Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Tele Talk-Presseforum CeBIT 2004: "Come back der IP-Telefonie"

Von Medienbüro Sohn

Hannover - Nach einigen eher labororientierten Anläufen steht die IP-Telefonie nun vor dem Durchbruch. Von Endgeräten und Nebenstellenanlagen über die Call Center bis hin zu den großen Netzen der Carrier bahnt sich ein Generationswechsel der Technik an. Schon in 10 Jahren wird es kaum noch leitungsvermittelte Sprachnetze geben, die Vorteile der IP-Vermittlung von Sprache überwiegen unter allen Gesichtspunkten.
Hannover - Nach einigen eher labororientierten Anläufen steht die IP-Telefonie nun vor dem Durchbruch. Von Endgeräten und Nebenstellenanlagen über die Call Center bis hin zu den großen Netzen der Carrier bahnt sich ein Generationswechsel der Technik an. Schon in 10 Jahren wird es kaum noch leitungsvermittelte Sprachnetze geben, die Vorteile der IP-Vermittlung von Sprache überwiegen unter allen Gesichtspunkten. Experten führender Hersteller, Systemintegratoren und Berater diskutieren die Bedingungen, unter denen sich die IP-Telefonie durchsetzen wird. Ob leitungsgebunden oder drahtlos, ob Festnetz oder Mobilfunk, der IP-Telefonie gehört die Zukunft: Donnerstag, 18. März 2004, 16 bis 17 Uhr, auf der CeBIT, Halle 27, Stand A 32 (Alcatel) Diskussionsteilnehmer: Helmut Reisinger, Geschäftsführer NextiraOne Deutschland Thomas Fischer, Geschäftsführer Alcatel Deutschland Olav Strawe, Herausgeber Tele Talk Prof. Dr. Günter-Ulrich Tolkiehn, Technische Fachhochschule Wildau Christian Brügmann, Vorstand broadnet mediascape Jens-Peter Jacobs, Vorstand avodaq Moderation: Kai-Werner Fajga, Tele Talk
12. Mrz 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Klemp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 141 Wörter, 1166 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Medienbüro Sohn


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*