Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
28
Sep
2010
TDS AG 28. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: TDS schließt Rahmenvertrag mit Integrationsfirma IVS

Hohe Qualität der Arbeitsabläufe als entscheidender Faktor für Kooperation

Die TDS hat mit dem Integrationszentrum für Cerebralparesen München ICP und seiner Tochtergesellschaft IVS einen Rahmenvertrag geschlossen. Damit sichert der IT- und HR-Komplettdienstleister dem Unternehmen, das Menschen mit frühkindlichen Hirnschädigungen eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt bietet, einen Grundbestand an Aufträgen. Fünf Mitarbeiter, davon vier mit Behinderung, übernehmen für Firmen Aufgaben in der Medizinischen Leistungsabrechnung und in der Lohn- und Gehaltsabrechnung.\r\n

Neckarsulm, 28. September 2010. Bessere Planbarkeit und sichere Arbeitsplätze bedeutet der jetzt abgeschlossene Rahmenvertrag mit dem IT-Dienstleister TDS für die im vergangenen Jahr gegründete Integrationsfirma der ICP Gruppe München. Das Integrationszentrum für Cerebralparesen (ICP), das sich in seinen Einrichtungen um Menschen mit einer frühkindlichen Hirnschädigung kümmert, bietet in seiner Tochtergesellschaft IVS Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Dabei bieten die fünf Mitarbeiter, davon vier mit Behinderung, Leistungen in der Medizinischen Leistungsabrechnung und in der Lohn- und Gehaltsabrechnung für Unternehmen an. Partnerfirmen wie die TDS sichern einen Grundbestand an Aufträgen und damit die Wirtschaftlichkeit des neuen Unternehmens.

Durch den Rahmenvertrag wird die Integrationsfirma IVS zum Subunternehmer von TDS und übernimmt im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung die Dateneingabe variabler Daten für verschiedene Kunden der TDS. Grund für den Vertrag war die hohe Arbeitsqualität der IVS-Mitarbeiter, die in einer mehrmonatigen Probezeit getestet wurde. Während dieser Probezeit wurden die Mitarbeiter der IVS umfassend geschult und erhielten viele Weiterqualifikationen. Das Engagement und die Erfüllung der hohen Qualitätsanforderungen für ihre Kunden haben für TDS letztlich den Ausschlag gegeben, mit der IVS den Rahmenvertrag abzuschließen.

"Der Rahmenvertrag hilft unserer neuen Firma dabei, sich wirtschaftlich zu tragen und sichert so die Arbeitsplätze für die Menschen mit Behinderungen", so Frank Domnick, Geschäftsführer der IVS. "Darüber hinaus motiviert die hoch spezialisierte Arbeit und die Weiterschulungen unsere Mitarbeiter." Und Thomas Eggert, Geschäftsführer des TDS-Geschäftsbereichs HR Services & Solutions ergänzt: "Der Rahmenvertrag hat auch für TDS viele Vorteile. Wir können die hochdiffizile, aber doch auch ständig wiederkehrende Datenerfassung abgeben und schaffen so mehr Freiräume für kompliziertere Fälle und die Betreuung der Kunden. Zusätzlich profitieren wir von einer äußerst zuverlässigen Bearbeitung der Aufträge - ein Aspekt, der insbesondere in einem Bereich wie der Lohn- und Gehaltsabrechnung von großer Bedeutung ist. Außerdem freuen wir uns, durch die Kooperation mit IVS, die Integration der dort Beschäftigten in den regulären Arbeitsmarkt zu unterstützen."


TDS AG
Michael Erhard
Betastr. 13a
85774 Unterföhring
+49 89 219092-120

www.tds.fujitsu.com



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Jörg Stelzer
Sendlingerstraße 42A
80331
München
js@schwartzpr.de
+49 89 211 871-34
http://www.schwartzpr.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Stelzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2837 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: TDS schließt Rahmenvertrag mit Integrationsfirma IVS, Pressemitteilung TDS AG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von TDS AG


   

TDS begrüßt den 500. Mitarbeiter in Neckarsulm

02.08.2011: Neckarsulm, 2. August 2011. Die TDS AG begrüßt ihren 500. Mitarbeiter am Hauptsitz in Neckarsulm. Seit 2006 hat der IT- und HR-Dienstleister damit seinen Mitarbeiterstamm in der Firmenzentrale nahezu verdoppelt. Gleichzeitig expandiert das Unternehmen am Standort und sucht 50 weitere Kollegen für die IT- und Verwaltungsbereiche in Neckarsulm. Dazu zählen auch Ausbildungsplätze und Stellen für Studenten: Bereits jetzt können sich Interessenten für das Ausbildungsjahr 2012 bei der TDS bewerben. Das Unternehmen bietet jungen Menschen einen Start in ihr Berufsleben als Fachinformatiker/-in...

   

TDS Schweiz meldet drei neue Kundengewinne

13.05.2011: Regensdorf/Neckarsulm, 13. Mai 2011. Die TDS HR Services & Solutions Switzerland AG, Anbieter externer Personalservices und -dienstleistungen, gibt drei neue Kundengewinne bekannt: Unter anderem mit Unilever Schweiz, Astramedia und Fujitsu Technology Solutions Schweiz haben sich namhafte Unternehmen mit Sitz in der Schweiz für die umfangreichen HR-Dienstleistungen der TDS entschieden. So übernimmt der HR-Experte seit Anfang des Jahres die komplette Lohn- und Gehaltsabrechnung für die über 1.000 Mitarbeiter des Schweizer Standortes von Unilever, einem der grössten Hersteller von Mar...

   

HR Outsourcing: Landesbank Berlin verlängert vorzeitig Vertrag mit TDS

05.05.2011: Neckarsulm, 05. Mai 2011. Die Landesbank Berlin AG (LBB) hat ihren Vertrag über die Auslagerung von HR- und IT-Dienstleistungen mit der TDS HR Services & Solutions GmbH vorzeitig verlängert. Der HR-Komplettdienstleister erbringt für den langjährigen Kunden LBB umfangreiche HR- und IT-Dienstleistungen wie die Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie das Hosting und den Betrieb der Personalsoftware - und wird dies auch zukünftig tun. Das Auftragsvolumen liegt in zweistelliger Millionenhöhe. Massive Entlastung für die Personalabteilung der Bank Mit mehr als 6.900 Mitarbeitern sowie ca. ...