Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ELVjournal neu aufgelegt: informatives Magazin und Nachschlagewerk für Technikliebhaber

Von eQ-3 AG

Elektronik-Fachmedium vermittelt praxisnahes Know-how und exklusive Selbstbauprojekte

Leer, 28. September 2010 – Für mehr Spaß an der Technik: Mit frischer Optik, modernisiertem Layout und zusätzlichem Raum für informative Berichte hat das ELV-Versandhaus sein ELVjournal gelauncht. Deutschlands auflagenstärkstes Elektronik-Fachmagazin verfügt ab sofort über 16 zusätzliche Seiten mit redaktionellen Beiträgen, Praxisberichten und Informationen für Einsteiger und Praktiker. Insbesondere die Praxisbeispiele aus der hauseigenen Entwicklung, Qualitätssicherung und der EMV-Abteilung geben dem Leser spannende Anregungen für eigene Technikprojekte. Umfangreiche Testberichte sowie Produktneuvorstellungen runden das ELVjournal zu einem informativen Wissens-nachschlagewerk ab. Das neue ELVjournal ist ab dem 29. September am Kiosk erhältlich oder unter www.elvjournal.de zu bestellen.
ELV vereint als Hersteller, Versandhaus und Fachverlag gleich drei Kompetenzen unter einem Dach. Heinz Wiemers, Bereichsleiter Cross Media-Produktion & Verlag bei ELV, erläutert: „Unsere hauseigenen Journalisten beschreiben Produkte, aktuelle Themen sowie Trends für den Leser. In unser neu konzipiertes ELVjournal haben wir unter anderem speziell gestaltete News-Seiten integriert. Auf diesen finden Interessierte aktuelle Branchen-Nachrichten aus aller Welt sowie Informationen über innovative Elektronikbauteile. Zudem geben Praxisbeispiele aus der ELV-Entwicklung und Qualitätssicherung dem Leser gezielt Anregungen für eigene Technikprojekte.“ Erfahrungsaustausch mit den Lesern Mit Aktionen wie „Leser testen und gewinnen“ sowie detaillierten Testberichten bezieht ELV auch die Erfahrungen der Leser selbst stärker mit ein. Künftig sind im ELVjournal zudem mehr kostenlose Quellcodes zu finden, damit ambitionierte Elektroniker ihre Schaltungen noch einfacher an den persönlichen Bedarf anpassen können. Im Oktober 2010 richtet ELV zudem einen Online-Zugang für ELVjournal-Leser ein, der einen exklusiven Zugriff auf Inhalte und Zusatzangebote bietet und für Journal-Abonnenten kostenfrei ist. Ebenfalls exklusiv für die Leser der Zeitschrift sind der Download von Platinenvorlagen und Software sowie die ELV-Experten-Hotline zur technischen Unterstützung. Außerdem können Leser auf den hauseigenen Reparatur-Service für persönliche Selbstbauprojekte zurückgreifen. Ab dieser Ausgabe kostet das Einzelheft 5,85 €, das Jahres-Abo 29,95 € inkl. Porto und Versand. Kurzporträt: Die ELV/eQ-3-Gruppe zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungsweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 11.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 180 Produkttypen verfügt die eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „HomeMatic“ umfasst dabei Lösungen im Bereich Funk-Hausautomation, von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Gefertigt wird im eigenen Werk in Südchina mit Zertifizierungen gemäß ISO 9001, VDE, VdS, UL und ETL. Diese Kombination bringt Qualitäts- und Kostenaspekte optimal in Einklang. Weitere Informationen: www.elv.de – www.eQ-3.de. Pressekontakt: Bernd Grohmann eQ-3 AG Bereichsleiter Marketing & Business Development +49 (491) 6008 - 661 bernd.grohmann@eQ-3.de Maiburger Straße 29 D-26789 Leer PR-Agentur: Sprengel & Partner GmbH +49 (2661) 91260 - 0 elv@sprengel-pr.com Nisterstraße 3 D-56472 Nisterau
28. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3077 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über eQ-3 AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von eQ-3 AG


HomeMatic-Zentrale CCU2 jetzt nur noch 99,95 Euro

Professionelles Smart Home-System von eQ-3 zum kleinen Preis

01.08.2014
01.08.2014: Leer, 01.08.2014 - Die eQ-3 AG, führender deutscher Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen, bietet seine HomeMatic-Steuerzentrale CCU2 nun mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,95 Euro (zuvor 149,95 Euro) an. Damit ebnet das Unternehmen den Konsumenten den Weg für den preiswerten Einstieg in die professionelle Smart Home-Welt. Die eQ-3 AG gilt europaweit als führendes Unternehmen im Bereich der Home Control-Systeme. Bestätigt wird dies unter anderem durch die aktuelle Studie (Smart Homes and Home Automation) des international tätigen Marktforschungs... | Weiterlesen

eQ-3 stellt neue Smart Home-Innovation vor

Optischer HomeMatic Funk-Tür-/Fensterkontakt revolutioniert das intelligente Heim

01.07.2014
01.07.2014: Leer, 01.07.2014 - Mit dem neuen optischen HomeMatic Funk-Tür-/ Fensterkontakt stellt die eQ-3 AG eine weitere innovative Neuentwicklung vor, die den Smart Home-Markt revolutionieren soll. Als weltweit erster Sensor seiner Art verwendet der Funk-Tür-/ Fensterkontakt aus der HomeMatic-Reihe einen Infrarot-Reflexkoppler. Dieser ermöglicht eine optische Erfassung von Tür-/ Fensteröffnungen. Der Betrieb ohne Magnet - für den sonst seltene Erden eingesetzt werden müssen - und mit nur einer AAA (Micro) Batterie, verbessert die Ökobilanz noch weiter.Da sie ohne Magnetwirkung auskommt, ist die... | Weiterlesen

HomeMatic Funk LAN Gateway: Problemlos vom Keller bis unters Dach funken

Mehr Reichweite und Betriebssicherheit für das Smart Home System von eQ-3

16.04.2014
16.04.2014: Leer, 16.04.2014 - In einem individuell zusammengestellten Smart Home spielt die Reichweite der Funkzentrale eine grundlegende Rolle. Gerade in größeren Einfamilienhäusern muss das Funksignal in der Regel mehrere Etagen überbrücken, um alle Systemkomponenten zu erreichen. Steht die Zentraleinheit im Keller, können z.B. Fensterkontakte im Dachgeschoss oftmals nicht angesteuert werden. Das HomeMatic-System der eQ-3 AG bietet für die Reichweitenverlängerung nun ein neues Funk LAN Gateway.Die Funk-Reichweite der HomeMatic Zentrale CCU2 können Nutzer ab sofort erweitern, indem sie das neue... | Weiterlesen