Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
29
Sep
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Erfolg im Schatten der SAP

25 Jahre Software aus Heidelberg

25 Jahre Software aus Heidelberg Im "badischen Silicon Valley" gibt es nicht nur SAP & Co. Nur einen Steinwurf entfernt, hat sich die Heidelberger Softwareschmiede Compex mit ihrer Standard Software für den Groß- und Einzelhandel international etabliert. ...

Im "badischen Silicon Valley" gibt es nicht nur SAP & Co. Nur einen Steinwurf entfernt, hat sich die Heidelberger Softwareschmiede Compex mit ihrer Standard Software für den Groß- und Einzelhandel international etabliert.

Das Compex-Konzept überzeugt namhafte Kunden in ganz Europa: Coop Alsace, Kaiser's Tengelmann, Penny, ProMarkt sind nur einige Beispiele.
Compex Commerce deckt alle Geschäftsprozesse eines Handelsunternehmens ab: von Warenwirtschaft mit E-Commerce über Logistik bis Rechnungswesen.

Firmengründer Christophe Loetz legte 1985 die Basis für diesen Erfolg. Er konzentrierte sich auf den damals computertechnisch noch vernachlässigten Handel und besetzte damit eine Nische. Seither hat das Unternehmen die Software ständig weiterentwickelt. Innovative Architektur, integriertes Prozessmanagement und einfache Einführungsmethodik sorgen für eine rege Nachfrage und stetiges Wachstum. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen 85 Mitarbeiter.

"Wir sind in einem kleinen spezialisierten Marktsegment tätig, welches für die Großen schwierig zu beherrschen ist. Dies ist für uns ein immenser Vorteil, den wir ausgiebig nutzen", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Loetz über die Zukunft.


Compex Systemhaus GmbH
Claudia Bataran
Hebelstr. 22
69115
Heidelberg
clbataran@compex-commerce.com
0622153810
http://www.compex-commerce.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Bataran, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 175 Wörter, 1485 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Erfolg im Schatten der SAP, Pressemitteilung Compex Systemhaus GmbH

Das 1990 gegründete Heidelberger Unternehmen Compex Systemhaus GmbH hat sich mit einer Standard Software für den Groß- und Einzelhandel erfolgreich am Markt etabliert. Unter der Leitung des Firmengründers und geschäftsführenden Gesellschafters Christophe Loetz konnte das Unternehmen in den vergangenen Jahren seine Position in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern weiter ausbauen. Es pflegt strategische Partnerschaften mit IBM, Hewlett-Packard und Oracle. Die Compex Teams setzen sich zusammen aus hochqualifizierten Experten mit mehrjähriger praktischer Erfahrung: Handels-, Logistik- und Projektspezialisten sowie Softwareentwickler. Diesen Erfolgskurs verdankt Compex seiner innovativen Software. Eigens entwickelte prozessorientierte Werkzeuge modellieren die Geschäftsprozesse zur Steuerung aller Warenwirtschafts-, Logistikabläufe und des Rechnungswesens mit Ausprägungen im Standard Referenzmodell für den Groß- und Einzelhandel sowie e-Commerce zum Beispiel für folgende Branchen: Lebensmittelhandel (Food/Non-Food), Elektro- und Unterhaltungselektronik, Discount, Baumärkte, Drogeriemärkte, technischer Handel, Sanitär, Baustoff und Baubeschlag.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.compex-commerce.com

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Compex Systemhaus GmbH


   

Kassensoftware OS.pos: Einführung ohne Krisen-Stress

19.03.2020: OS.pos ist die vermutlich erste Kassensoftware, die vollständig auf No-Code/Low-Code-Technologie basiert. Diese Technologie verringert den Aufwand fürs Customizing und ggf. für weitere Programmierungen dramatisch. Die leichte Anpass- und Erweiterbarkeit von OS.pos kommt gerade jetzt vielen Unternehmen entgegen, die trotz Corona-Krise weiterhin gesetzlich verpflichtet sind, in den kommenden Monaten eine neue Kasse kurzfristig einzuführen.   „Wir spüren derzeit eine verstärkte Nachfrage von Unternehmen, die angesichts der aktuell noch einmal verschärften Situation nur sehr schwer eine ...

   

Compex bietet Kassensysteme mit AURES POS-Hardware

20.02.2020: Compex entschied sich mit AURES für einen etablierten Anbieter, dessen Hardware sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit und vor allem Zuverlässigkeit auszeichnet. Darüber hinaus verfügt AURES über ein umfassendes, differenziertes Produktspektrum. Nicht zuletzt hält AURES auch seine Peripherie stets auf dem neuesten Stand. Compex realisiert mit AURES-Hardware Kassenlösungen aller Art, von der stationären Kasse mit Panel und Kunden-Display über mobile Tablets bis hin zu Selbstbedienungs- und Kiosksystemen. „Unsere Kassensoftware OS.pos ist hoch modern, weil sie vollständig auf No-Co...

   

Compex: Kasse OS.pos erfüllt die ab 2020 geltenden Pflichten

04.11.2019: Derzeit prüft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mehrere TSE-Lösungen, hat aber – soweit bekannt – noch keine einzige zertifiziert. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hatte bereits im April die kurze Frist für die Umrüstung der Kassen kritisiert. Der HDE sprach dabei von spät festgelegten und in der Praxis schwer anwendbaren Vorgaben. Solange das BSI seine Prüfungen nicht abgeschlossen hat, besteht zudem keine letzte Klarheit darüber, wie die Vorgaben im Detail umzusetzen sind. Das betrifft nicht nur die TSE, sondern gerade auch die Kassensoftware.   ...