Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
28
Sep
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: BCA Deutschland vermarktet drittteuerstes Fahrzeug seit Bestehen

Maybach 57 S bei First Class & Sports Car Abend-Auktion in Groß-Gerau verauktioniert

BCA Autoauktionen Deutschland hat im Rahmen der First Class & Sports Car Abend-Auktion das drittteuerstes Fahrzeug seit Bestehen vermarktet.\r\n

Groß-Gerau - Im BCA Auktionszentrum in Groß-Gerau wurde jüngst im Rahmen der großen "First Class & Sports Car" Abend-Auktion nach einem attraktiven Online-Bietergefecht das drittteuerste Fahrzeug seit dem Bestehen von BCA Deutschland verauktioniert. Es handelte sich dabei um einen Maybach 57 S. Das Premium-Fahrzeug mit Erstzulassung aus 01/2008, 612 PS und einem Kilometerstand von 44.300 km wurde zu einem Preis von über 180.000 EUR zugeschlagen.

Die stilvolle Abendveranstaltung, die in dieser Form neben den wöchentlichen Online Auktionen quartalsweise im BCA Auktionszentrum Groß-Gerau stattfindet, bot neben dem Maybach ebenfalls weitere automobile Highlights u.a. von Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Jaguar, Mercedes-Benz und Porsche. Die Auktion war mit 78 anwesenden sowie in der Spitze mit weiteren, bis zu 350 über das Internet-Biet-System Live Online zugeschalteten Händlern, gut besucht.

"Die First Class & Sports Car Auktion steht bereits als Pflicht-Termin in vielen Notizbüchern unserer Händler, was sich auch in der regen Teilnahme mit Geboten seitens der anwesenden, insbesondere aber gerade auch der online zugeschalteten Händler ausdrückte," erklärte Andreas Wolf, Niederlassungsleiter BCA Auktionszentrum Groß-Gerau. "Aufgrund des sehr zufriedenstellenden Ergebnisses sind weitere physische Auktionen des Segments First Class & Sports Car fest eingeplant."



BCA Autoauktionen GmbH
André Badouin
Münchener Str. 3-5
64521
Groß-Gerau
a.badouin@autoauktionen.de
+ 49 (0) 61 52 / 92 73-25
http://www.bca-europa.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Badouin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1663 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: BCA Deutschland vermarktet drittteuerstes Fahrzeug seit Bestehen, Pressemitteilung BCA Autoauktionen GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von BCA Autoauktionen GmbH


   

Jean-Roch Piat leitet Europageschäft von BCA

30.01.2018: Ein bekanntes Gesicht an der Spitze von BCA Europa. Der langjährige BCA Manager Jean-Roch Piat übernimmt ab sofort die Gesamtverantwortung für das Europageschäft des Fahrzeugvermarkters. Als Divisional CEO Europa führt er von nun an die Geschäfte von BCA in ganz Europa und ist federführend für die Weiterentwicklung des europäischen Marktplatzes verantwortlich. Jean-Roch Piat ist seit 2007 im Unternehmen. Zuvor war der ehemalige Managing Director von BCA Frankreich schon intern in europäischer Funktion als COO Europa tätig. Mit seiner Erfahrung und seinem Engagement soll Jean-Roch P...

   

BCA Autoauktionen vermarktet 1.000.000stes Fahrzeug in Deutschland

22.09.2010: Heidenheim - Ein Jubiläum der besonderen Art feierte BCA Autoauktionen am gestrigen 21. September 2010 im Heidenheimer Auktionszentrum: dort wurde der 1.000.000ste Gebrauchtwagen seit dem Markteintritt von BCA in Deutschland im Jahr 1997 gefeiert. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen VW Touran 2.0 TDI DPF Highline mit 174.000 km und einer Erstzulassung aus 05/2007. Dabei konnte sich der Käufer neben einer Flasche Champagner und einem Blumenstrauß über die kostenfreie Anlieferung dieses Fahrzeuges freuen. An alle anwesenden Händler wurde zur Feier des Tages ebenfalls ein Stück ...