Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
06
Okt
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: TimoCom bietet jetzt europaweite Spezialhotline an

TimoCom Assist beantwortet schnell und einfach Kundenfragen

Seit dem 2010-08-05 offeriert die TimoCom Soft- und Hardware GmbH ihren deutschsprachigen Nutzern der Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo® sowie der Ausschreibungsplattform TC eBid® einen ganz neuen Service: "TimoCom Assist". Dies ist eine nutzerfreundliche Kundenhotline zur Beantwortung von speziellen Fragen rund um die TimoCom-Produkte und das Transportgeschäft. Nachdem die Spezialhotline auf dem deutschen Markt überaus erfolgreich angenommen wurde, wird sie nun auf ganz Europa ausgeweitet.

Der "Kunde ist König" ist ein bekanntes Motto, welches auch bei TimoCom gelebt wird. So hat man sich jetzt mit TimoCom Assist erneut etwas Neues für seine Kundschaft einfallen lassen: Das bereits 1997 gegründete Unternehmen beschäftigt viele internationale Mitarbeiter, die selbst größtenteils aus der Logistikbranche stammen und somit über ein großes Branchenwissen verfügen. Das Know-how, gekoppelt mit der 13-jährigen Erfahrung des Unternehmens als IT-Dienstleister, verschafft TimoCom ein enormes Spezialwissen. Dieses stellt das Unternehmen nun seinen über 75.000 Nutzern kostenlos zur Verfügung.

Die Kundenhotline TimoCom Assist hat immer eine Antwort
Bei dem praktischen Telefonservice des Düsseldorfer IT-Unternehmen können Programmnutzer spezielle Fragen zu den Produkten, aber auch zu business-relevanten Themen stellen, zum Beispiel zu Fahrverboten in den EU-Ländern. Darüber hinaus kann man nützliche Informationen, wie etwa Sicherheitstipps bekommen. Marketingleiter Christof Thesinga zum neuen Service: „Egal welche Fragen rund um das Transportgeschäft gestellt werden, die Spezialisten von TimoCom beantworten sie kompetent und schnell. Kunden können unseren Service von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer + 49 211 88 26 88 26 erreichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Nutzern bestmöglich mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hier erhalten sie schnell und einfach die gewünschten Informationen. Letztlich möchten wir durch diese Dienstleistung die bereits guten Beziehungen zu unseren Kunden weiter ausbauen und den für beide Seiten so nützlichen Informationsaustausch weiter vorantreiben."

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tim Muke (Tel.: +49 211 88 26 69 13), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1702 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: TimoCom bietet jetzt europaweite Spezialhotline an, Pressemitteilung TimoCom Soft- und Hardware GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von TimoCom Soft- und Hardware GmbH


   

GDL-Streik: Kaum noch freie Lkw verfügbar

20.05.2015: Erkrath, 20.05.2015 - Seit einem Tag streikt die GDL wieder im Güterverkehr und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind deutlich zu spüren. Nachdem die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zu Wochenbeginn neue Streiks angekündigt hatte, bereiteten sich Industrie- und Handelsunternehmen auf den Ausstand vor. Viele Firmen haben bereits ihre Transporte von der Schiene auf die Straßen verlegt. Zur Freude der Spediteure: Auf einen leeren LKW kommen zurzeit fast sechs Frachten, die eigentlich transportiert werden müssten - und die Situation könnte sich noch weiter verschärfen. Zwar ...

   

Premiere auf der IAA: Per App auf TimoCom zugreifen

25.09.2014: Düsseldorf, 25.09.2014 - Schnell Rückfrachten finden, nachdem man gerade beim Kunden abgeladen hat. Transport-Dienstleistern unkompliziert Aufträge anbieten, auch wenn man nicht im Büro ist. Im Logistik-Tagesgeschäft fehlen gute und sichere Möglichkeiten, Transportaufträge vom Tablet oder Smartphone abzuwickeln. Genau diese Lücke schließt nun TimoCom, indem es alle seine Produkte mobil verfügbar macht. Erstmals präsentiert wird dieser Meilenstein der mobilen Fracht- und Laderaumsuche auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, die am 25. September beginnt.TimoCom-Kunden sind künftig nic...

   

Einladung zur IAA Pressekonferenz von TimoCom am 23.09.2014 um 11:45 Uhr

12.09.2014: Düsseldorf, 12.09.2014 - TimoCom, Europas Marktführer unter den Fracht- und Laderaumbörsen, präsentiert auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge eine Neuheit: Den mobilen Zugang per App zu seiner kompletten Produktpalette. So sind Kunden künftig nicht mehr an einen PC gebunden, wenn sie zum Beispiel effizient und einfach Transportaufträge finden oder anbieten wollen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Sicherheit gelegt.Das Düsseldorfer IT-Unternehmen TimoCom hat seine kostenlose Transportbarometer-App um einen Zugang zu sämtlichen Produkten erweitert. Somit können sich Nutzer...