Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bundesnetzagentur veröffentlicht Herstellererklärung: Signatur garantiert rechtsgültig

Von Applied Security GmbH

fideAS sign von apsec erfüllt Gesetzesvorgaben

Auch die Version 2.0 der Signaturlösung fideAS sign entspricht den Vorschriften des Gesetzes über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen (SigG). Das hat die Bundesnetzagentur mit der Veröffentlichung einer Herstellererklärung der Applied Security GmbH (apsec) bestätigt. Damit ist klar: Für die Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen haftet der Hersteller – und die apsec-Kunden stehen auf der sicheren Seite.
Stockstadt, 29. September 2010 --- Wenn Unternehmen elektronische Dokumente rechtsverbindlich einsetzen wollen, verlangt der Gesetzgeber, dass sie mit einer qualifizierten Signatur versehen sind. Zugelassen sind diese Signaturen dann, wenn die Software inklusive der Dokumentation, Handbücher, Entwicklungs- und Qualitätssicherungsunterlagen von einer unabhängigen Stelle geprüft wurde. Außerdem muss der Hersteller in einer sogenannten „Herstellererklärung“ verbindlich die Einhaltung aller rechtlichen Anforderungen erklären. Offiziell gültig wird diese Erklärung mit einer Veröffentlichung durch die Bundesnetzagentur. Nach der Vorläufer-Version 1.6 hat die Applied Security GmbH diese Schritte auch mit dem Major-Release 2.0 der Software fideAS sign erfolgreich durchlaufen. Die Herstellererklärung der Spezialisten für Datensicherheit kann nun von der Website der Bundesnetzagentur als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Vorteil für die Kunden: Apsec garantiert ihnen damit verbindlich die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben. Sie können sich also darauf verlassen, dass ihre signierten Dokumente anerkannt werden. Dabei bietet fideAS sign 2.0 eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Vorläufer-Version: Die Anwendung lässt sich nun auch komfortabel über eine Web-Oberfläche bedienen. Darüber hinaus kann man sie in unterschiedlichen Anwendungsszenarien einsetzen: Um Dateien, E-Mail-Anhänge oder SOAP-Kommunikationen zu signieren. Wer wegen dieser Features bereits mit der aktuellen Version arbeitet, kann sich jetzt auch auf die zusätzliche Sicherheit durch die Herstellererklärung verlassen. Weitere Informationen zu fideAS sign gibt es im Internet unter www.apsec.de. Die Herstellererklärung von apsec steht bei der Bundesnetzagentur zum Download bereit: www.bundesnetzagentur.de/cae/servlet/contentblob/158260/publicationFile/7933/fideASsignV20pdf.pdf. Pressekontakt: Tobias Loew Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Wilhelmshöher Straße 35 60389 Frankfurt tobias.loew@mainblick.com Telefon 0 69 / 40 56 29 54 www.mainblick.com Unternehmenskontakt: Margit Breitenbach Applied Security GmbH Industriestraße 16 63811 Stockstadt am Main margit.breitenbach@apsec.de Tel. 0 60 27 / 40 67-0 www.apsec.de apsec schützt Wissen. Wissen ist der entscheidende Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Wir entwickeln für Sie Lösungen, die Ihre IT-Welt sicher machen. apsec bietet Wissen. Ihre Anforderungen zur Verschlüsselung, zur Data Leakage Prevention oder zur Anwendung digitaler Signaturen sind bei unseren erfahrenen Spezialisten in guten Händen. apsec arbeitet für Sie. Wir bieten von der Prozessberatung über Softwareentwicklung bis zum Support ein Komplettpaket mit einem einzigen Ziel – Ihre Zufriedenheit.
29. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2792 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Applied Security GmbH


Digitale Patientenakte: Der Kampf gegen Manipulation durch Kriminelle

Infoveranstaltung "GesUndSicher" klärt Krankenkassen über Chancen und Risiken der Digitalisierung auf

05.02.2019
05.02.2019: Großwallstadt, 05.02.2019 (PresseBox) - „Viele Versicherungen wollen auf den Digitalisierungszug aufspringen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, fürchten aber die Sicherheitsrisiken der Digitalisierung. Ihnen wollen wir mit einer Informationsveranstaltung weiterhelfen“, Frank Schlottke, Geschäftsführer der Applied Security GmbH.Patienten können spätestens ab 2021 mit dem Smartphone Daten wie Röntgenbilder und Rezepte in einer digitalen Patientenakte managen. Doch in Zeiten der Digitalisierung können sich erhebliche Sicherheitsschwachstellen verbergen, warnt der IT-Sicherh... | Weiterlesen

16.11.2018: Großwallstadt, 16.11.2018 (PresseBox) - Fünf Monate nach Einführung der EU-DSGVO haben die meisten deutschen Unternehmen die EU-Datenschutzrichtlinie immer noch nicht vollständig umgesetzt. Der Mehraufwand macht ihnen zu schaffen, zeigt eine Studie des IT-Branchenverbands Bitkom. Die Politik muss den Mittelstand mehr unterstützen, ist Volker Röthel überzeugt. Der Geschäftsführer des IT-Sicherheitsexperten apsec ist seit Monaten darum bemüht, DSGVO-Brände in Betrieben zu löschen.Seit dem 25. Mai 2018 sind deutsche Unternehmen verpflichtet, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein... | Weiterlesen

Sicherheit für Daten in Online-Speichern: Der Schlüssel für die Cloud

apsec nutzt Browser für die Verschlüsselung

02.03.2015
02.03.2015:         Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenablage einsetzen. Durch den browserbasierten Dienst schaffen die IT-Sicherheitsexperten aus Großwallstadt eine einfache Option, Cloud-Speicher sicher zu nutzen. „Viele Unternehmen untersagen ihren Mitarbeitern aus Sicherheitsbedenken, die Online-Speicher zu nutzen“, erklärt apsec-Marketingleiter Dr. Volker Scheidemann. Dabei steigen die Nutzerza... | Weiterlesen