Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aus dem Experten-Forum von reise.com: Gespenstische Urlaubsziele sorgen an Halloween für Gruselfaktor

SINGEN, 6. Oktober 2010 (w&p) – Eine verwunschene Villa mit Grusel-Führung, eine nächtliche Geisterjagd im Untergrund, oder Dracula-Feeling im Siebenbürgen-Schloss – wer Halloween stilecht verbringen und mit einem hohem Gruselfaktor genießen möchte, erhält im Experten-Forum des Online-Portals www.reise.com wertvolle Anregungen.

Bei den gruseligsten Urlaubszielen für Halloween, so die reise.com Experten, ist viel Abwechslung geboten. Und das Grusel-Glück liegt quasi vor der Haustüre: In der Villa Dracula im Münchner Tierpark Hellabrunn, einer gespenstischen Grotte, dürfen sich Besucher wie ein Vampir fühlen. Hier leben unzählige Fledermäuse, die mit einer Infrarotkamera beobachtet werden können (Oktober bis März täglich 9-17 Uhr, www.tierpark-hellabrunn.de).

http://www.reise.com/service/content/groesstes-grusel-labyrinth-kiel-eroeffnet/

Spannung, Magie und viel Humor bietet das Grusellabyrinth, das seine Tore seit Oktober am alten Güterbahnhof am Tonberg im Zentrum von Kiel geöffnet hat. Unter dem Motto „Das Albtraum Experiment“ wird im Rahmen einer dreistündigen Show Gänsehaut pur garantiert, unter anderem im Horror-Café, bei den Zombie-Clowns in der Albtraum-Manege, oder in der Insektenkammer (Vorführungen täglich außer montags, www.grusellabyrinth.de).

Ein „Grusel-Klassiker“ sind die „Jack the Ripper“ Touren im Londoner East End, bei denen immer abends um 19.30 Uhr auf den Spuren des berühmtesten Serienmörders aller Zeiten gewandelt wird (www.jack-the-ripper-tours.com). Spannend geht es auch beim nächtlichen Ausflug der Geisterjäger in die Unterwelt der schottischen Stadt Edinburgh zu. Treffpunkt ist am legendären Grassmarket, einer früheren Hinrichtungsstätte (www.grassmarket.com).

Sagenumwoben ist Schloss Bran in Siebenbürgen: Es wurde Ende des 14. Jahrhunderts errichtet und war den Mythen zufolge die Heimat von Graf Draculea, der als Vorbild für den berühmten Roman von Bram Stoker diente. Das „Dracula-Schloss“ kann in der Wintersaison täglich außer Montag besichtigt werden (www.rumaenienburgen.com). Gruseln erlaubt heißt es auch im amerikanischen Baltimore im US-Bundesstaat Maryland: Seit kurzem finden hier täglich um 19 Uhr Ghost-Touren statt. In der Hafenstadt an der Chesapeake Bay haben der Legende zufolge zahlreiche Gespenster ihr Unwesen getrieben. Ihnen wird beim abendlichen Spaziergang auf übersinnlichen Pfaden gefolgt, zudem erfahren die Teilnehmer allerhand über die historischen Ereignisse der Stadt (www.fellspointghost.com).

Die Halloween-Reisetipps stammen vom Experten-Forum auf http://experten.reise.com. Hier haben User die Möglichkeit, Fragen rund um das Reisen als Experte zu beantworten und dadurch ihr Wissen mit anderen zu teilen. Zugleich können Fragen direkt an einzelne Experten oder an die ganze Community gestellt werden.

Über reise.com:
reise.com ist das Reiseportal der wetter.com AG und präsentiert sich als Reise-Marktplatz für Lastminute- und Pauschalurlauber. Sie finden mittels der neuen und übersichtlichen Suchfunktion die günstigsten Angebote aller großen Veranstalter, Hotels und Ferienhäuser, Mietwagen der großen Anbieter sowie die Flüge aller Airlines auf einen Blick. Tagesaktuelle Meldungen aus der Reisewelt informieren Reisende über die beliebtesten Destinationen und Flugziele weltweit. Im Forum beantworten über 12.000 Experten Fragen rund um das Thema Reisen.

Für weitere Presseinformationen:
Marion Krimmer I Daniela Gruber
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 17 91 900
info@wilde.de
www.wilde.de
www.facebook.com/WildeundPartner
www.twitter.com/WildePR

06. Okt 2010

Von Reise.com

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandro Stark, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3814 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Reise.com


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Reise.com


Vom Sightseeing direkt an den Strand:

03.06.2011
03.06.2011: SINGEN, 01. Juni 2011 (w&p) - Stadt trifft Strand: In zahlreichen Metropolen Europas können Reisende ein abwechslungsreiches Sightseeing-Programm optimal mit erholsamen Stunden am Meer verbinden. Das Online-Reiseportal reise.com hilft bei der Auswahl der idealen Stadt/ Strand-Kombination. Zu den klaren Favoriten der schönsten Metropolen am Meer gehört die katalanische Hauptstadt Barcelona. Die Stadt von Gaudí und Modernismo hat seit der Olympiade 1992 wie kaum eine andere Metropole in Europa massiv in den Ausbau ihrer Strände investiert. Dort, wo in den achtziger Jahren kaum ein Besuch...

Auf den Spuren der Paparazzi:

29.03.2011
29.03.2011: Ein Klassiker unter den beliebtesten Zielen der Stars und Sternchen ist die Côte d’Azur. Denn nicht nur zu den jährlichen Filmfestspielen tummeln sich in Cannes und Nizza die Reichen und Schönen. Besonders im nahe gelegenen St. Tropez geben sich die Prominenten förmlich die Klinke in die Hand. Karl Lagerfeld beispielsweise liebt es, entlang des Yachthafens zu flanieren. Auch die Hollywood-Stars Nicole Kidman und Bruce Willis wurden hier bereits gesichtet. Im Glanz der Prominenz sonnen: Eine Woche im Hotel „Nice Riviera“ in Nizza ist inklusive Flug auf www.reise.com schon ab 552 Euro pro...

Turku entzündet Feuerwerk der Kultur-Events:

15.01.2011
15.01.2011: SINGEN, 14. Januar 2011 (w&p) – Der Countdown läuft: Am 15. Januar 2011 läutet Turku die Feierlichkeiten als „Kulturhauptstadt Europas 2011“ ein. Die älteste Stadt Finnlands überrascht seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm rund um das Motto „Turku in Flammen“. Das Online-Reiseportal www.reise.com hat zum Start des Festjahres die besten Hotelangebote für eine Reise in die Kulturhauptstadt zusammen gestellt. Turku an der Südwestküste Finnlands blickt auf eine fast 800 Jahre lange kulturelle Tradition zurück. Mit einem großen Feuerwerk und einer der größten Open...