Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Versicherungen: Datenschutzvorgaben umfassend erfüllen

Von Essential Bytes GmbH & Co. KG

Essential Bytes bietet branchenspezifische Datenbank-Lösungen zur Einhaltung gesetzlicher Compliance-Richtlinien
Hohberg, 06.10.2010. Speziell für Versicherungen bietet die Essential Bytes GmbH, Hohberg, Datenbanklösungen zur Einhaltung gesetzlicher Datenschutzvorgaben. Die Oracle-Spezialisten haben verschiedene Sicherheitskomponenten im Portfolio, die eine compliance-gerechte Datenhaltung ermöglichen. Die Lösungen Oracle Database Vault und Virtual Private Database (VPD) setzen Zugriffsregeln für sämtliche Datenzugriffe durch und sorgen so für eine gesetzeskonforme IT-Infrastruktur. Sie sind so anpassbar, dass sogar die Administratoren nur auf die Daten Zugriff erhalten, die sie für ihre Arbeit tatsächlich benötigen. Wie vom Gesetzgeber gefordert, wird so die Verantwortlichkeit für die Daten und Administration aufgespalten. Die Lösungen erkennen schnell und automatisch nicht autorisierte Aktivitäten, die gegen Sicherheitsrichtlinien und die Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensführung verstoßen und melden die Unregelmäßigkeiten. Außerdem lassen sich die Spuren bei Verstößen aller Art schwer verwischen. Gerade in der Versicherungsbranche gibt es scharfe Richtlinien über den Zugriff auf sensible Daten. Besonders kritisch wird der Datenschutz für Versicherungen, bei denen die einzelnen Produkt-Sparten durch unterschiedliche Anbieter abgedeckt sind. In dem Fall kann es sein, dass einzelne Mitarbeiter auf gewisse Daten nicht zugreifen dürfen. Zum Beispiel dürfen Sachbearbeiter des KFZ-Versicherers die Daten des Lebensversicherers nicht einsehen, wenn es sich bei diesen beiden um verschiedene Konzerne handelt. Essential Bytes liefert mit den Datenbank-Komponenten jetzt die passende Lösung, um die Rechtevergabe zu organisieren. „Viele Versicherungen stehen vor der Herausforderung, einen gesetzeskonformen Datenschutz mit Hilfe der IT etablieren zu müssen. Häufig ist die getrennte Datenhaltung unbekannt. In den Beratungsgesprächen in unseren Projekten sensibilisieren wir die Mitarbeiter oft das erste Mal für dieses Thema. Dies hat uns überrascht, da bei einem Verstoß hohe Strafen drohen“, erläutert Frank Dürr, Geschäftsführer von Essential Bytes. Essential Bytes berät Unternehmen in kostenlosen Audits, welche branchenspezifischen Compliance- und Gesetzesvorgaben einzuhalten sind und welche IT-Lösungen sich dafür eignen.
06. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karsten Zingsheim, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2293 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Essential Bytes GmbH & Co. KG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6