Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
27
Sep
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: G Data unterstützt IT Security made in Germany e.V.

Erfinder des Virenschutzes wird Mitglied im Branchenverband

Erfinder des Virenschutzes wird Mitglied im Branchenverband (ddp direct) IT-Sicherheitslösungen aus Deutschland sind weltweit gefragt. Made in Germany steht nicht von ungefähr für Qualität und Innovation. ...

(ddp direct) IT-Sicherheitslösungen aus Deutschland sind weltweit gefragt. Made in Germany steht nicht von ungefähr für Qualität und Innovation. Mit der G Data Software AG tritt jetzt auch der Virenschutzpionier dem Interessensverband IT Security made in Germany (ITSMIG e.V.) bei. Ziel von ITSMIG ist es, deutsche IT-Sicherheitslösungen weltweit bekannter zu machen und Deutschland als IT-Security-Standort zu fördern.

Wir sind stolz darauf, als deutsches Sicherheitsunternehmen mit unserem Produktportfolio in über 60 Ländern weltweit präsent zu sein, erläutert Frank Heisler, Vorstandsmitglied der G Data Software AG. Von der Mitgliedschaft in diesem starken Bundesverband versprechen wir uns ein leistungsfähiges Netzwerk, welches die führenden deutschen IT-Sicherheitsunternehmen zusammen bringt. Die deutsche IT-Sicherheitsindustrie braucht ein starken Verband, der als Sprachrohr der Unternehmen agiert.

Über ITSMIG
Der Verein IT Security made in Germany e.V. kurz: ITSMIG ist ein Zusammenschluss deutscher IT-Sicherheitsunternehmen unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Die Export-Initiative wurde 2005 gegründet, 2008 in einen eingetragenen Verein überführt und ist in Berlin ansässig.

Der Verein sieht seine Aufgaben darin, seine Mitglieder und deren Interessen aktiv gegenüber der Öffentlichkeit, Organisationen und der Politik zu vertreten und insbesondere den Absatz deutscher IT-Sicherheitsprodukte weiter zu fördern. Durch die Bereitstellung von Kooperationsplattformen entsteht ein Austausch zwischen Fach- und Führungskräften der IT-Sicherheitsbranche.

Als Exportinitiative ist ITSMIG in verschiedenen Regionen aktiv. In Abu Dhabi betreibt ITSMIG eine eigene Marktbeobachtungsstelle, um die Geschäftstätigkeit der Mitglieder im Nahen Osten gezielt zu fördern. Dazu gehören u.a. Vermittlung von Kontakten, Interessensvertretung und die Beobachtung marktrelevanter Entwicklungen.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/v4wzop

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/g-data-unterstuetzt-it-security-made-in-germany-e-v-39858

=== G Data unterstützt IT Security made in Germany e.V. (Teaserbild) ===

Logo des Branchenverbans ITSMIG

Shortlink:
http://shortpr.com/mrc4fx

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/itsmig-it-security-made-in-germany


=== Frank Heisler, Vorstandsmitglied der G Data Software AG (Bild) ===

Fotos: Frank Heisler, Vorstandsmitglied der G Data Software AG

Shortlink:
http://shortpr.com/zjlxdw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/frank-heisler-vorstandsmitglied-der-g-data-software-ag


=== Foto: Frank Fuchs, Vorstandsvorsitzender des ITSMIG e.V. (Bild) ===

Frank Fuchs, Vorstandsvorsitzender des ITSMIG e.V.

Shortlink:
http://shortpr.com/00psx7

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/foto-frank-fuchs-vorstandsvorsitzender-des-itsmig-e-v


=== G Data Software AG, Logo (Bild) ===

G Data Software AG, Logo

Shortlink:
http://shortpr.com/ma2syb

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/g-data-software-ag-logo-63854





G Data Software AG
Kathrin Beckert
Königsallee 178b
44799
Bochum
kathrin.beckert@gdata.de
02349762376
www.gdata.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Beckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3749 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: G Data unterstützt IT Security made in Germany e.V., Pressemitteilung G Data Software AG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von G Data Software AG


   

sysob und G DATA schließen Vertriebspartnerschaft

08.05.2019: Bochum/Schorndorf, 08.05.2019 (PresseBox) - sysob und G DATA arbeiten jetzt zusammen: Der renommierte Value Added Distributor setzt auf IT-Security „Made in Germany“ und ergänzt sein Herstellerportfolio um die leistungsstarken Businesslösungen des IT-Sicherheitsspezialisten aus Bochum. Das Händlernetz profitiert künftig von der ganzheitlichen IT-Sicherheitssoftware. Beide Unternehmen streben eine strategische und langfristig angelegte Zusammenarbeit an und bauen so ihre Marktposition insbesondere im DACH-Kernmarkt weiter aus.Fachhändler und Systemhauspartner können jetzt das B2B-Por...

   

IoT-Sicherheitslücken: Schwachstellen betreffen zwei Millionen Geräte

30.04.2019: Bochum, 30.04.2019 (PresseBox) - Mehr als zwei Millionen IoT-Geräte, darunter auch Webcams sind von zwei Schwachstellen betroffen. Angreifer können durch die Lücke in iLinkP2P, einer P2P-Kommunikations-Komponente, auf die viele Hersteller setzen, Zugangsdaten stehlen, sich mit dem Gerät verbinden oder es komplett übernehmen. Eine Beseitigung der Schwachstelle ist aktuell nicht in Sicht. G DATA zeigt, wie Nutzer prüfen können, ob ihr Gerät davon betroffen ist und gibt Tipps für Gegenmaßnahmen.Detaillierte Informationen sind im G DATA Security Blog nachzulesen. 

   

QR Codes locken in die Phishing-Falle

16.04.2019: Bochum, 16.04.2019 (PresseBox) - Hinter QR Codes verbergen sich nicht nur nützliche Links und vCards. Kriminelle nutzen die Barcodes auch immer wieder, um Schadprogramme in Form gefährlicher Downloads zu verschleiern. Das ist auf den ersten Blick unmöglich zu erkennen. Mit dem neuen G DATA QR Code Scanner in der G DATA Mobile Internet Security für iOS sind diese Codes nun sicher. Die darin verpackte Information wird nur dann aufgerufen und genutzt, wenn der Scanner sie geprüft und für unbedenklich befunden hat.„Moderne Smartphones sind uns voraus, denn anders als das Smartphone können...