Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Young Global Leaders Konferenz in Berlin

Von BrainNet Supply Management Group AG

Gesellschaftliche Verantwortung und Mobilität im Fokus

Gesellschaftliche Verantwortung und Mobilität im Fokus Bonn, 08. Oktober 2010 - Dr. Silvana Koch-Mehrin, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Prof. Dr. Christopher Jahns, Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht i.Gr. ...
Bonn, 08. Oktober 2010 - Dr. Silvana Koch-Mehrin, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Prof. Dr. Christopher Jahns, Präsident der EBS Universität für Wirtschaft und Recht i.Gr. sowie Präsident des Verwaltungsrats der BrainNet Supply Management AG, empfangen am 7. und 8. Oktober 2010 in Berlin 50 "Young Global Leaders" (YGL) des World Economic Forum Davos zu einer zweitägigen Konferenz in Berlin. Auf dem Programm stehen u.a. Diskussionen mit Vizekanzler und Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle sowie Bundesverteidigungsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg und Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler, die selbst "Young Global Leader" sind. Im Bundesverteidigungsministerium wird auch Prof. Dr. Klaus Schwab, Gründer und Präsident des World Economic Forum, die YGL begrüßen. Zum Thema gesellschaftliche Verantwortung ist eine Diskussionsrunde mit dem deutschen UNICEF-Vorsitzenden Dr. Jürgen Heraeus vorgesehen. Von Seiten der Wirtschaft steht im Land des Logistikweltmeisters Deutschland der Austausch mit Vertretern der Logistik- und Automobilbranche im Vordergrund - moderiert u. a. durch Christian A. Rast, CEO der auf SCM und Einkauf spezialisierten Unternehmensberatung BrainNet. Neben den Diskussionsrunden werden bei dem Berliner Treffen auch verschiedene YGL Projekte präsentiert. U.a. stellt sich die Initiative "Learn Money" e.V. vor - ein Projekt, das schulische Angebote zur finanziellen Allgemeinbildung organisiert. Ziel ist es, zunächst im deutschsprachigen Raum und dann europaweit jedem Kind und Jugendlichen Zugang zu bestmöglicher finanzieller Bildung zu eröffnen. Das Projekt wird von der EBS unterstützt. Ein weiteres gemeinsames Projekt wird ein Spiel für Schulen zum Thema "Social Business" sein, das in Zusammenarbeit mit dem "Grameen Creative Lab" des Friedensnobelpreisträgers und Bankers Muhammed Yunus und der EBS entsteht. In einem Grußwort zur Konferenz schrieb Bundespräsident Christian Wulff: "Für den Weg in eine verträgliche, eine grüne Zukunft brauchen wir Frauen und Männer, die nicht nur Positionen und Profite anstreben, sondern Macht und Gewinn auch für das einsetzen, was langfristig für ein gutes Zusammenleben der Menschen auf diesem Planeten nötig ist. Wir brauchen Grenzgänger, die gewohnte Denkweisen in Frage zu stellen vermögen, die Ideen für eine zukunftsfähige, lebenswerte Welt entwickeln und andere mitreißen. Menschen mit unabhängigem Urteil und ständiger Lernbereitschaft. Ich bin mir sicher: Die "Global Leaders" von morgen - das werden diejenigen sein, die sich in verschiedenen Lebenswirklichkeiten auskennen und bedenken, welche Folgen ihr Handeln für das Ganze haben kann." BrainNet Supply Management Group AG Sven T. Marlinghaus Teufener Strasse 25 CH-9000 St. Gallen + 41 (0)71 - 226 10 60 www.brainnet.com Pressekontakt: Maisberger GmbH André Nowak Kirchenstraße 15 81675 München andre.nowak@maisberger.com +49 (0)89 41 95 99 -15 http://www.maisberger.com
07. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, André Nowak, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3015 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BrainNet Supply Management Group AG


20.06.2011: Sankt Gallen, 20. Juni 2011 - Der Branchenverband der Schweizer Managementberater ASCO hat Anfang Juni im Zürcher Hotel Park Hyatt zum sechsten Mal den begehrten ASCO Award für die besten Unternehmenstransformationen vergeben. Für das Projekt "Transformation der Wertschöpfungsprozesse bei der Energie Wasser Bern (ewb): Cross funktionale Zusammenarbeit und Kostensenkung" wurden BrainNet und sein Klient ewb mit der ASCO Award Qualifikationsauszeichnung geehrt. Der Award "Best Business Transformation" zeichnet jährlich die besten und nachhaltigsten Unternehmenstransformationen in der Sch... | Weiterlesen

12.04.2011: Die BrainNet Supply Management Group AG ordnet ihre Führungsstruktur neu und hat beschlossen, einen neuen Verwaltungsrat zu berufen. Damit trägt die Supply Chain Management-Beratung dem Wachstum sowie der starken Internationalisierung der BrainNet Gruppe Rechnung. Seit der Gründung im Jahr 1995 verfolgt BrainNet systematisch das strategische Ziel, die international führende Marke für Supply Chain Management Consulting zu werden. Im deutschsprachigen Raum wurde dieses Ziel bereits vor Jahren realisiert: Die renommierte "Hidden Champions Studie" von Prof. Fink (WGMB) listet BrainNet akt... | Weiterlesen

Prof. Dr. Christopher Jahns legt seine Ämter bei BrainNet nieder

Bonn, 05. April 2011 - Führungsstrukturen der BrainNet Gruppe werden neu geordnet, um dem Ausbau der Internationalisierung Rechnung zu tragen.

05.04.2011
05.04.2011: Prof. Dr. Christopher Jahns hat heute dem Verwaltungsrat und dem Partnerkreis der BrainNet Gruppe mitgeteilt, dass er mit sofortiger Wirkung all seine Ämter bei BrainNet niederlegt. Zuvor hatte er seine Ämter bereits ruhen lassen. Als Grund hierfür nannte er die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen ihn als Präsident der European Business School (EBS). "Für uns gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung. Wir unterstützen auch die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen Herrn Prof. Dr. Christopher Jahns, im Sinne einer schnellen und rückhaltlosen Aufklärung des Sachverhalts",... | Weiterlesen