Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wenn IT-Security-Experten hacken: Rundum gelungene Premiere der "entrada HAX-n8" in Paderborn

Von entrada Kommunikations GmbH

Eine Nacht lang böse sein

Am 2. September 2010 fand in Paderborn die erfolgreiche Premiere der ?entrada HAX-n8? statt: Im Rahmen des Events schlüpften entrada Kunden für eine Nacht in die Rolle eines Cyberkriminellen. Unter Anleitung von Certified Hacker Martin Dombrowski betrachteten sie das Thema Sicherheit erstmals aus der Angreifer-Perspektive ? und lernten, wie Informationen im Internet gestohlen und zu Geld gemacht werden. \r\n
Paderborn, 06.10.2010 Am 2. September 2010 fand in Paderborn die erfolgreiche Premiere der "entrada HAX-n8" statt: Im Rahmen des Events schlüpften entrada Kunden für eine Nacht in die Rolle eines Cyberkriminellen. Unter Anleitung von Certified Hacker Martin Dombrowski betrachteten sie das Thema Sicherheit erstmals aus der Angreifer-Perspektive - und lernten, wie Informationen im Internet gestohlen und zu Geld gemacht werden. "Um Hacker zu bekämpfen, muss man wissen, wie sie denken und wie sie vorgehen", erklärt Martin Dombrowski, Sicherheitsexperte bei der entrada Kommunikations GmbH. Er weiß, wovon er spricht: Als Certified Ethical Hacker kennt er die Kniffe der "Black Hats" aus dem Effeff. An fremden Daten vergreift er sich aber nur bei Workshops und Penetrationstests - allerdings nur in speziellen Testumgebungen und auch nur, um die Teilnehmer vor aktuellen Angriffsformen zu warnen. Genau das war auch die Intention hinter der HAX-n8, so Dombrowski: "Bei uns bekommen Security-Reseller einen ersten Einblick in die Welt der Cyberkriminellen. Wir zeigen ihnen, wie leicht Hacker Informationen manipulieren und stehlen können - und wie schnell sich damit online Geld verdienen lässt. Wer die Methoden kennt, kann sich viel dagegen wehren - und seine Kunden fundiert über Bedrohungsszenarien informieren und aufklären." Die HAX-n8 begann am 2. September 2010 um 20:00 Uhr abends. Nach einem gemeinsamen Abendessen zog sich die zwölfköpfige Teilnehmergruppe in das Testlabor des ATCs "academia entrada" zurück. Dort präsentierte Martin Dombrowski bei einem kurzen Vortrag spannende Einblicke in die Cyberkriminellen-Szene und deren Vertriebsmodelle. Anschließend übten die Teilnehmer in einer speziell aufgesetzten Testumgebung, mithilfe gekaperter Bots zu surfen, ihre Spuren im Web zu verwischen, aktuelle PDF-, DLL- und LNK-Exploits auszunutzen, fremde Systeme mit Key Loggern zu infizieren und vieles mehr. Die Tastaturen im Versuchslabor klapperten bis lange nach Mitternacht. Am Folgetag ging es zu früher Stunde weiter: Als Referent informierte zunächst Wilfried Karden, IT-Security-Experte des nordrhein-westfälischen Innenministeriums, die Teilnehmer über neueste Entwicklungen und Technologien in der Wirtschaftsspionage. Dann ging es noch einmal zurück ins Labor, um die am Vorabend begonnenen Angriffsversuche zu Ende zu führen. Neuauflage in München Das Event wurde von allen Teilnehmern begeistert aufgenommen: "Gut vorbereitete Unterlagen, super Laborumgebung und ein echt spannender Vortrag - ich kann die Hacking Night jedem, der sich mit dem Thema IT-Security beschäftigt, nur empfehlen", so etwa das Fazit von Leo Pohl, Projektleiter IT-Security bei der r-tec IT Systeme GmbH, Wuppertal. Angesichts des rundum positiven Feedbacks wird die Hacking Night kein einmaliges Event bleiben: In den kommenden Monaten soll die Veranstaltung am entrada Standort München wiederholt werden. Der genaue Termin wird gesondert bekanntgegeben. entrada Kommunikations GmbH Christian Jantoß Heidturmweg 64?66 33100 Paderborn 0 52 51 / 14 56-286 www.entrada.de Pressekontakt: H zwo B Kommunikations GmbH Michal Vitkovsky Am Anger 2 91052 Erlangen info@h-zwo-b.de 0 91 31 / 812 81-25 http://www.h-zwo-b.de
06. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michal Vitkovsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3266 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von entrada Kommunikations GmbH


10.08.2011
10.08.2011: Paderborn, 10.08.2011 Am 6. September 2011 findet im Resort Schwielowsee bei Potsdam der fünfte "entrada Technologietag" für Reseller und Systemintegratoren statt. Im Rahmen des halbtägigen Events präsentieren Experten der entrada-Herstellerpartner ihre neuesten Trends für Mobile Security, Security Gateways, Applikationskontrolle, Intrusion Prevention und Performance Monitoring. "Die Technologietage waren von uns ursprünglich als vierteilige Eventreihe konzipiert. Angesichts der regen Teilnahme und des positiven Feedbacks bei den ersten vier Events haben wir uns aber entscheiden, ein... | Weiterlesen

08.08.2011
08.08.2011: Paderborn, 08.08.2011 Die entrada Kommunikations GmbH und Trend Micro unterstützen Reseller ab sofort mit einer gemeinsamen Kampagne bei der Vermarktung und Implementierung von Trend Micro OfficeScan 10.5. Unter http:// www.entrada.de/ OSMigration finden entrada-Kunden viele nützliche Informationen, Argumentationshilfen, Cross-Selling-Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für erfolgreiche OfficeScan-Migrationsprojekte. "Wer von den Einsparpotenzialen der Desktop-Virtualisierung profitieren will, muss seine IT-Security vorab an die besonderen Anforderungen einer VDI anpassen", erklä... | Weiterlesen

entrada lädt zum Technologietag am 14. Juli 2011 in Aying ein

Neue Technologien in zünftiger Atmosphäre

16.06.2011
16.06.2011: Paderborn, 16.06.2011 Am 14. Juli 2011 findet der vierte "entrada Technologietag" für Reseller und Systemintegratoren im oberbayerischen Aying statt. In der zünftigen Atmosphäre des Brauereigasthofes präsentieren Experten der entrada Herstellerpartner ihre neuesten technologischen Entwicklungen für Mobile Security, Anwendungsoptimierung, Applikationskontrolle, Load Balancing und virtuelle Appliances. "Die bisherigen Technologietage waren aus unserer Sicht bereits ein voller Erfolg", zieht entrada Geschäftsführer Ingolf Hahn eine erste Bilanz der Veranstaltungsreihe. "Die Möglichkei... | Weiterlesen