Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Workshop von E+P und IBM Deutschland: Großes Interesse am Wettbewerbsfaktor Warehouse-Logistik

Von Ehrhardt + Partner

Voller Erfolg für den ersten gemeinsamen Workshop von Ehrhardt + Partner (E+P) und IBM Deutschland: Mit dem Thema "Wettbewerbsfaktor Warehouse-Logistik" lagen die Veranstalter genau richtig. ...
Voller Erfolg für den ersten gemeinsamen Workshop von Ehrhardt + Partner (E+P) und IBM Deutschland: Mit dem Thema "Wettbewerbsfaktor Warehouse-Logistik" lagen die Veranstalter genau richtig. Rund 50 IT- und Logistikverantwortliche folgten der Einladung zu dem eintägigen Workshop nach Boppard-Buchholz. Für Unternehmen ist die Warehouse-Logistik ein zunehmend wichtiger Wettbewerbsfaktor, der vor allem durch neue Technologien und IT-Systeme stetig weiterentwickelt wird. Deshalb informierten E+P und IBM Deutschland in dem gemeinsamen Workshop über Möglichkeiten, wie sich die eigenen Prozesse IT-gestützt optimieren lassen. So standen aktuelle Anforderungen in der Warehouse-Logistik sowie der Einfluss der Lagerverwaltung auf das Supply-Chain-Management auf der Agenda. Die Referenten vermittelten den Teilnehmern nicht nur, wie sie Optimierungspotenziale in ihrer Intralogistik erkennen und ausschöpfen können, sondern luden auch direkt zum Praxistest ein. Das zur E+P-Gruppe gehörende Institut für Angewandte Warehouse-Logistik (IAW) verfügt über ein 500 m2 großes Lager mit modernen Warehouse-Technologien, wie beispielsweise Multi-Order-Picking, RFID, Inventurrationalisierung oder Ressourcenmanagement. Im zweiten Teil der Veranstaltung widmeten sich die Experten von IBM unter anderem offenen Systemen, Schnittstellen und Datenbanken für die Logistik. "Die IT spielt für die optimierte Planung und Steuerung marktgerechter Waren- und Informationsströme eine entscheidende Rolle. Genau an dieser Stelle haben wir mit dem Workshop angesetzt und die hohe Teilnehmerzahl bestätigt dies auch", betont Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Ehrhardt + Partner Marco Ehrhardt Alte Römerstraße 3 56154 Boppard-Buchholz 067 42-87 27 0 www.ehrhardt-partner.com Pressekontakt: additiv pr Juliane Kluge Herzog-Adolf-Straße 3 56410 Montabaur jk@additiv-pr.de 0 26 02-950 99 14 http://www.additiv-pr.de
28. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Kluge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1973 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Ehrhardt + Partner


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ehrhardt + Partner


23.11.2010: Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) hat das Lagerführungssystem LFS von Ehrhardt + Partner erneut validiert. Rund 1.700 Einzelaspekte - Funktionalitäten der Software und Dienstleistungen des Unternehmens - wurden geprüft und bestätigt. "Was wir versprechen, das halten wir auch", kommentiert Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner, die Auszeichnung durch das Fraunhofer IML. "Wer unsere Logistiksoftware in seinem Warehouse einsetzt, profitiert von dem extrem hohen E+P-Entwicklungsstandard - ohne jegliche Abstriche." Mit LFS bie... | Weiterlesen

09.11.2010: Wie sieht effizientes Warehousing heute aus? Auf der LogiMAT 2011 können Interessenten das bei Ehrhardt + Partner - Stand Nr. 163 in Halle 5 - hautnah erleben: Der Messestand wird zum Warehouse-Parcours, der alle relevanten Lagerbereiche abbildet. Mittels modernster Technologien wie RFID, Pick-by-Voice und Put-to-Light können die Fachbesucher Waren einlagern, kommissionieren und versenden. Am Ende des Parcours stehen im Lagerführungssystem LFS auf Knopfdruck sämtliche Kennzahlen für die soeben ausgeführten Prozesse grafisch aufbereitet zur Verfügung. Möglich macht dies das neue LFS-Mod... | Weiterlesen

05.11.2010: Wissen, wo die Fahrzeuge sind, wie der Auslieferungsstatus einzelner Touren ist, und die Daten sofort im System weiterverarbeiten: Der Warehouse-Experte Ehrhardt + Partner (E+P) erweitert die aktuelle Version 7 seines Lagerführungssystems LFS mit einer branchenneutralen Lösung für die Online-Tourenabwicklung. Das neue Modul ermöglicht die mobile Datenerfassung während der Tour sowie die Bereitstellung der Daten in Echtzeit. Dadurch ist ein optimaler Informationsaustausch zwischen Zentrale, Fahrzeugen und Kunden oder Lieferanten sichergestellt und Prozesskosten lassen sich wirkungsvoll red... | Weiterlesen