Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Faktor Licht: LED-Techologie von HAUSER verbessert Warenpräsentation im Kühlmöbel

HAUSER treibt die Entwicklung der LED-Technologie weiter voran. Während Leuchtstofflampen bei sinkender Temperatur an Effizienz verlieren, nimmt die Leuchtkraft von LED-Leuchten mit fallender Temperatur zu. ...
HAUSER treibt die Entwicklung der LED-Technologie weiter voran. Während Leuchtstofflampen bei sinkender Temperatur an Effizienz verlieren, nimmt die Leuchtkraft von LED-Leuchten mit fallender Temperatur zu. LEDs sparen jedoch nicht nur Energie und damit CO2, sondern verfügen auch über eine signifikant höhere Lebensdauer als herkömmliche Lichtsysteme. Neben den wirtschaftlichen Faktoren verfügt die LED noch über einen weiteren großen Vorteil: Ihr Lichtspektrum kommt ohne Infrafrot- und UV-Lichtanteil aus. Dadurch wirken mit LEDs beleuchtete offene Waren, beispielsweise Wurst oder Fleisch in der Bedientheke, besonders frisch. Die neuartige HAUSER LED-Beleuchtung ist unter anderem im neuen, energieeffizienten Wandkühlregal REGAS integriert, das nun im österreichischen Passiv-Supermarkt von SPAR in Murau zum Einsatz kommt. "Diese Innovation ist eine klassische Win-Win-Situation und entspricht unserer H-Pole-Strategie", erläutert Hannes Hecher, Geschäftsführer der HAUSER GmbH, das Vorhaben.

Die perfekte Inszenierung und Präsentation der Produkte im Lebensmitteleinzelhandel erhöht die Intensität des Einkaufserlebnisses. Dabei spielt auch das richtige Licht eine wichtige Rolle. So kann die LED-Beleuchtung von Tiefkühlschränken, Kühlregalen oder Bedientheken wesentlich dazu beitragen, Emotionen zu wecken und damit den entscheidenden Kaufimpuls auszulösen - ein Faktor, der sich unmittelbar auf den wirtschaftlichen Erfolg des Lebensmittelhandels auswirkt. Durch das vorteilhafte Lichtspektrum der LED gehört beispielsweise unerwünschte "Vergrauung" von frischen Fleisch- oder Wurstprodukten der Vergangenheit an - die Warenpräsentation wird entscheidend verbessert. Die LED ist ihrer konventionellen Konkurrenz in Kühlmöbeln aber auch durch die steigende Lichtausbeute bei sinkenden Temperaturen überlegen. Sie verbraucht weniger Energie, was in weiterer Folge hilft, Betriebskosten zu senken sowie durch geringere CO2-Emissionen das Klima zu schonen. Darüber hinaus halten LED-Lampen fünfmal so lange wie herkömmliche Leuchtstoffröhren und müssen im Betrieb nicht mehr getauscht werden, was zusätzlich Servicekosten spart.

Innovatives Gesamtpaket spart Energie

Die neue Beleuchtung ist in Form einer integrierten LED-Lösung bereits bei HAUSER Bedientheken und Tiefkühlmöbeln integriert. Auch das neue Wandkühlregal REGAS, das im Passiv-Supermarkt von SPAR in Murau zum Einsatz kommt, trägt mit den optimierten Glastüren und der LED-Beleuchtung zur Energieeinsparung bei. Zudem verringert in die in diesem Markt installierte HAUSER-Kälteanlage den CO2-Ausstoß des Gebäudes massiv. Anstelle des bisher üblichen HFKW-Kältemittels R404A, mit hohem Treibhauspotential, wurde eine Hybridanlage mit natürlichem Kältemittel in der Tiefkühl- und einem umweltfreundlicherem Kältemittel in der Normalkühlanlage ausgeführt.

H-Pole - "more than cooling"

Mit der H-Pole-Strategie - "more than cooling" - setzt HAUSER auch bei der Beleuchtung seiner Kühlmöbel auf Nachhaltigkeit (durch Energie- und CO2-Einsparungen), Zuverlässigkeit (durch erhöhte Lebensdauer) sowie Funktionalität (durch optimale Integration in Kühlmöbel). Neben den Kühlmöbeln bietet das Unternehmen auch darauf abgestimmte Kälteanlagen modernster Bauart, sowie ein umfassendes Serviceangebot.



HAUSER GmbH
Martina Schauer
Am Hartmayrgut 4-6
4040 Linz
+43 732 732305-311

www.hauser.com



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH
Bruno Lukas
Magirusstr. 33
89077
Ulm
blu@press-n-relations.de
+49 731 96287-17
http://www-press-n-relations.de

27. Sep 2010

Von HAUSER GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bruno Lukas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3791 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über HAUSER GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von HAUSER GmbH


HAUSER realisiert für Hofer erste CO2-Kälteanlage

Von HAUSER GmbH
27.07.2010
27.07.2010: Gemeinsam mit Hofer Österreich setzt HAUSER ein ambitioniertes Kältetechnikprojekt um: Die erste CO2-Kälteanlage im Normal- und Tiefkühlbereich. Hofer verfolgt das ehrgeizige Ziel, biologische Lebensmittel mit besonders geringen CO2-Emissionen anzubieten. In diesem Zusammenhang spielt nicht zuletzt auch die Kältetechnik eine wichtige Rolle, da das eingesetzte Kältemittel sowie der Energieverbrauch bei der Lebensmittelkühlung den ökologischen Fußabdruck des Produkts beeinflussen. "Kohlendioxid-Emissionen im Straßenverkehr und im Hausbrand belasten die Umwelt. In der Kältetechnik eing...

Neues energieeffizientes Wandkühlregal von HAUSER

Von HAUSER GmbH
21.07.2010
21.07.2010: HAUSER, oberösterreichischer Spezialist für Kältetechnik, setzt mit der neuen Wandkühlregalfamilie Regius URP03 konsequent die Strategie der Komplettlösung H-Pole - "more than cooling" fort. Eine neu entwickelte Luftführung, EC-Ventilatoren mit hohem Wirkungsgrad und eine geringe Anzahl von Abtauzyklen sorgen für eine Erhöhung der Verdampfungstemperatur um drei Grad Kelvin. Der Energiebedarf konnte auf diese Weise um mehr als 10 Prozent gesenkt werden. Für die optimale Präsentation der Waren bietet HAUSER das neue Wandkühlregal Regius in vielfältigen Ausführungen. Ein ausgeklügel...