnitten. Somit sind sie im Nutzen eingeschränkt, bieten allerdings mehr gestalterische Optionen. Alternativ hierzu gibt es die Möglichkeit der Erstellung von Mobile Websites (Webapps), welche geräteunabhängig genutzt werden können.
Neben diesen Funktionen bringt InterRed 12 auch noch weitere Neuerungen mit sich, beispielsweise SEOport. SEOport erlaubt Verlagen und Medienunternehmen sich noch besser auf ihre Online-Kunden auszurichten. So werden beispielsweise Suchphrasen, die von Nutzern eingegeben wurden, analysiert, Landingpages automatisiert erstellt und Kunden durch die automatische Vernetzung von Inhalten und die Erkennung von Trends zielgerichtet und persönlich angesprochen.


Immer kompetent an der Seite von Kunden und Interessenten

Die InterRed GmbH stellt diese Neuerungen Kunden und Interessenten auf der Buchmesse am Stand H1317 in Halle 4.0 live vor. Interessierte können sich die neue InterRed Version 12 präsentieren lassen sowie mit InterRed über wichtige Themen der Verlags- und Medienbranche sprechen. InterRed informiert hierbei über den aktuellen technologischen Stand sowie über individuell passende Optionen und Lösungen.

24. Sep 2010

Von InterRed GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Kind, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 2934 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über InterRed GmbH

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von InterRed GmbH


Multi Channel Publishing Lösung: InterRed auf der drupa 2016

25.04.2016: Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittliche Technologie bedient sämtliche Medienkanäle wie Print- (z.B. Zeitschriften, Zeitungen, Kataloge, Geschäftsberichte, Marketingmaterialien), Online- (Websites, Social Media, Intra- und Extranet) und App-Publikationen (für Smartphones, Tablets, Smart TVs). Diese werden dank intelligenter Features in einem medienneutralen System erstellt, verwal...

Lösung für Corporate Publishing und Content Marketing: InterRed auf der CeBIT 2016

01.02.2016: Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine, Geschäftsberichte, Kataloge, Websites, Social Media, Intranets, Newsletter, Apps: Sowohl Unternehmen als auch deren Dienstleister müssen immer mehr Medien berücksichtigen, ihre Inhalte in immer neue Formen adaptieren, sind jedoch gleichzeitig gezwungen, Ressourcen zu sparen.  Da einer der wichtigsten Faktoren bei diesen Herausforderungen die h...

Integrierte Medienproduktion: taz.die tageszeitung schließt Umstellung auf das zentrale Redaktionssystem InterRed erfolgreich ab

14.09.2015: Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag erscheinende deutschsprachige Ausgabe der französischen Monatszeitung „Le Monde diplomatique“. Hauptproduktionsstandort ist Berlin. Zudem verfügt die taz über Lokalredaktionen in Hamburg und Bremen. Die derzeitige Auflage (inklusive E-Paper) der taz liegt bei 53.000 verkauften Exemplaren. Im Verlag und den Redaktionen arbeiten rund 250 Angest...