Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

STARFACE Client for BlackBerry jetzt verfügbar

Von STARFACE GmbH

Neues Java-Applet holt den Bedienkomfort der STARFACE Telefonanlage auf den BlackBerry / STARFACE Ruflisten, Voicemails und Umleitungen am Smartphone nutzen / Download unter www.starface.de/blackberry

Ab sofort ist der STARFACE Client for BlackBerry verfügbar. Die Java-Anwendung ermöglicht es BlackBerry Anwendern, am Smartphone auf Ruflisten, Voicemails und Umleitungen der STARFACE TK-Anlage zuzugreifen, und garantiert ihnen so auch unterwegs den aus dem Büro gewohnten Telefoniekomfort. \r\n
Karlsruhe, 30. September 2010 Ab sofort ist der STARFACE Client for BlackBerry verfügbar. Die Java-Anwendung ermöglicht es BlackBerry Anwendern, am Smartphone auf Ruflisten, Voicemails und Umleitungen der STARFACE TK-Anlage zuzugreifen, und garantiert ihnen so auch unterwegs den aus dem Büro gewohnten Telefoniekomfort. "BlackBerrys sind unglaublich populär - der Hersteller RIM spricht aktuell von 50 Millionen Usern - und auch bei vielen STARFACE Kunden als Smartphone erste Wahl", berichtet Gerhard Wenderoth, Director Business Development bei STARFACE. "Mit dem neuen Client werden BlackBerrys für Business-Anwender jetzt noch attraktiver - denn die User können damit ihre gewohnte Kommunikationsumgebung überall hin mitnehmen." Der STARFACE Client for BlackBerry ist eine Java-Applikation, die direkt auf das Smartphone heruntergeladen und darauf installiert wird. Die Anwendung ermöglicht es dem User: - ... auf die STARFACE Rufliste zuzugreifen. Mobile Mitarbeiter können sich am BlackBerry eine bis zu 20 Einträge lange Rufliste angenommener und verpasster Anrufe anzeigen lassen, mit STARFACE Call-Back Rückrufe initiieren sowie Einträge aus der Liste löschen. - ... auf den STARFACE Voicemail-Account zuzugreifen. Bis zu 20 in der Zentrale eingegangene Voicemails werden am BlackBerry angezeigt. Der Anwender kann die Nachrichten am Smartphone abhören, mittels STARFACE Call-Back Rückrufe aus der Liste initiieren und Einträge aus der Liste löschen. - ... Umleitungen für seine STARFACE Nebenstelle zu steuern. Mobile Mitarbeiter können jederzeit einsehen, welche Rufumleitungen für ihre STARFACE Nebenstelle eingerichtet und aktiv sind und diese Einstellungen vom Smartphone aus modifizieren. Der STARFACE Client for BlackBerry ist ab sofort kostenlos unter www.starface.de/blackberry verfügbar. Unterstützt werden die Modelle BlackBerry Storm Series, BlackBerry Curve 8900 und 8310 sowie BlackBerry Bold 9000 und 9700. STARFACE GmbH Florian Buzin Stephanienstraße 102 76133 Karlsruhe +49 (0)721 151042-0 http://www.starface.de Pressekontakt: H zwo B Kommunikations GmbH Michal Vitkovsky Schorlachstraße 27 91058 Erlangen info@h-zwo-b.de + 49 (0)9131 81281-25 http://www.h-zwo-b.de
30. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michal Vitkovsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2253 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von STARFACE GmbH


Umfassende UCC-Features für den Mac: Neuer STARFACE Client for Mac 1.7 verfügbar

CTI-Lösung integriert Telefonie- und Komfortmerkmale der STARFACE TK-Anlage auf Mac-Rechnern / Neue Version für hochauflösende Retina-Displays geeignet / Kostenloser Download auf der STARFACE Website

14.08.2014
14.08.2014: Karlsruhe, 14.08.2014 - Ab sofort steht auf der Website von STARFACE der "STARFACE Client for Mac 1.7" zum kostenlosen Download bereit. Das CTI-Feature integriert die STARFACE Telefonanlage nahtlos in MAC OS X ab 10.8 und ergänzt Mac-Rechner so um die Leistungsmerkmale moderner UCC-Telefonie."Die Betriebssysteme von Apple sind in puncto Bedienbarkeit und Design das Nonplusultra und werden längst nicht mehr ausschließlich im Agenturumfeld, sondern in der gesamten Business-Welt eingesetzt", erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. "Mit unserem Mac-Client erschließen wir allen Unter... | Weiterlesen

Chance zur Titelverteidigung: STARFACE erreicht Endrunde der funkschau-Leserwahl zum "ITK-Produkt des Jahres 2014"

funkschau-Jury nominiert die STARFACE Telefonanlage unter die besten acht Produkte in der Kategorie "IP-TK-Anlagen für große Unternehmen"

31.07.2014
31.07.2014: Karlsruhe, 31.07.2014 - Im Rahmen der Leserwahl zum "ITK-Produkt des Jahres 2014" wurde die Telefonanlage STARFACE von der Fachzeitschrift funkschau in die Top Eight der Kategorie "IP-TK-Anlagen für große Unternehmen" aufgenommen. Nach vier Siegen und einem zweiten Platz in Folge hat die hybride UCC-Plattform somit wieder die Chance auf einen der begehrten Spitzenplätze."Wir sind sehr froh darüber, nach den Siegen in den beiden vergangenen Jahren die Chance zur Titelverteidigung zu erhalten", kommentiert Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. "2014 haben wir unsere High-End-Mo... | Weiterlesen

Ausgezeichnete Innovationskraft: STARFACE erhält "Top 100"-Award

TK-Anlagenhersteller aus Karlsruhe überzeugt Fachjury der Wirtschaftsuniversität Wien / Preisverleihung durch TV-Moderator Ranga Yogeshwar auf dem Deutschen Mittelstands-Summit

30.06.2014
30.06.2014: Karlsruhe, 30.06.2014 - Die STARFACE GmbH wurde von einer renommierten Expertenjury rund um den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke vom "Institut für Entrepreneurship und Innovation" der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem "Top 100"-Award ausgezeichnet. Das begehrte Siegel ehrt besonders innovationsfreudige mittelständische Unternehmen und wurde am 27. Juni im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen von TV-Moderator und "Top 100"-Mentor Ranga Yogeshwar verliehen."Den 'Top 100' gelingt es in herausragender Weise, ihre Ideen in Markterfolge zu verwandeln. Genau hier liegt... | Weiterlesen